Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Spielekonsolen Nintendo plant neue Switch mit OLED-Display von Samsung

Konsolenhersteller Nintendo soll eine neue und größere Version seiner Switch-Konsole planen. Das OLED-Display für die neue Gaming-Station soll von TV-Platzhirsch Samsung hergestellt werden.

Nintendo war der große Gewinner des Weihnachtsgeschäfts 2020 und plant anscheinend bereits den nächsten Coup: Während im vergangenen Jahr der coronabedingte Produktionseinbruch bei Chipherstellern für eine massive Verknappung der Next Gen-Konsolen Playstation 5 und Xbox Series X sorgte und damit die Nachfrage nach den verfügbaren Switch-Konsolen in die Höhe schießen ließ, soll im laufenden Jahr eine aufgemotzte Neuauflage der Nintendo-Konsole den Kaufanreiz bilden.

Gerüchte um neue Switch verdichten sich

Bereits seit einiger Zeit rumorte die Gerüchteküche im Internet – nun scheint es erneut Indizien dafür zu geben, dass der japanische Konzern seiner erfolgreichen Switch-Konsole rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft ein Upgrade verpasst: So berichtet es zumindest die US-Nachrichtenagentur Bloomberg, die sich dabei auf angebliche Insider-Informationen stützt.

Samsung soll OLED-Display herstellen

So ist laut Bloomberg der Produktionsstart für ein 7 Zoll großes OLED-Display (17,8cm Bilddiagonale) bei Samsung bereits im Juni. Damit könnte die neue Nintendo Switch dann unverkennbar größer werden als die aktuelle Version mit ihrem 6.2 Zoll-Display: Um etwa zwei Zentimeter Bilddiagonale würde alleine der neue OLED-Bildschirm den des alten Modells überragen.

Mit der Auslieferung des neuen Handheld-Transformers von Kult-Konsolenschmiede Nintendo wird noch im Dezember 2021 gerechnet.

Unbenanntjk.jpg

Quelle; digitalfernsehen
 

FireStorm@

Ist gelegentlich hier
Registriert
22. August 2012
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
9
Erfolgspunkte
28
2cm Diagonale mehr und das soll dann die "neue" Switch sein "wow"
 

Xenion

Newbie
Registriert
16. September 2020
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
1
Wahrscheinlich wird das Display dann nur randlos und Größe an sich bleibt gleich... Sonst würde das ganze Zubehör nicht mehr passen und lt. Nintendo Chef hat die Switch erst die Hälfte der Lebensdauer erreicht.
 

The_Wanderer

Ist oft hier
Registriert
23. Februar 2020
Beiträge
104
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
111
Erfolgspunkte
73
Hallo.

Ich habe das mal ausgemessen, falls das neue Display einfach nur rahmenlos sein sollte und die sonstigen Abmessungen gleich bleiben.
Derzeit ist das sichtbare Display 15,6 cm in der Diagonale. Sollte das nun rahmenlos werden, dann würden sich 19,4 cm ergeben.
Es soll aber nur 17,8 cm groß sein.

Also nur wegen der Differenz würde ich mir keine neue Switch Pro kaufen.

Viele Grüße,
Rudi
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben