Digital Eliteboard

Registrieren dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Windows 7 Problem mit Windows Explorer

Mitglied seit
28. Juli 2011
Beiträge
1.880
Gefällt mir
150
Punkte
113
#1
Hallo,

hab das Problem mit Windows Explorer, auf WIN7 x64. Das habe ich mit ein Programm heraus bekommen:

<?xml version=“1.0 encoding=“UTF-8“?>

<stability>

  • <otherApps>

  • <app name=“windows-explore>

  • <error date=“2018/10/12/ 19:31“/>

  • >/app<

  • </otherApps>

  • </stability>
    Kann mir bitte ein spezi was das bedeutet, und wie das zu Reparieren ist? Vielen dank.

Gruß
dersate

Hallo,

vielen dank für die schnelle Einschaltung,
nein das habe ich nichts, wie kann ich das machen?

Gruß
dersate
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Fisher

Chef Mod
Mitarbeiter
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.535
Gefällt mir
31.083
Punkte
163
#7
Der in #1 wiedergegebene Text scheint auf gelegentliche Abstürze hinzudeuten, dennoch die Frage:
Welche Probleme hast Du genau mit dem Explorer?

Unabhängig von der Antwort lohnt sich in derartigen Fällen immer die Systemdatei-Überprüfung mittels des Befehls

Code:
sfc /scannow
in der Eingabeaufforderung als Administrator.

Gruß

Fisher
 
Thread Starter
OP
D
Mitglied seit
28. Juli 2011
Beiträge
1.880
Gefällt mir
150
Punkte
113
#8
Hallo,

ja, da hast du recht, das kommt aber immer öfter, und das kommt am meistens, wenn ich eine Datei oder, ein Ordner öffnen will, dann muss ich dem Explorer, neu starten?
Hab das sfc /scannow gemacht, es ist alles in Ordnung, keine Integritätsverletzungen gefunden.
Und noch etwas, das ist dasselbe WIN 7, wo ich mit drucken unter Mozilla-Firefox habe?
Dazu ist noch zu erwähnen, die GRAKA Treiber, die neueste, habe ich auch installiert, aber nichts hat sich geändert? Danke dir.

Gruß
dersate
 
Gefällt mir: axel

axel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
9. September 2011
Beiträge
9.706
Gefällt mir
28.508
Punkte
163
#9
Hi,

Lösung:

Internet Explorer aus Windows entfernen - geht das?
Code:
https://praxistipps.chip.de/internet-explorer-aus-windows-entfernen-geht-das_28638
Das auf allen Windows 10 Rechnern manuell! ausführen, seitdem passt alles wieder hier. Ernsthaft. Bitte für das Tipp.

Gruß

Gesendet von meinem Xiaomi POCOPHONE F1 mit Tapatalk
 
Thread Starter
OP
D
Mitglied seit
28. Juli 2011
Beiträge
1.880
Gefällt mir
150
Punkte
113
#10
Hallo,

ich will mich bei allen User bedanken, aber das Problem auf WIN 7, mit dem Drucken von Mozilla Firefox im Web funktioniert wieder, und ich hoffe auch mit dem Windows-Explore keine Problemen mehr zu haben.
Und so habe ich das gemacht, WiseCare 365 installiert durchlaufen lassen, und alle gefundene Fehler deinstalliert, und siehe da, mein BROTHER Drucker druckt wieder unter Mozilla Firefox ( das ist ach meine Lieblings such Maschine).
Also noch einmal, danke euch.

Gruß
dersate
 

Fisher

Chef Mod
Mitarbeiter
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.535
Gefällt mir
31.083
Punkte
163
#11
Es freut mich sehr, dass Deine Probleme behoben werden konnten.

Da WiseCare 365 allerdings unter die Rubrik "Tuningsoftware" fällt, zweifle ich zwar an einer möglichen Antwort, erlaube mir aber dennoch die Frage:
Weißt Du noch, welche(r) Fehler gefunden wurde(n)?

Gruß

Fisher
 
Thread Starter
OP
D
Mitglied seit
28. Juli 2011
Beiträge
1.880
Gefällt mir
150
Punkte
113
#12
Hallo,

danke dir für deine Interesse, leider kann ich auf deine frage kein Antwort geben. Es war aber ganze menge „Mühl“ zu löschen. Mir ist es aber wichtig, das der BS Win7 wieder funktioniert wie es sein soll. Dem Windows – Explorer werde weiter beobachten.

PS: Entschuldigung, hab aus Neugierde gerade dem Wise Care 365 gestartet, und da sehe ich gelöschte Daten:

Unnütze Dateien: 1,5 GB
Fehler der Registrierung 121
Gefundene Spuren 126
Datenschutz Datensätze 18
Tuneup Anzahl 10

Was das alles bedeutet, keine Ahnung, aber, Hauptsache ist, das der BS funktioniert wieder wie es sein sollte.

Gruß
dersate
 
Zuletzt bearbeitet:

Fisher

Chef Mod
Mitarbeiter
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.535
Gefällt mir
31.083
Punkte
163
#13
Die "unnützen Dateien" sind wahrscheinlich temporäre Dateien der Browser und/oder des Explorers log-Dateien sowie doppelte Dateien, thumb- (=Vorschau-)dateien etc.

Registrierungsfehler sind ungültige Verknüpfungen von Installationen oder einzelnen Dateien, die inzwischen wieder entfernt wurden, die Spuren beziehen sich wahrscheinlich ebenso wie die Datenschutzsätze auf die Privatsphäre bzw. der theoretischen Möglichkeit des betrügerischen Eingriffs.

Das alles aber bitte wie jedes Tuningprogramm nur höchst vorsichtig gebrauchen. Gerade Eingriffe in die Registry können nachhaltige negative Folgen haben.
Diesmal hattest Du Erfolg (Glück?), beim nächsten Mal kann es anders aussehen.

Übrigens: Ein kostenloser und bei Weitem risiko-ärmerer Weg ist über die systemeigene
Du musst dich Anmelden um diesen Link zusehen. Melde dich an oder Registriere dich jetzt.
zu erreichen

Gruß

Fisher
 
Thread Starter
OP
D
Mitglied seit
28. Juli 2011
Beiträge
1.880
Gefällt mir
150
Punkte
113
#14
Hallo,

zu erstmals, vielen dank für das Tipp,
hab gleich dann Tipp (Datenträgerbereinigung) getestet, und er hat, bei: Windows Update-Bereinigung 8,6 GB, gefunden?
Die habe ich nichts gelöscht? Soll ich das machen?
PS. Und kann ich diese Datenträgerbereinigung auch bei anderen BS benutzen?

Gruß
dersate
 
Zuletzt bearbeitet:

Fisher

Chef Mod
Mitarbeiter
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.535
Gefällt mir
31.083
Punkte
163
#15
Jedes Update des Betriebssystems hinterlässt eine Sicherungskopie auf der Festplatte, um eventuell zu diesem Punkt zurückkehren bzw. bei Problemen das jeweilige Update deinstallieren zu können.
Die Kopie hat nichts mit der vorhandenen Funktionalität der installierten Updates zu tun.

Wenn Dein Betriebssystem also wieder einwandfrei läuft, kannst Du diese Dateien gefahrlos löschen....vor allem, wenn der Festplattenplatz langsam knapp wird.

Gruß

Fisher
 

Oben