Radio Dresden und R.SA erhalten weitere Frequenzen

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Ranger79, 27. Januar 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    Radio Dresden und R.SA erhalten weitere Frequenzen
    Der Medienrat der SLM hat beschlossen, die UKW-Frequenzen Dresden-Gompitz 91,1 MHz (1 kW) und Pirna 96,4 MHz (0,1 kW) der Veranstalterin Radio Dresden GmbH & Co. Studiobetriebs KG (SLP-Gruppe) gemäß § 5 Absatz 2 Satz 4 SächsPRG zuzuweisen. Die Veranstalterin LFS Landesfunk Sachsen GmbH (R.SA) erhält die UKW-Frequenz Leipzig-Hinrichsstraße 98,2 MHz (1 kW) ebenfalls gemäß § 5 Absatz 2 Satz 4 SächsPRG zugewiesen. Es handelt sicvh um die ehemaligen Kanäle von BBC und RFI


    Di, 27. Jan 2009
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.