Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Hardware & Software Neue FritzBox im Anmarsch: 4060 mit Wi-Fi 6 startet noch dieses Jahr

Der Internet-Spezialist AVM arbeitet an weiteren Routern mit Wi-Fi 6-Support. Dazu gehört auch die
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
4060, das Nachfolger-Modell der 4040. Informationen dazu sind nun durch eine erste Inhausfirmware aufgetaucht.

Das meldet der Journalist Daniel Lücking bei Twitter. Es geht dabei um eine Firmware für die noch nicht vorgestellte FritzBox 4060. Der Router-Hersteller AVM hat dabei ein Build für die neue FritzBox erstellt, das für internen Gebrauch bestimmt ist. Es handelt sich um eine Version von FritzOS 7.26.

45010.jpg

Die FritzBoxen sind auch noch geplant​

Dass diese neue FritzBox kommt, ist dabei kein echtes Geheimnis. AVM hatte bereits in einem Interview mit ISPreview darüber gesprochen. Das Interview wurde Ende Mai veröffentlicht und verrät einige Details zu den weiteren Planungen des Herstellers. Da hieß es:

"Wir begannen das erste Quartal 2020 mit der Ankündigung unserer Roadmap für Glasfaser- und Wi-Fi 6-Router mit der Einführung unserer FritzBox 6660 mit integriertem DOCSIS (Data Over Cable Services Interface Specification) 3.1-Kabelmodem. Seitdem haben wir an weiteren neuen Wi-Fi 6-Routern gearbeitet: 7530 AX, 5530 AX und mit einigen Verzögerungen der 7590 AX, derzeit nur in bescheidenen Stückzahlen für den deutschen Markt. Später in diesem Jahr folgen die Markteinführungen der 4060, 5590, 6690 - alles High-End Wi-Fi 6 Multi-Gigabit LAN/WAN Router - und der Mesh Wi-Fi FritzRepeater 6000.

Alle diese Router verfügen über eine Plattform mit einem 2,5-GBit-WAN/LAN-Port und bis zu vier zusätzlichen 1-GBit-LAN-Ports, mit leistungsstarken Prozessoren und Speicher für die Bereitstellung von Multi-Gigabit-Bandbreite im gesamten Heimnetzwerk."

Auf der Webseite von AVM ist von dieser Ankündigung allerdings noch nichts zu lesen. Aufgrund von Lieferengpässen dürfte sich bei AVM einiges im Zeitplan für die Veröffentlichung neuer Modelle verschoben haben.

Quelle: winfuture.de
 

;-)

Ist gelegentlich hier
Registriert
6. Mai 2020
Beiträge
90
Punkte Reaktionen
34
Erfolgspunkte
38
Dieser Wifi 6 hype ist auch nur um den dummen das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Erst wird immer groß rumgeheult und irgendwelche absichtlich schlecht dargestellte Internetanbindung zu Hause genannt (6000 wenn überhaupt) blablabla.

aber dann wifi 6 haben wollen, brauchen und wichtig finden, weil wifi 5 bei DSL 6000 nicht reichen würde.


Das dumme Gelaber mit "NAS zuhause" kann man sich auch schenken, wenn die FB kein 2,5 oder mehr Ethernet Anschluss hat. Würde aber eh nur 0,5% der FB User treffen, die überhaupt ein entsprechendes NAS haben. Wer sich von denen dann noch ne 4060 holt statt ne 7590ax (die auch kein 2,5 Ethernet hat) dem ist auch nicht mehr zu helfen
 
Registriert
17. März 2009
Beiträge
27.689
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
15.446
Erfolgspunkte
1.083
Ort
Unter ne Brücke
nichts gegen Fritzboxen oder so , aber langsam hab ich das gefühl das sie wie Aple mit seinem Iphone anfangen :unsure:

kaum ein Model raus auf dem markt schon wird das nähste vorgestelt , und der support für alte boxen wird vernahlesigt , oder komplet vergesen ,

die internet anbitter können nicht mal die helfte senden was die neue boxen empfangen können :D
 

yamstar

Freak
Registriert
4. Dezember 2008
Beiträge
265
Punkte Reaktionen
121
Erfolgspunkte
93
@czutok

Fritzboxen haben in der Regel eine Supportzeit wie Garantiezeit... sprich 5 Jahre...

Leider ist AVM der neue Ankündigungsweltmeister... die bekommen kein Release mehr hin. Wird immer angekündigt, dann zichfach verschoben (Gründe werden nie genannt) und immer wieder werden neue Pressemitteilungen rausgegeben um die Leute bei der Stange zu halten. Selten so etwas absurdes gesehen wie AVM
 

FatherOfDeath

Meister
Registriert
27. September 2010
Beiträge
859
Punkte Reaktionen
910
Erfolgspunkte
163
Naja, von Dream Multimedia kennt man das auch zugut, ich erwähne hier nur mal die Seven ;)
 

Ipo

Meister
Registriert
17. April 2009
Beiträge
858
Punkte Reaktionen
835
Erfolgspunkte
153
Ort
Boz.
Ja, ax ist erstmal nicht wichtig für mich.
Trotzdem, falls die 7490 mal ersetzt werden muss, werde ich zum WiFi 6 greifen.

Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
 

FatherOfDeath

Meister
Registriert
27. September 2010
Beiträge
859
Punkte Reaktionen
910
Erfolgspunkte
163
Und woher hat die Zeitung das, einfach aus der Luft gegriffen, wohl kaum.
 
Registriert
30. Dezember 2009
Beiträge
14.032
Lösungen
5
Punkte Reaktionen
13.771
Erfolgspunkte
1.093
Es ist die SAT Vision, die haben auch behauptet das jede Sky Karte ohne Probleme und Vollautomatisch mit dem Unicam Prime Zeug läuft und was ist draus geworden? Heiße Luft.

Auf Aussagen dieser Zeitung kann man gar nichts geben,
 

hulababy

Ist oft hier
Registriert
30. Dezember 2012
Beiträge
134
Punkte Reaktionen
97
Erfolgspunkte
48
Geldschneiderei, Wer braucht jedes Jahr einen neuen Router ????
 
Registriert
30. Dezember 2009
Beiträge
14.032
Lösungen
5
Punkte Reaktionen
13.771
Erfolgspunkte
1.093
Wer zwingt dich den zu einen Neukauf? Das Produktpflege betrieben wird ist doch ein ganz normaler Vorgang.

Wurde es sowas nicht geben würden wir alle noch vor einen C64er sitzen.
 

Vindoriel

Meister
Registriert
18. Juli 2015
Beiträge
967
Punkte Reaktionen
592
Erfolgspunkte
153
Selbst die 7490 ist noch im Support, bekam kürzlich auch ein neues OS (mit neuen Features) und kam vor 8 Jahren auf den Markt.
So viel zu:
kaum ein Model raus auf dem markt schon wird das nähste vorgestelt , und der support für alte boxen wird vernahlesigt , oder komplet vergesen ,
 

Ipo

Meister
Registriert
17. April 2009
Beiträge
858
Punkte Reaktionen
835
Erfolgspunkte
153
Ort
Boz.
Stimmt, der Support von AVM ist wirklich nicht der Schlechteste.
Verstehe nicht, warum AVM den technischen Fortschritt mit neuer Hardware nicht mitmachen sollte. Die Entwicklung bleibt zum Glück nicht stehen.
Der Kunde kann letztendlich entscheiden, ist allerdings oft nicht in der Lage den Sinn zu überblicken.
 
Oben