Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Suche Navigationsoftware der Zukunpft

Scout06

ModLehrling
Teammitglied
Modlehrling
Registriert
3. März 2012
Beiträge
687
Punkte Reaktionen
1.617
Erfolgspunkte
253
Ort
dem Altersheim
Hallo Navifreunde,

ich habe so eine Vorstellung was die Navigationsoftware der Zukunpft sein könnte. Dieser Thread passt einmal hierhin aber auch in den Festeinbaubereich.

Ich stelle mir ein mobiles Navigationsgerät vor mit einer guten Kamera in der Front. Solche Geräte gibt es schon wie das China Gerät Xgody 826 das ich jetzt einen Tag mein eigen nenne. Ich könnte mir aber auch ein Festeinbau vorstellen das eine Kamera vorne im Kühlergrill eingebaut hat.

Nun sieht man auf dem Display des mobilen- oder festeinbau Navi die Straße. In die Straße wird jetzt wie üblich nur noch ein grüner (oder andere Farbe) Navigationspfad mit den Routendaten (GPS Daten) sichtbar, also die berechnete Route.
Dazu gibt es wie üblich dann in einer Ecke zusätzlich die Pfeilnavigation.

Ich dachte das Navigation App Magic Earth könnte dies da auch dieses Bild so aussieht, aber es sieht so aus als ob dies nicht geht oder mein Xgody unterstützt diese Ansicht nicht.
Das Bild stammt aus GooglePlay von der App MagicEarth.



Jetzt meine Frage: Gibt es so eine Navigationssoftware schon oder untersützt das Magic Earth das schon und mein Xgody unterstützt das nur nicht?

Gruß Scout06
 

angola_prison

Chef Mod
Teammitglied
Registriert
11. Januar 2013
Beiträge
14.451
Punkte Reaktionen
137.351
Erfolgspunkte
1.083
Ort
Dahoam
Wenn ich Dich richtig verstehe, sprichst Du hier die Thematik Navigation mit Realansicht an.
Dieses Feature müsste Garmin im Jahr 2014 mit der víago App schon angeboten haben.
Sygic bietet als In-App Real View Navigation an, was wohl vermutlich das Gleiche ist.
Wie sich das bei Magic Earth verhält kann ich leider nicht sagen, da ich hierfür noch keine Zeit zum testen gefunden habe.
 
OP
Scout06

Scout06

ModLehrling
Teammitglied
Modlehrling
Registriert
3. März 2012
Beiträge
687
Punkte Reaktionen
1.617
Erfolgspunkte
253
Ort
dem Altersheim
Hallo angola_prison,

vielen Dank für die Information. Das schaue ich mir dann auch mal die Tage an.
Das Magic Earth, macht so einen guten Eindruck. Es unterstüzt auch offline GoogleEarth Maps.
Das geht natürlich auf den USB-Speicher. Deutschland alleine benötigt schon 3,74GB an USB-Speicher.
Aber das RealView konnte ich jetzt nicht sehen.

Ich glaube ich brauche mehr USB-Speicher........
 
Registriert
4. Januar 2011
Beiträge
3.166
Punkte Reaktionen
44.567
Erfolgspunkte
383
Hallo!
Mit dem Realview bin ich schon einige Male gefahren auch nachts.
Man muß das Handy mit der Kamera so platzieren das ein ordentliches Bild der Fahrbahn auf dem Bildschirm dargestellt wird. Lief Recht zufriedenstellend
Ich glaube das es vor Jahren Mal so was mal von Blaupunkt gab.

Ich probiere immer Mal was neues aus.
MfG salatin
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
Scout06

Scout06

ModLehrling
Teammitglied
Modlehrling
Registriert
3. März 2012
Beiträge
687
Punkte Reaktionen
1.617
Erfolgspunkte
253
Ort
dem Altersheim
Ja, ich könnte mir vorstellen das Nachts das Bild der Kamera schon etwas schwächeln könnte. Obwohl die Technik ja immer besser wird. Die Kameras von den Handys heute, sehen ja besser als das menschliche Auge. Zumindestens besser als meine Augen. Ich brauche schon eine Brille beim Lesen.

Welche App hast du den auf dem Handy genutzt für RealView? Von Blaupunkt oder die oben erwähnten Apps?

Gruß Scout06
 
Registriert
4. Januar 2011
Beiträge
3.166
Punkte Reaktionen
44.567
Erfolgspunkte
383
Zuletzt bearbeitet:

extra

Chef Mod
Teammitglied
Registriert
18. September 2010
Beiträge
8.240
Punkte Reaktionen
13.904
Erfolgspunkte
383
Sygic bietet als In-App Real View Navigation an, was wohl vermutlich das Gleiche ist.
Ich habe damit auch *rumgespielt*, da muss man die Cam schon sehr genau ausrichten und ist lange am rumfummeln am Handy..
Mir ist aufgefallen, dass wenn man beim Auto aus der Frontscheibe guckt, auch ganz gut Realview hat :giggle:
 

angola_prison

Chef Mod
Teammitglied
Registriert
11. Januar 2013
Beiträge
14.451
Punkte Reaktionen
137.351
Erfolgspunkte
1.083
Ort
Dahoam
Für mich ist das auch nur eine Spielerei, womit man sich den Stillstand im Stau (Stop-and-go) ein wenig erträglicher gestalten kann.
Ansonsten reichen mir die akustischen Hinweise und der freie Blick durch die Frontscheibe während der Fahrt.
Wenn ich an die Zukunft der Navigation (autonomes Fahren) denke, bin ich froh in der Vergangenheit leben zu dürfen. ;->>>
 
Oben