Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

TV SPORT DTM wechselt den Sender

Die Formel E geht gleich mit. Am Tag des letzten DTM-Laufs wird eine weitreichende Änderungen, was die TV-Übertragungen betrifft, bekannt. Das finale Rennen läuft damit heute letztmals
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
.
ProSieben steigt in den Motorsport ein und überträgt ab 2022 alle Rennen der DTM und die Formel-E-Weltmeisterschaft live. Für die zwei Rennserien bedeutet dies einen hausinternen Spurwechsel.

ProSieben- und Sat.1-Senderchef Daniel Rosemann: „Sowohl die DTM als auch die Formel E haben in dieser Saison eine sehr gute Entwicklung gezeigt. Mit dem Wechsel von Sat.1 zu ProSieben wollen wir beiden Rennserien einen weiteren Impuls geben. ProSieben freut sich auf spektakulären und nachhaltigen Motorrennsport.“

Hintergrund Vertragsverlängerung​

Mit dem Wechsel zu ProSieben führt #
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
die erfolgreiche Partnerschaft mit der DTM fort. Die vereinbarten entsprechenden Vertrag zur Verlängerung der langjährigen Zusammenarbeit. Die Zusammenarbeit mit der Formel E, die in diesem Jahr begonnen hat (DIGITAL FERNSEHEN
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
), ist wie angekündigt langfristig angelegt. Die Live-Übertragungen sollen weiter unter der bekannten Sport-Dachmarke „ran“ laufen und vom bewährten „ran racing“-Team produziert.

Das erfolgreichste DTM-Rennen der Saison, am 21. August auf dem Nürburgring, hatte 9,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Der E-Prix in Berlin vom 14. August konnte laut ProSiebenSat.1 ebenfalls 9,1 Prozent erreichen. Nun will das Haus mit der neuen Strategie solche Werte wohl etablieren beziehungsweise ausbauen.
Quelle: digitalfernsehen
 
Oben