Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

IPTV Europol warnt vor IPTV-Streams und hebt Vorzüge hervor

josef.13

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
21.025
Erhaltene Reaktionen
24.074
Europol rät Bürgern, gerade während der Coronavirus-Krise, Abstand von IPTV-Piratendiensten zu nehmen. Die EU-Strafverfolgungsbehörde sagt, dass die Betreiber trotz fehlender Sportübertragungen hochwertige Videostreams aufrechterhalten und eine breitere Palette von Inhalten anbieten.

IPTV: Not macht erfinderisch
Einer der größten Anreize für den Abschluss eines unlizenzierten IPTV-Abos sind oftmals Live-Sportereignisse. Wegen der in vielen Ländern herrschenden Ausgangsbeschränkungen ist der Sport jedoch erst einmal auf Eis gelegt. Dementsprechend gibt es auch keine neuen Inhalte aus den Stadien der Premier League, den Hallen der NBA oder dem Oktagon der UFC. IPTV-Piraten präsentieren sich in dieser Situation allerdings flexibler als legale Anbieter. Sie passen sich an und stellen sicher, dass ihr Abonnement für die breite Öffentlichkeit attraktiv bleibt.

Europol kritisiert hochwertige Streams
Das musste auch Europol feststellen,
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
. In einem Gutachten warnte die Behörde vor den jüngsten Entwicklungen. Viele Menschen greifen, so Europol, auf Online-Unterhaltungsangebote zurück, um mit der sozialen Isolation fertig zu werden. Da kommen unlizenzierte, aber dafür billigere Angebote aus der illegalen Szene gerade richtig. Zumal sie, insbesondere während der Krise, einige Vorteile bereithalten.

„Kriminelle passen ihre Aktivitäten schnell an und bieten qualitativ hochwertige Streams an, während legitime Anbieter zugestimmt haben, die Qualität der Streams aufgrund der Überlastung der EU-Breitbandnetze zu reduzieren“, schreibt Europol und spielt damit auf Maßnahmen von Netlix und Co. an, die Bitrate der Streams zu reduzieren.

„Mehr Inhaltsvielfalt“ als traditionelle Anbieter

IPTV-Streams haben laut Europol auch an anderer Stelle in der Coronakrise gewaltige Vorzüge. Denn die etablierten Fernsehsender haben Mühe, die Lücken mit Qualitätscontent zu füllen. Das gilt eben insbesondere für die, die durch den Mangel an Live-Sportinhalte entstanden sind. Europol stellt fest, dass die Anbieter von Piratendiensten ihr Angebot aufbessern, indem sie „mehr Inhaltsvielfalt anbieten, um den Mangel an Sportveranstaltungen auszugleichen.“

Europol warnt allerdings vor bösartigen Absichten der unlizenzierten Dienste. Dazu gehöre unter anderem die Infizierung von Geräten mit Malware, der Diebstahl von Zahlungsanweisungen und die Kompromittierung von Bankkonten.

europol.jpg

Quelle; tarnkappe
 

ThomasAllertz

Hacker
Mitglied seit
8. Juni 2018
Beiträge
351
Erhaltene Reaktionen
183
"Europol warnt allerdings vor bösartigen Absichten der unlizenzierten Dienste. Dazu gehöre unter anderem die Infizierung von Geräten mit Malware, der Diebstahl von Zahlungsanweisungen und die Kompromittierung von Bankkonten"

HA HA selten so Gelacht.

Viele der Anbieter haben teils eine bessere Qualität und mehr Umfang als alle Legalen Anbieter zusammen, und haben es nicht Nötig Rechner zu Infizieren. Ich bin Kunde bei keinem, habe aber genug Zugang zu bezahlten Inhalten.

Klar gibt es auch viele Anbieter sie man vergessen kann. aber auch welche die mit 4K VOD´s und Sendern Punkten.
 

maikyyy

Meister
Mitglied seit
24. Oktober 2013
Beiträge
748
Erhaltene Reaktionen
484
Klar gibt es auch viele Anbieter sie man vergessen kann. aber auch welche die mit 4K VOD´s und Sendern Punkten.
Der Trick nennt sich Cloud und die sind bekannt dafür Daten lange zu speichern und bereitwillig herauszugeben. Oder meinst Du ernsthaft die hosten 36GB Vods (bei Filmen gerne mal 40-60GB) selbst? Redirect ist das Zauberwort und hoffentlich hat jeder einen VPN der sein Versprechen hält.
 
Zuletzt bearbeitet:

ThomasAllertz

Hacker
Mitglied seit
8. Juni 2018
Beiträge
351
Erhaltene Reaktionen
183
Anders Hätte ich es nicht Erwartet. :blush: :smile:
 
Ihre E-Mail-Adresse ist nicht öffentlich sichtbar. Wir werden Ihre E-Mail nur verwenden, um Sie zu kontaktieren, um Ihren Beitrag zu bestätigen.
Oben