Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

HDTV & UHD HD Plus erzielt 2015 deutlichen Kundenzuwachs

Die Satellitenplattform HD Plus konnte im letzten Jahr einen deutlichen Kundenzuwachs erzielen. Dennoch zahlt nur ein geringer Teil der Haushalte, die Fernsehen über Satellit empfangen, für die kostenpflichtige Plattform.

Immer mehr Satellitenfernsehzuschauer nutzen HD Plus, wie aus den am Freitag vorgelegten aktuellen Zahlen hervorgeht: Im vergangenen Jahr gelang es dem Satellitenplattformbetreiber seine Kundenzahl im Vergleich zum Vorjahr um elf Prozent zu steigern. Somit umfasste zum 31. Dezember der Kundenstamm 1.840.800 zahlende Kunden, das entspricht einem Plus von 186.470. Daneben zählt HD Plus noch 1,1 Millionen Satelliten-TV-Haushalte, die das Angebot der Satellitenplattform, die mehr als 50 HD-Sender zur Verfügung stellt, derzeit kostenlos testen.

"Die Kundenentwicklung stimmt uns sehr positiv", freut sich Wilfried Urner, Vorsitzender der Geschäftsführung der HD PLUS GmbH. "In einem durchaus herausfordernden Marktumfeld ist es uns gelungen, noch mehr Menschen dauerhaft für HD Plus zu begeistern."

Neben der Kundensteigerung bestritt HD Plus 2015 auch in den Übergang ins UHD-Zeitalter. Mit
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
wurde ein eigener Testkanal in 4K-Qualität auf der Plattform aufgeschaltet, für die sich der Plattformbetreiber eine Sendelizenz von den Medienwächtern holte und mit der Händler ihren Kunden die ultrahochauflösende Bildqualität demonstrieren können.

"Gerade bei der Verbreitung von HD- und UHD-Qualität zeigt sich einmal mehr, dass der Satellit der komfortabelste Weg zu ultra-brillantem TV-Vergnügen ist", erklärt Urner. "Nur über Satellit in Verbindung mit HD Plus erleben Zuschauer schon heute einen echten Mehrwert auf ihren neuen UHD-TV-Geräten – dank der intensiven Brillanz und des enormen Detailreichtums. Bei keinem anderen Empfangsweg nimmt die Anzahl an UHD-Sendern so schnell zu wie beim Satellit."

Trotz des Kundenzuwachses nutzt allerdings nur ein geringer Teil der Satellitenempfänger die verschlüsselte Plattform. Laut dem Digitalisierungsbericht der Medienanstalten empfingen im vergangenen Jahr über
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
Fernsehen über Satellit, für HD Plus zahlen aber nur 1,8 Millionen Nutzer.

Quelle; Digitalfernsehen
 
OP
josef.13

josef.13

Best Member
Boardveteran
Registriert
1. Juli 2009
Beiträge
22.563
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
30.079
Erfolgspunkte
1.083
Ort
Sachsen
HD+ will von Ultra HD & DVB-T-Abschaltung profitieren

HD+ vermeldet neue Zahlen über den aktuellen Kundenstand: Zum 31.12.2015 zählte das Unternehmen, welches über seine Plattform die verschlüsselten HDTV-Programme der deutschen Privatsender vermarktet, laut eigenen Angaben 1.840.800 zahlende Kunden. Das sind elf Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum 2014 (1.654.330 Kunden). Zusätzlich befinden sich laut HD+ aktuell 1,1 Millionen Satelliten-TV-Haushalte in der kostenlosen Testphase.

Bei insgesamt rund 18,2 Millionen Haushalten mit Sat-TV in Deutschland (laut Astra TV Monitor 2014) ist trotz des Wachstums bei HD+ der Anteil der Zuschauer, die bereit sind, für den Sat-Empfang der Privatsender in HDTV zu zahlen, aber immer noch gering. Und selbst bei den rund 10 Millionen Sat-TV-Haushalten, die ihre Programme bereits in HDTV zu empfangen, scheint die Mehrzahl sich derzeit noch mit dem frei empfangbaren Angebot begnügen zu wollen.

Anders sieht es bei DVB-T aus, da mit der Einführung von DVB-T2 HD ab 2017 dieser Empfangsweg für den freien TV-Empfang der Privatsender wegfallen wird, und RTL & ProSiebenSat.1 über die Antenne dann nur noch in HDTV zu empfangen sein werden – ebenfalls gegen Bezahlung. Und so erhofft man sich bei HD+, dass ein Teil dieser Zuschauer dann gleich zum Sat-Empfang mit größerem Senderangebot wechseln wird.

Über die DVB-T2-Plattform mit HEVC-Kompression werden die Programme von RTL und ProSiebenSat.1 allerdings auch in Vollbildern (1080p) statt dem Interlaced-Verfahren 1080i ausgestrahlt.
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
.

HD+ betreibt seit 2015 mit
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
und aufgrund des vor allem via Satellit steigenden Angebots an Ultra HD-Sendern setzt man darauf, von dem Boom profitieren zu können. Einen Ausbau des Programmangebots auf UHD1 wurde in dem Zusammenhang von HD+ aber nicht angekündigt.

Weiteres Wachstum erhofft sich HD+ u.a. von 2016er Sportevents wie der Europameisterschaft in Frankreich und den olympischen Spielen in Rio de Janiero – die allerdings kein HD+ voraussetzen, da die TV-Rechte für beide Ereignisse bei den frei empfangbaren Öffentlich-Rechtlichen TV Sendern liegen. RTL hatte lediglich die TV-Rechte für die Qualifikationsspiele zur EM erworben.

Quelle; aredvd
 

bebe

Elite Lord
Registriert
28. Dezember 2007
Beiträge
4.298
Punkte Reaktionen
2.435
Erfolgspunkte
383
Ort
Oberschwaben
AW: HD Plus erzielt 2015 deutlichen Kundenzuwachs

Auch hier, der vielgepredigte Kundenabfall nach dem Gratisjahr hat voll eingeschlagen.
Leute ich bin Stolz auf eure zuverläßig treffenden Prognosen! :emoticon-0109-kiss:
 

thight

Ist oft hier
Registriert
17. Oktober 2012
Beiträge
177
Punkte Reaktionen
35
Erfolgspunkte
28
AW: HD Plus erzielt 2015 deutlichen Kundenzuwachs

Schlimm wenn man kein Mainstream ist und denkt man redet für den mainstream :D
 

HarryHase

Elite Lord
Supporter
Registriert
16. September 2008
Beiträge
3.898
Punkte Reaktionen
2.928
Erfolgspunkte
383
Ort
Niederlande
AW: HD Plus erzielt 2015 deutlichen Kundenzuwachs

Zum Glück ist es ja jedem freigestellt zu bezahlen oder nicht ...
 

Dr. Hannibal

Freak
Registriert
16. April 2009
Beiträge
292
Punkte Reaktionen
48
Erfolgspunkte
88
AW: HD Plus erzielt 2015 deutlichen Kundenzuwachs

Eigentlich schon ne Frechheit für diese scheisse in hd Geld zu verlangen...

sent from my viper one
 

HarryHase

Elite Lord
Supporter
Registriert
16. September 2008
Beiträge
3.898
Punkte Reaktionen
2.928
Erfolgspunkte
383
Ort
Niederlande
AW: HD Plus erzielt 2015 deutlichen Kundenzuwachs

Ich verstehe das Gemeckere nicht, lasst es doch einfach, kauft kein hd+ und fertig, schaut weiterhin ARD und ZDF und den Rest in SD auf den 50 Zoll Glotzen ...
 
Oben