Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

PayTV M7 erscheint im neuen Markendesign

M7 erscheint ab sofort in neuem Markendesign. Das aufgefrischte Erscheinungsbild soll die Verbindung zur Muttergesellschaft CANAL+ deutlich machen, die M7 als starker Partner zur Seite steht.

„Wir sind stolz darauf, mit CANAL+ zu einer der größten und erfolgreichsten Mediengruppen Europas zu gehören, die das Wachstum von M7 in den deutschsprachigen Märkten weiter vorantreiben wird. Das zeigt sich nun auch in unserem neuen Markendesign“, sagte Marco Hellberg, Geschäftsführer der Eviso Germany GmbH, dem M7 Business Partner in Deutschland.

M7_Logo-neu-2021_655440.jpg

Gleichzeitig hat M7 gezielt sein Dienste- und Service-Portfolio weiter ausgebaut. Mit BASISHD advanced wird HD-Fernsehen noch komfortabler: Bei den über 20 Free-TV-Sendern des BASISHD Pakets können die Zuschauer neuerdings interaktive Zusatzfunktionen nutzen, etwa das laufende TV-Programm auf den Anfang zurücksetzen, zeitversetzt ansehen oder aufzeichnen. Die Multiscreen-Funktion bringt die Sender auf Smartphone, Tablet, PC, Fire-TV-Stick und andere Endgeräte.

Mit National Geographic WILD HD und MyZen TV 4K vergrößern zwei Neuzugänge die Programmvielfalt, die M7 seinen Partnernetzen anbietet. Die laufenden Investitionen in den Ausbau des Senderangebots, neue Funktionen und Plattformdienste zahlen sich aus: In den vergangenen zwölf Monaten hat M7 elf neue Netzbetreiber als Kunden gewonnen, die mit den von M7 bereitgestellten Free-TV- und Pay-TV-Sendern und interaktiven Funktionen zeigen können, was in ihren leistungsfähigen Netzen steckt. Insgesamt versorgt M7 damit über 150 Kunden in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg.

Auf dem Branchenkongress ANGA COM 2021, der vom 8. bis 10. Juni als digitale Veranstaltung stattfindet, sprechen führende Vertreter von CANAL+ und M7 in zwei Diskussionsrunden über ihre Unternehmensstrategien, aktuelle Entwicklungen und Perspektiven. Yassine Bouzoubaa, Chief Sales and Marketing Officer von CANAL+ International, ist Teilnehmer des Gipfeltreffens „International Content Summit - Strategies to win the OTT Competition“ am 8. Juni von 16 bis 17 Uhr. Marco Hellberg, Geschäftsführer der Eviso Germany GmbH, dem M7 Business Partner in Deutschland, nimmt am 9. Juni, 14 bis 15 Uhr, am Panel „Einzelvermarktung statt Betriebskostenumlage: Best Practice für lokale Netzbetreiber“ teil.

M7 ist Silber-Partner ANGA COM Digital 2021. Informationen zum Kongressprogramm und zur Anmeldung sind unter
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
zu finden.

Quelle; INFOSAT
 
Oben