Infos Deluxe-Mutter übernimmt Spartensender Gute Laune TV

josef.13

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
18.831
Gefällt mir
19.168
Punkte
113
Die High View Holding, zu der unter anderem auch der Musiksender Deluxe Music gehört, erweitert ihr Portfolio und übernimmt den Schlagerkanal Gute Laune TV. Marke und Mannschaft bleiben erhalten, nur räumlich dockt der Sender an die High View an.

Der Schlagersender Gute Laune TV gehört ab sofort zur High View Holding. Das Unternehmen hat den Kanal rückwirkend zum 1. Januar des Jahres zu 100 Prozent übernommen. Neben dem Sender wird auch das gesamte Team unter der Leitung von Marko Tomazin übernommen. Die eigenständige Redaktion von Gute Laune TV sowie die Marke werden erhalten bleiben, räumlich zusammengeführt werden beide Unternehmen am Landshuter Standort der High View.

Das Unternehmen stärkt damit sein Portfolio, zu dem bereits heute der Free-TV-Sender Deluxe Music sowie die Pay-TV-Angebote Jukebox und RCK.TV gehören. Gute Laune TV hebt sich mit seinem Schwerpunkt auf deutsche Musik und Schlagerhits auch ab von den anderen Sendern des Unternehmens. Gute Laune TV ist seit Oktober 2005 auf Sendung und als Bezahlsender über diverse Anbieter zu empfangen.

High-View-Geschäftsführer Alexander Trauttmansdorff sagt über den Zuwachs: "Mit Gute Laune TV können wir unser Musikportfolio durch eine weitere Musikfarbe und eine etablierte Marke sinnvoll ausbauen. Wir freuen uns, dass wir mit Marko Tomazin und seiner Mannschaft ein so erfahrenes und professionelles Team für unsere Sendergruppe gewinnen konnten. Das Thema Schlager hat eine breite Fangemeinde und ergänzt unsere aktuellen Musikgenres Rock und Pop perfekt. Mit Deluxe Music, Jukebox und RCK.TV haben wir in den letzten Jahren bewiesen, dass aus dem deutschen Markt heraus ein eigenständiges erfolgreiches Musikangebot für die klassische wie auch digitale Nutzung möglich ist."

Marko Tomazin von Gute Laune TV ergänzt: "Die Zusammenlegung ist ein wichtiger Schritt für das weitere Wachstum von Gute Laune TV. Die High View verfügt über ein ausgezeichnetes Netzwerk und ein tiefgehendes Knowhow des Marktes. Mein Team und ich freuen uns auf die Zusammenarbeit und sind uns sicher, dass besonders Gute Laune TV und die Fans nachhaltig davon profitieren werden."

1526304777_gute-laune-tv.jpg

Quelle; dwdl
 
Gefällt mir: Tina Redlight
Mitglied seit
11. Dezember 2009
Beiträge
797
Gefällt mir
345
Punkte
63
Könnte gut möglich sein das dieser Sender über Sat aufgeschaltet wird ( z.B. auf der HD+ Plattform ) bisher ist dieser Sender ja nur für Kabel Kunden.

Finde sowieso das die Plattform von HD+ was wäre für die ganzen 3 Anbieter ( z.B. Sat1 emotion, kabel1classics, Pro7Fun usw.).....Sky will sie nicht mehr soll sie HD+ an Board nehmen !
 
Zuletzt bearbeitet:
Gefällt mir: Pilot

Backo

Stamm User
Mitglied seit
13. Dezember 2010
Beiträge
1.019
Gefällt mir
556
Punkte
113
Könnte gut möglich sein das dieser Sender über Sat aufgeschaltet wird.
Auch wenn ich das begrüßen würde, obwohl ich kein Schlagerfan bin, wird das leider nicht passieren. Zu High View gehört ja auch noch Planet, Xplore und Waidwerk. Planet gibts nur in Kabelnetzen und bei Austriasat von 6 - 22 Uhr, die letzteren beiden gibts nur noch per IPTV bzw. VoD.


MfG
 
Mitglied seit
11. Dezember 2009
Beiträge
797
Gefällt mir
345
Punkte
63
nun ja "Planet" wäre auch so ein Sender für HD+ Plattform........also du siehst hier könnte man sich ganz schön austoben :cool:
 

Silberling

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
5. Dezember 2013
Beiträge
35
Gefällt mir
45
Punkte
18
Zumindest könnte sich HD+ mal ein klein wenig mehr anstrengen als "nur" auf die "Privaten in HD" zu setzen. Mit Eurosport 2 Xtra ist ein guter Anfang doch gemacht. Und UHD1 ist im Grunde auch nicht verkehrt, wenngleich der Programminhalt zu wenige Interessenten hat.

Wenn man aber die bereits erwähnten Sender SAT.1 Emotions, kabel eins classics und ProSiebenFun an Bord holen könnten, deren Muttersender ja eh schon dabei sind, wäre das eine klasse Sache. Auch Goldstar TV oder Gute Laune TV wären eine Bereicherung. All das halt, was Sky nicht haben will oder nicht mehr haben wollte. Mit AXN und Sport 1 US sollte HD+ vielleicht auch mal reden.

Alles in passende HD+-Pakete verpacken (z.B. Basis, Plus und Extra) und schon sähe es für Sky schon wieder mieser aus, von Magine TV und Amazon Channels ganz zu schweigen. Auf alle Fälle wäre so etwas für sehr viele TV-Konsumenten garantiert ein Grund endlich mal nicht mehr über die "kostenpflichtigen HD-Privaten" zu meckern und diese weiterhin in SD zu schauen. Wäre garantiert ein richtiges Zugpferd für HD+.
 
Oben