Premiere: "HDTV wird Schub bringen"

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von mactep, 9. Juni 2008.

  1. mactep
    Offline

    mactep Guest

    München - Der Pay-TV-Sender Premiere erhofft sich von Hdtv einen Anstieg seiner Abonnentenzahlen.

    In einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" sagte der Premiere-Vorstandsvorsitzende Michael Börnicke, dass die Zahl der Abonnenten durch Hdtv ansteigen werde. "Die Leute kaufen sich massenhaft teure Flatscreens und sind dann vom schlechten Bild enttäuscht. Das sind alle potentielle Premiere-Kunden, weil wir auch bei Hdtv Vorreiter sind", so der Premiere-CEO.

    Weiter sagte Börnicke, dass Premiere bis 2012 das Ziel von zehn Millionen Kunden erreicht haben wolle. Das könne aber nur gelingen, wenn bis dahin das analoge Fernsehen komplett abgeschaltet sei. Die zehn Millionen Kunden würden jedoch nicht ausschließlich normale Abonnenten sein, sondern auch zahlreiche Prepaid-Kunden, die nur vorab für Angebote zahlen.
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.