Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Infos Mobilfunker Drei kämpft mit Netzausfall

Dieses Thema im Forum "Drei" wurde erstellt von pegas, 14. Juni 2012.

  1. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    11.022
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    [h=1]Mobilfunker Drei kämpft mit Netzausfall[/h]Störungen betreffen unter anderem Wien, Linz und Graz
    Seit mehreren Stunden kommt es Österreich-weit zu Störungen im Netz von Mobilfunker Drei. Nutzer berichten von Verbindungsabbrüchen, gekappten Datenverbindungen sowie generellem Netzausfall. Drei hat bereits reagiert und via Facebook Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren, dass das Problem registriert wurde. Man arbeite an einer Lösung, so das Unternehmen. Wann mit einer Behebung des Ausfalls zu rechnen ist, wurde zunächst nicht bekannt gegeben.
    Um 21.00 Uhr meldete sich der Mobilfunker erneut via Facebook zu Wort und entschuldigte sich nochmals bei den Kunden. "Wir haben das Problem bereits eruiert und arbeiten mit Hochdruck an der Lösung. Wir hoffen, den Fehler in Kürze final beheben zu können", hieß es in der weiteren Stellungnahme.

    Einige User beklagten indes, dass die Kommunikation ausschließlich via Facebook verlaufe und es keine Informationen zum Netzausfall auf der Drei-Webseite gebe

    quelle. futurezone.at




    - - - Aktualisiert - - -

    Hunderttausende Mobilfunknutzer hatten über Stunden keine Netzverbindung

    Das Netz des Mobilfunkbetreibers "3" ist am Mittwoch großflächig in Österreich ausgefallen. Hunderttausende Mobilfunknutzer hatten über Stunden keine Netzverbindung.

    Über Twitter und Facebook beklagten Kunden stundenlange Probleme in den Bundesländern Wien, Steiermark, Oberösterreich, Salzburg, Niederösterreich und Kärnten. Zeitweise war auch die Homepage Netzbetreibers nicht erreichbar.

    "Probleme unter Kontrolle"
    "3" informierte seine Kunden via Facebook über den Netzausfall. Nach 23 Uhr verkündete das Unternehmen, dass die "Probleme unter Kontrolle" seien. "In Kürze sollten unsere Services wieder allen Kunden in gewohntem Ausmaß zur Verfügung stehen." Grund für den Ausfall wurde keiner genannt.


    derStandard.at


     
    #1
    chris gefällt das.

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.