Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

TV SPORT Fußball-EM wird auf 2021 verschoben

josef.13

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
21.025
Erhaltene Reaktionen
24.074
Die UEFA verschiebt die Fußball-EM um ein Jahr. Die ursprünglich für den 12.06. bis 12.07. geplante Europameisterschaft soll laut einem Tweet des Norwegischen Fußballbundes jetzt voraussichtlich vom 11.06. bis 11.07.2021 stattfinden.

Damit bekommt die Fußball-Bundesliga mehr Spielraum, die aufgrund des Corona-Virus ausgefallenen Spiele notfalls bis zum Sommer nachzuholen. Derzeit finden keine Bundesliga-Spiele statt und momentan ist auch noch nicht absehbar, wann der Spielbetrieb wieder aufgenommen wird.

Update: Die UEFA bietet Käufern von Tickets für die EM 2020, die nicht 2021 die Spiele besuchen wollen oder können, eine volle Erstattung des Kaufpreises an. Genaue Details zu den Modalitäten sollen innerhalb des nächsten Monats auf
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
veröffentlicht werden.

Sport-Fussball-Netz-265x198.jpg

Quelle; areadvd

UEFA will EM auf 2021 verschieben

Noch gibt es kein offizielles Statement des Europäischen Fußballverbands – doch das Sportportal Kicker meldet bereits, dass die Fußball-Europameisterschaft wohl auf den Sommer des kommenden Jahres verschoben wird.

Noch sei die Entscheidung nicht offiziell, eine weitere Videokonferenz sei zur Besiegelung der Regelung wohl notwendig. Auch wenn offizielle Informationen der UEFA über die Entschlussfindung im Bezug auf die Einstellung oder Fortführung der europäischen Pokalwettberwerbe und die Austragung der Europameisterschaft noch auf sich warten lassen, scheint laut Kicker.de der norwegische Fußballverband die Verschiebung der EM bereits bestätigt zu haben.

Die Videokonferenz der UEFA-Entscheidungsträger tagt bereits seit heute morgen und will die Ergebnisse daraufhin via Pressemitteilung und auf der Internetseite des Verbandes bekannt geben. Laut Aussagen der Presseabteilung der UEFA gegenüber DIGITAL FERNSEHEN soll es keine Pressekonferenz – weder on- noch offline – geben.

Quelle; digitalfernsehen
 
Zuletzt bearbeitet:
Ihre E-Mail-Adresse ist nicht öffentlich sichtbar. Wir werden Ihre E-Mail nur verwenden, um Sie zu kontaktieren, um Ihren Beitrag zu bestätigen.
Oben