Lotus trennt sich von Cosworth

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 3. Oktober 2010.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.832
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Lotus trennt sich von Cosworth


    Der Deal scheint perfekt: Die Lotus-Boliden sollen künftig von Renault-Motoren angetrieben werden.
    Das Team hat sich jetzt offiziell vom Motoren-Hersteller Cosworth getrennt. Und das geschieht vorzeitig. Lotus-Team-Eigner Tony Fernandes einigte sich mit Cosworth-Geschäftsführer Mark Gallagher laut "Motorsport Total" in Monza auf die Modalitäten der Trennung der eigentlich bis 2012 laufenden Zusammenarbeit.
    Cosworth wird Lotus nun nur noch bis zum 30. November beliefern.

    Q:sport1
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.