Privatsender Five will eigenen HDTV-Sender starten

Dieses Thema im Forum "HDTV und UHD News" wurde erstellt von Ranger79, 11. Juni 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    11.06.09 Privatsender Five will eigenen HDTV-Sender starten

    London, Großbritannien - Der britische Privatsender Five hat DVB-T-Kapazitäten zugesprochen bekommen, um einen eigenen HDTV-Sender starten zu können.
    Die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom hat die vorläufige Entscheidung getroffen, dem zur RTL Group gehörenden Sender DVB-T-Kapazitäten ab 2010 zur Verfügung zu stellen. Die HD-DVB-T-Lizenz wird allerdings nur gewährt, wenn Five bestimmte, nicht näher spezifizierte Schlüsselkriterien bis Ende des Jahres erfüllt.

    Die Entscheidung folgt einer Ausschreibung für den vierten und letzten zu vergebenden Slot, die Five für sich entscheiden konnte. Passen mussten dagegen Channel 4 und der walisisch-sprachige Sender S4C, die ein kombiniertes Angebot vorlegten. Das HDTV-Angebot von Five soll noch in diesem Herbst neben dem von BBC, ITV und Channel 4/S4C über den neuen HD-Multiplex auf der DVB-T-Plattform Freeview verbreitet werden.


    Q: digi tv
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.