Pamela Anderson - Weitere Steuerschulden

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 27. Dezember 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.955
    Zustimmungen:
    6.930
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Sie hatte noch behauptet, ihre Finanzen wieder fest im Griff zu haben. Jetzt der nächste Schock für Busenwunder Pamela Anderson. Das Finanzamt fordert weitere 180.000 Dollar Nachzahlungen! Dabei steht das Playmate noch bei der Baufirma ihres Hauses in Malibu seit Ende 2009 mit 674.043 Dollar in der Kreide. Ob sie ihre alten Steuerschulden in Höhe von 493,144 Dollar schon bezahlt hat, ist fraglich.

    [​IMG]

    Pamela war bereits mit ihren Kindern in einen Trailerpark gezogen - wahrscheinlich, um ihre Kosten zu reduzieren. Doch der ehemalige Baywatch-Star sagte noch im Juli 2010: “Das Gerede über eine Pleite ist Müll.” Zu den Steuern damals: “Es wurden lediglich Fehler bei der Steuerberechnung gemacht. Wir sorgen jetzt dafür, dass alle Steuerschulden beglichen werden.“

    Insider bezweifeln jedoch, dass Pamela noch genügend Geld hat, um alle offenen Rechnungen und Schulden zu begleichen. Möglicher Weise droht ihr schon bald die Privatinsolvenz.

    Quelle: Viply
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.