Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Sky Deutschland "Dark Future": Nächster Pop-Up-Kanal von Sky kommt

josef.13

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
20.303
Erhaltene Reaktionen
22.539
Dystopische Szenarien rund um die Uhr: Zur Premiere von Peter Jacksons "Mortal Engines: Krieg der Städte" zeigt Sky zehn Tage lang über 20 Sci-Fi-Hits auf einem eigenen Sender – auf dem Pop-up-Channel "Sky Cinema Dark Future HD". Auch die Matrix-Trilogie und alle Mad-Max-Filme stehen auf dem Plan.

Von 30. August bis 8. September gibt es dort aktuelle Blockbuster wie Steven Spielbergs "Ready Player One" und Denis Villeneuves "Blade Runner 2049" exklusiv zu sehen, informierte der Pay-TV-Anbieter am Donnerstag. Genauso wie Klassiker wie die "Mad Max"-Trilogie mit Mel Gibson und alle drei "Matrix"-Teile mit Keanu Reeves.

"Mortal Engines: Krieg der Städte" läuft exklusiv am 1. September als TV-Premiere auf "Sky Cinema Dark Future HD". Anfang des 3. Jahrtausends wurde die Zivilisation der Erde im 60-Minuten-Krieg weitgehend zerstört. Tausend Jahre später sind die verbliebenen Städte zu fahrenden Festungen umgebaut. Als gigantische Räuber jagen sie in "Mortal Engines: Krieg der Städte" unablässig kleinere Städte, um sich deren Rohstoffe einzuverleiben.

Vierzig Jahre vor "Mortal Engines: Krieg der Städte" wurde schon die "Mad Max"-Trilogie in Australien produziert. Mel Gibson muss hier als Cop auf einer verwüsteten Erde gegen marodierende Rockerbanden antreten. "Mad Max" (1979), "Mad Max II – Die Vollstrecker" (1981) und "Mad Max – Jenseits der Donnerkuppel" (1985) laufen ebenso auf "Sky Cinema Dark Future HD", wie ein weiterer Sci-Fi-Meilenstein: die komplette "Matrix"-Trilogie.

-In "Total Recall" wandelt Colin Farrell nach dem Roman von Philip K. Dick auf den Spuren von Arnold Schwarzenegger im Jahr 2084. Auch "Blade Runner 2049" ist ohne die berühmte Vorlage von Philip K. Dick undenkbar. Die großartige Fortsetzung des Kult-Klassikers wieder mit Harrison Ford als Rick Deckard läuft ebenso exklusiv auf "Sky Cinema Dark Future HD" wie auch Steven Spielbergs letzter Blockbuster "Ready Player One", in dem sich ein junger Held in einer virtuellen Welt beweisen muss.

"Sky Cinema Dark Future HD" läuft von 30. August. bis 8. September und ersetzt in dieser Zeit Sky Cinema Hits. Die meisten Sci-Fi-Kracher sind auch On Demand und mit dem Streamingdienst Sky Ticket abrufbar.

skyvvuw8.jpg

Quelle; Digitalfernsehen
 

caveman99

Freak
Mitglied seit
14. November 2009
Beiträge
238
Erhaltene Reaktionen
243
Nach welchen Kriterien entscheiden die eigentlich, ob ein Popup-Sender einen anderen ersetzt oder ein neues Signal aktiviert wird? (Erstmalig by Sky Serien & Shows HD)
 
Oben