Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Fritzbox 7490 Passwort auslesen ...

sralus

Ist oft hier
Registriert
25. April 2010
Beiträge
123
Punkte Reaktionen
18
Punkte
38
Hallo
Habe eine Fritzbox 7490 -FritzOS 07.21 rev81779
Komme auf Freetz noch drauf - Telnet und SSH kann ich auch benutzen.
Habe leider mein AVM Fritzbox passwort vergessen.
Ich möchte nicht alles neu Flaschen usw,
Daher meine Frage kann ich das Passwort auslesen ?

MFG
Sralus
 

SaMMyMaster

Board Guru
Registriert
15. Oktober 2009
Beiträge
1.327
Lösungen
2
Punkte Reaktionen
1.174
Punkte
393
Hast das nicht an

Kennwort vergessen
Zusendung des Zugangslinks, wenn Sie Ihr Kennwort vergessen haben
 

SaMMyMaster

Board Guru
Registriert
15. Oktober 2009
Beiträge
1.327
Lösungen
2
Punkte Reaktionen
1.174
Punkte
393
Wenn auf deine Box wieder kommst solltest das auf jeden Fall dann mal anmachen. Denn es kann sehr hilfreich sein wie jetzt zB.
Hast deine PW nicht zB in Firefox gespeichert
 
OP
OP
sralus

sralus

Ist oft hier
Registriert
25. April 2010
Beiträge
123
Punkte Reaktionen
18
Punkte
38
Danke für den tip aber leider ist mein System abgeschmiert und ich musste Win neu instalieren ... Daher auch dieser weg nicht umsetzbar,,,,
Ich habe nur die möglichkeit - Telnet .. SSH ..SCP .. und Freetz . Somit Rudi shell usw...
Wie ich jetzt dadurch evtl die möglichkeit habe mein AVM Fritzbox passwort zu bekommen ist die einzige möglichkeit,
Dazu noch alle 120 sec ein neues mir bekanntes passwort zu testen ...
 

prisrak

Moderator
Teammitglied
Registriert
4. Mai 2010
Beiträge
3.468
Lösungen
7
Punkte Reaktionen
13.741
Punkte
403
Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen link zusehen!
was zum Testen und liegt auf dem
Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen link zusehen!


..

auch ewas zum Testen:
" ..
Sind Sie per SSH oder per Telnet mit der FRITZ!Box verbunden, liegen die Geheimnisse in Reichweite. Um beispielsweise das Voice over IP-(VoIP-) Passwort aus der FRITZ!Box auszulösen, sind nur zwei Befehle notwendig:

allcfgconv -C voip -c -o /var/tmp/voip.cfg und cat /var/tmp/voip.cfg

Das Vorgehen ist nicht nur die Internet-Telefonie beschränkt, sondern lässt sich auf sämtliche FRITZ!Box Kennwörter aus weiteren. Um weitere in der FRITZ!Box gespeicherte Kennwörter auszulösen nutzen Sie diese Kommandos:

allcfgconv -C voip -c -o /var/tmp/voip.cfg und grep passwd /var/tmp/voip.cfg

pass fritz.box allcfgconv -C ar7 -c -o - | sed -n -e '/webui/,/}/p'

.."
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
OP
OP
sralus

sralus

Ist oft hier
Registriert
25. April 2010
Beiträge
123
Punkte Reaktionen
18
Punkte
38
parameter -c nicht mehr im binary, somit kein decrypt der pw's mehr möglich
 

Picobot

Ist oft hier
Registriert
19. April 2019
Beiträge
103
Punkte Reaktionen
109
Punkte
63
Dann würde ich dieses binary aus dem Anhang mal testen, habe ich extra aufgehoben. Es sollte eigentlich für eine 7490 sein, und nicht vergessen, die Rechte nach dem Hochladen auf 755 zu setzen.
 

Anhänge

  • allcfgconv.zip
    3,9 KB · Aufrufe: 15
G

Gelöschtes Mitglied 488570

Guest
:) Mal blöd gefragt ... haste das passwort auf der Rückseite des Routers mal getestet ?
 
OP
OP
sralus

sralus

Ist oft hier
Registriert
25. April 2010
Beiträge
123
Punkte Reaktionen
18
Punkte
38
wenn ich die datei mit einer pfardangabe starte kommt:
/var/flash/allcfgconv: line 1: syntax error: unexpected "("
mache ich was falsch oder liegt es an der binary
 

Picobot

Ist oft hier
Registriert
19. April 2019
Beiträge
103
Punkte Reaktionen
109
Punkte
63
Nee, das ist schon einmal ein gutes Zeichen, weil das binary für den richtigen CPU-Typ / Box-Typ ist und die Rechte richtig gesetzt sind.

Wenn ich diese Fehlermeldung richtig interpretiere, meckert er über über einen Fehler in der voip.cfg selber. Wobei das Kommando, welches ich zum sniffen der Zugangsdaten etc. kenne leicht anders ist:

allcfgconv -C voip -c -o - | egrep 'username|passwd|registrar'

Die Apostrophe müssen dabei mit eingegeben werden.
 
Oben