Microsoft droht erneut Milliarden-Strafe

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von Anderl, 18. Januar 2009.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.513
    Zustimmungen:
    99.918
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Konkurrent Opera, der einen alternativen Web-Browser anbietet, hat sich bei der EU über die Praktiken von Microsoft beschwert.
    Dem US-Softwareriesen Microsoft droht erneut ein EU-Bußgeld in Milliardenhöhe. Die EU wirft Microsoft vor, seinen Web-Browser Internet-Explorer in unzulässiger Weise mit dem Betriebssystem Windows verbunden zu haben und damit den Wettbewerb zu behindern. Microsoft würde dadurch seine marktbeherrschende Stellung zum Schaden von Verbrauchern ausnutzen.

    Weiterlesen..
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.