Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

FAQ / HowTo - OS1/OS2

egj_soldier

Ist oft hier
Mitglied seit
16. Juni 2012
Beiträge
125
Reaktion auf Beiträge
216
Punkte
43
Wie bearbeite ich eine Senderliste/Bouquets nach eigenen Wünschen?

DreamSet oder DreamEdit auf dem PC installieren

Alles weitere ergibt sich aus den Anleitungen, der unten im Anhang befindlichen Archive.

----------------------------------------------------

Wie spiele ich die eigenen Sendersettings ein?


Per DreamSet oder DreamEdit (siehe oben)

Auch manuell möglich (wenn man in DreamEdit bzw. DreamSet die Sendersettings als lamedb auf dem PC abspeichert):

DCC_E2 -> FTP (Verzeichnis /etc/enigma2/)

-> dort dann lamedb überschreiben bzw. einfügen - anschließend Receiver Neustart / GUI-Neustart----------------------------------------------------

SWAP-Funktion (eingestecker USB Stick / angeschlossene Festplatte erforderlich!)


SWAP aktiviert man (z.B. im openatv Image) folgendermaßen (ist von Team-Image zu Team-Image aber verschieden):

  • Menü -> Info Panel -> Erweiterungen -> Swap Verwaltung

Manuelle Installation über DCC_E2 (per Telnet):


  • Anlegen eines Swap-Files auf der HDD/den USB Stick:
  • Code:
    dd if=/dev/zero of=/media/hdd/swapfile bs=1M count=512
  • Anschließend die Rechte vergeben:
  • Code:
    chmod 600 /media/hdd/swapfile

  • Dann folgt die Formatierung:
    Code:
    mkswap /media/hdd/swapfile

  • Aktivierung des Swap-File:
    Code:
    swapon /media/hdd/swapfile

  • Für eine Autoaktivierung des Swap-Files bei jedem E2-Systemstart noch folgende Befehlszeile in /etc/fstab eintragen:
    Code:
    /media/hdd/swapfile swap swap defaults 0

Wozu dient mir die SWAP Funktion?

Sollte der interne RAM Speicher (358 MB) des Receivers ausgelastet/voll sein, bekommt ihr einen GreenScreen auf dem Bildschirm und der Receiver bootet neu. Dies kann relativ schnell passieren, beispielsweise wenn man CoolTV Guide und HbbTV kombiniert betreibt. Durch die Aktivierung der Swap Partition schafft man einen Austausch/Puffer im RAM von bis zu 512 MB - dadurch kann man einen Absturz durch Auslastung des RAM Speichers entgegenwirken/verhindern!

----------------------------------------------------

Wie installiere ich Enigma2 Plugins?


  • Möglichkeit 1:
    • Menü -> Einstellungen -> Software Management -> Lokale Erweiterungen installieren

  • Möglichkeit 2:
    • DCC_E2 öffnen -> Tools -> Packages (IPKG oder OPKG auswählen) und Paket hochladen

  • Möglichkeit 3:
    • Per FTP einen kompletten Ordner mit enthaltenen Plugin manuell installieren.
      • Dafür folgendes Verzeichnis per DCC_E2 im Unterpunkt FTP öffnen:/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/
        • Dort dann den vorliegenden Ordner einfügen/hochladen
  • Möglichkeit 4:
    • .ipk Datei auf den USB-Stick kopieren & in Box stecken
    • Mediascanner sollte die Datei automatisch erkennen und eine Installation vorschlagen
      • dann OK drücken
        • Nochmal OK drücken um die zu installierende Datei auszuwählen (es muss ein Haken davor erscheinen)
          • mit grün installieren
            • nach der Installation Box neu starten
  • Möglichkeit 5: (Installation per Telnet)
    • .ipk Datei per FTP auf die Box in den Ordner /tmp kopieren
      • z.B. per DCC_E2 im Telnet mit der Box verbinden und folgende Befehle eingeben:
      • Code:
        cd /tmp/
        -> Enter Taste
      • Code:
        opkg install /tmp/*.ipk
        -> Enter Taste
      • Code:
        reboot
        -> Enter Taste

----------------------------------------------------

Wie sichere ich meine Einstellungen / Plugins?



  • Menü -> Info Panel -> Software Manager -> Einstellungen sichern
    oder
  • Menü -> Einstellungen -> Software Management -> Einstellungen sichern
(wollt ihr nicht im Feed befindliche Plugins zusätzlich absichern, dann geht auf Erweiterte Optionen -> Zu sichernde Dateien)
-> Mit der Sicherung wird auf dem USB Stick ein Ordner namens "backup" und einer darin befindlichen Datei namens "enigma2settingsbackup.tar.gz" erzeugt.

Hinweis:
Per Info Taste unter "Einstellungen sichern" kann man sich auch anzeigen lassen, was bei diesen Einstellungen alles gespeichert wird.

In den gesicherten Einstellungen sind standardmäßig enthalten:

  • Netzwerkeinstellungen + WLAN-Einstellungen
  • Senderlisten/Sendersettings + Settings aus Plugins (etc/enigma2/)
  • Emu-Konfigdateien
  • Installed-List über die per Feed installierten Plugins

ACHTUNG: Die gesicherten Einstellungen (Backups) sind Image abhängig. Eine openATV Einstellungssicherung kann nicht bei OpenPLI 4D wieder eingespielt werden!

----------------------------------------------------

Wie stelle ich meine gesicherten Einstellungen / Plugins wieder her?


  • Menü -> Info Panel -> Software Manager -> Einstellungen zurückspielen
    oder
  • Menü -> Einstellungen -> Software Management -> Einstellungen wiederherstellen

----------------------------------------------------

Wie mache ich ein komplettes Backup von dem Image und meinen Einstellungen?


  • Menü -> Einstellungen -> Software Management -> Backup vom ganzen Image

Wie kann ich ein komplettes Backup wiederherstellen?


  • Menü -> Info Panel -> Software Manager -> Backup wiederherstellen
  • Menü -> Einstellungen -> Software Management -> Software wiederherstellen

----------------------------------------------------

Update-Möglichkeiten von neuen Images

Online-Update

  • Möglichkeit 1:
    • Menü -> Einstellungen -> Software Management -> Flashen Online / Local

  • Möglichkeit 2:
    • Menü -> Info Panel -> Software Manager -> Software aktualisieren

Flash-Update


  • Möglichkeit 2:
    • Menü -> Einstellungen -> Software Management -> Flashen Online / Local

----------------------------------------------------

Wie erstelle ich Symlinks (Pfad Verknüpfungen)?

DCC_E2 öffnen -> auf FTP gehen

In den jeweiligen Ordner gehen, wo ihr eine Verknüpfung auf einen anderen Pfad erstellen wollt - dann rechte Maustaste -> Neuer Symlink:

Target: der richtige Pfad, wo die Dateien liegen
Name: Ordnername, unter dem die Dateien zu finden sind

Als Beispiel:

Verlinkung der Picons auf externen USB Stick zur Entlastung des internen Speichers:

Target: /media/hdd/picon
Name: picon
Nach Symlink Erstellung bekommt ihr eine Hand mit dem Zeigefinger nach Rechts angezeigt. Wenn ihr diesen Ordner öffnet, verweist dieser auf den richtigen Ordner.

----------------------------------------------------

Wie installiere ich Senderlogos / Picons?

Picons können automatisch über das Feed (Erweiterungen - grüne Taste) installiert werden oder
manuell per FTP:
Piconpfad ist entweder /usr/share/enigma2/picon/ oder /picon

Wo bekomme ich Picons her?


HIER

----------------------------------------------------

Wie richte ich einen Netzwerk Mount ein?




Ansonsten habt ihr unter:


  • Menü -> Einstellungen -> System -> Netzwerkeinstellungen - Mounts-Einstellungen
    sowie
  • Menü -> Info Panel -> Erweiterungen -> Mount Verwaltung


die Möglichkeit NFS/CIFS Netzwerk-Mounts von PC zu Box einzurichten.

----------------------------------------------------

Wie kann ich die Tasten-Funktionen der Fernbedienung nach eigenen Belieben umbelegen?

Mit dem Plugin MultiQuick Button aus dem Feed.

Nach Öffnen des Plugins einfach aus der Liste eine Taste mit OK auswählen - mit gelber Taste die bisherige Funktion löschen und anschließend mit blauer Taste eine neue Funktion hinzufügen.

----------------------------------------------------

Die Aktivierung einzelner Softcams funktioniert mit dem Softcam Panelunter Info Panel nicht - was kann ich machen?

Installiere den Alternative Softcam Manager - mit diesem funktioniert in jedem Fall die Aktivierung der Softcam Plugins.

Im Manager selbst gibt es allerdings noch einige Feinheiten einzustellen:

  1. Als Pfad im Manager hinterlege /usr/emu/
  2. Erstelle über DCC_E2 einen Ordner unter /usr/ mit dem Namen emu
  3. Danach kopiert euch die genauen Namensbezeichnungen der installierten Softcams aus /usr/bin/
  4. Dann erzeuge per DCC_E2 unter /usr/emu/ entsprechende Symlinks zu den Softcams, die auf /usr/bin/ verweisen
Anschließend sollte der Alternative Softcam Manager nur noch die Softcams anzeigen und nicht alle Dateien aus /usr/bin/

----------------------------------------------------

Wie poste ich Crash Logs von Greenscreens?

Damit euch bei Greenscreens so schnell wie möglich geholfen werden kann, bitte immer die Crash Logs im Post mit anfügen als Anhang.

Die Crash Logs sind zu finden in /media/hdd oder /home/root/logs

Außerdem die Info über die verwendete Image Version nicht vergessen!

Die ganze Fehlermeldung könnt ihr dann in der Bug Liste posten!
 
Zuletzt bearbeitet:

Pilot

MFC
Teammitglied
Mitglied seit
29. Mai 2008
Beiträge
30.940
Reaktion auf Beiträge
26.710
Punkte
163
Oben Unten