Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

CCcam beim Pingulux

teddy88

Newbie
Registriert
9. Dezember 2010
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
1
hallo,
heute ist mein Pingulux gekommen und ich hab gleich die IL TV software vom 14.1 raufgespielt.

Nun ist meine frage wo ich die daten von meinem CCcam server eintrage?
hatte voher den VIP und da ging das so ganz leicht :)
hoffe mir kann da jemand helfen
 

dirk_tössfeld

Ist gelegentlich hier
Registriert
21. November 2010
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
92
Erfolgspunkte
18
Hallo teddy88,

unter /var/tuxbox/config/ liegen z.B. die config files für OSCAM.
Da trägst Du deinen CCcam Server in die oscam.server ein.
z.B.

[reader]
label = my_cccam_server
protocol = cccam
device = ip oder name, port
account = user, password
group = 1
caid = 1830 (oder was Du brauchst)
cccversion = 1.2.34
cccbuild = 5678

Mehr dazu findest Du hier im Board beim Oscam Thema.

Dirk.
 
OP
T

teddy88

Newbie
Registriert
9. Dezember 2010
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
1
AW: CCcam beim Pingulux

was ist den mit caid gemeint? bzw was muss da rein?
 

remz

Stamm User
Registriert
5. Januar 2009
Beiträge
1.257
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
547
Erfolgspunkte
293
AW: CCcam beim Pingulux

Die CAID (Conditional Access Identification) zeigt an, welcher Verschlüsselungsanbieter zur Verschlüsselung eines Kanals verwendet wird, welche Karte hast du denn?
 

Verdi-Fan

Moderator
Teammitglied
Registriert
3. Oktober 2010
Beiträge
4.553
Punkte Reaktionen
12.939
Erfolgspunkte
383
Der VIP2 hat doch ein fest eingebautes CCcam - könnte das theoretisch als Server für den Pingulux verwendet werden?

Grüße
VF
 
OP
T

teddy88

Newbie
Registriert
9. Dezember 2010
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
1
AW: CCcam beim Pingulux

ich muss erstmal rausfinden welche karte er hat, meint ihr die HD+ karte oder die von sky? bin ja nur der client.


also ich hab mir das jetzt mal in den Oscam Thema rumgeschaut und bin jetzt noch verwirrter als voher...
hab mir die software von ILTV runter geladen
in der oscam.server

# internal reader

[reader]
label = remote1
protocol = cccam
device = xxxxxx,12345
account = benutzer,pass
group = 1
caid = 1830
cccversion = 2.2.1
cccbuild = 5678

geändert und dann raufgeladen per usb stick
jetzt les ich aber bei anderen Themen was von CCcam.conf???
also beim VIP war alles bisschen einfacher :D gibt es auch hier sowas wie ein ping? wüsste ja gern ob ich wenigstens kontakt zum server habe wenn ich schon kein bild bekomm :)
 
Zuletzt bearbeitet:

dirk_tössfeld

Ist gelegentlich hier
Registriert
21. November 2010
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
92
Erfolgspunkte
18
AW: CCcam beim Pingulux

Hi Teddy88,

so wie ich das verstehe sieht das wie folgt aus:

CCcam ist vollwertiger Emulator, sprich, der kann ein CA Modul emulieren.
Oscam kann das nicht. Es dient "nur" als Lesestation.

Bei mir sieht das so aus:
ich hab nen Linux Server, auf dem Läuft OSCAM.
Angeschlossen sind 2 Kartenleser, einer mit HD+ (HD01) und einer mit KD Home (ja, über 23.5) (D09).
Auf nem Argus VIP hatte ich die Newcamd laufen (auch ein voller emulator).

Die Newcamd vom VIP hat vom "System" die ECM und EMM bekommen (oder herausgefilter, oder wie auch immer), diese an den OSCAM Server weiter gereicht (übers Homenetz), OSCAM hat diese Nachrichten wieder an die Karten weitergegeben und die Antworten der Karten wieder an die Newcamd des VIP geschickt. Dieser hat z.B. die ECM dann mit Hilfe der Karten Daten entschlüsselt und das CW erzeugt, mit dem der Video und Audio-Datenstrom entschlüsselt werden kann. Das kann z.B OSCAM nicht.

Im Prinzip läuft bei mir OSCAM als ausgelagerter Leser. Problem beim VIP war, dass man den RSA und Boxkey nicht eingeben konnte.

Beim Pingulux hab ich jetzt weiterhin den OSCAM auf dem externen Linux Server laufen, auf dem Pingulux läuft OSCAM, in der oscam.conf muß ich aber auch unter [dvpapi] enable = 1 setzen, sonst geht's bei mir nicht.

Ich vermute:

da weder OSCAM auf dem Server noch OSCAM im Pingulux ein ECM decodieren können muß dass in meinem Fall dvbapi machen.
Könnte sicherlich auch CCcam oder ein anderer (vollwertiger) emulator übernehmen.

Bei Dir läuft, wenn ich das richtig verstanden habe auf einem externen "Gerät" CCcam. Ich glaube, da reicht es, wenn Du "nur" OSCAM auf dem Pingulux laufen hast, da ja schon der CCcam das CW aus der ECM errechnen kann.
Also: der OSCAM schickt die ECM an den externen CCcam, dieser decodiert daraus das CW und schickt es wieder an den OSCAM und der reicht es ans "System" durch.

Bitte korregiert mich, wenn ich mich irre, ich lerne gerne dazu.

Dirk.
 

g..

Ist oft hier
Registriert
22. September 2010
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
22
Erfolgspunkte
18
AW: CCcam beim Pingulux

ich muss erstmal rausfinden welche karte er hat, meint ihr die HD+ karte oder die von sky? bin ja nur der client.


also ich hab mir das jetzt mal in den Oscam Thema rumgeschaut und bin jetzt noch verwirrter als voher...
hab mir die software von ILTV runter geladen
in der oscam.server

# internal reader

[reader]
label = remote1
protocol = cccam
device = xxxxxx,12345
account = benutzer,pass
group = 1
caid = 1830
cccversion = 2.2.1
cccbuild = 5678

geändert und dann raufgeladen per usb stick
jetzt les ich aber bei anderen Themen was von CCcam.conf???
also beim VIP war alles bisschen einfacher :D gibt es auch hier sowas wie ein ping? wüsste ja gern ob ich wenigstens kontakt zum server habe wenn ich schon kein bild bekomm :)

Hi, steht doch schon überall wie es geht! mach mal so:

[reader]
label = server
protocol = cccam
device = xxxxxxxx,12345
account = benutzer,pass
group = 1
fallback=1
cccmaxhop = 3
caid = 1830,1702,1833
cccversion = 2.0.1
cccbuild = 2892

Einfach mit dem DCC auf den pingulux und die oscam.server editieren
Name: root Passwort: pass
 

amcuk

Ist gelegentlich hier
Registriert
7. Mai 2010
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
16
Erfolgspunkte
8
Ort
Mülheim an der
AW: CCcam beim Pingulux

joa so verbindet man mit oscam auf cccam... hat das ding den kein eigenen cccam drin?

wenn nicht, kann man bald mit nem echten cccam rechnen????

zudem thema oben, oscam -> cccam

oscam.services (hier die caids und provids hinzugügen)
oscam.user (caids)
oscam.dvbapi (caids priorisieren mit P : caid)

müssen auch noch bearbeitet/angepasst werden, falls du noch andere karten hast ausser sky und hd+

evt. 2. cccam reader eintragen und group auf 2setzen falls du dich mit nem 2. server verbinden willst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blasser

Board Guru
Registriert
16. Oktober 2010
Beiträge
1.335
Punkte Reaktionen
874
Erfolgspunkte
113
AW: CCcam beim Pingulux

Steht doch schon ein paar mal hier (und auch woanders im Board), dass cccam nicht auf sh4-Boxen geht...:emoticon-0114-dull:
 
OP
T

teddy88

Newbie
Registriert
9. Dezember 2010
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
1
AW: CCcam beim Pingulux

hab es jetzt soweit hinbekommen das alle ORF sender und sky sender gehen
nur die sky hd sender und hd+ fehlen noch, aber das bekomm ich auch noch irgendwie hin :)
 

dirk_tössfeld

Ist gelegentlich hier
Registriert
21. November 2010
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
92
Erfolgspunkte
18
AW: CCcam zum TESTEN!!!!!!!!!!

Danke.
Starten kann ich das Teil, bekomme aber als Felhermeldung, dass er die KEY Files nicht findet.

Sieht bei mir wie folgt aus:
/var/bin/CCcam214.sh4 (755)
/var/keys/AutoRoll.key, SoftCam.key
die CCcam.cfg hab ich unter /etc, /var/etc, /var/bin

nach dem Start kommt:

[root@stlinux]#./CCcam214.mp4
g
tuxbox CCcam v2.1.4 by mixvt (compiled Jan 20 2010 22:15:45)
[CC] Net:0:7:0:10s Show ecm:1, emm:1 Up:1 Au:2 Dir:0 Osd:no:80:0 Cache:6 Log:2:no ip:28007 Reread:0
[CC] Ecm cache time: 15
Box type: stapi
Conax.Key error 2: No such file or directory
SoftCam.Key error 2: No such file or directory
AutoRoll.Key error 2: No such file or directory
Conax.Key error 2: No such file or directory
[CCcam] emm thread started

(ja, das "g" in Zeile 2 kommt jedes mal).

Kann (oder muss) ich beim Start der CCcam parameter angeben ? Anscheinend findes die Cam das Config File nicht.

Ach ja:CCcam.cfg:
#########################################################
# CCcam 2.1.4 für Kathrein UFS 910 #
#########################################################

#### Cline zum Verbinden zu CCcam Servern ###############
#C: ServerIP/Dyndns Port user1 pass1

#### Keys für ORF und AustriaSat ########################
SOFTKEY FILE : /var/keys/SoftCam.Key
AUTOROLL FILE : /var/keys/AutoRoll.Key

Bitte um Hilfe.
Danke.

Dirk.

PS: CCcam214 erscheit auch unter Spark als Plugin und lässt sich starten und stoppen...wird aber nix helle.
 
Zuletzt bearbeitet:

scorpi

DEB König
Registriert
1. Januar 2010
Beiträge
5.895
Punkte Reaktionen
6.445
Erfolgspunkte
113
AW: CCcam beim Pingulux

Ich hab das thema CCCam mal zusammengefasst, damit es übersichtlicher bleibt.
 

dirk_tössfeld

Ist gelegentlich hier
Registriert
21. November 2010
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
92
Erfolgspunkte
18
fake / mod / ...

Ich hab mal die beiden (CCcamd214 und Mgcamd) per Telnet gestartet:

Mgcam:

tuxbox mgcamd v1.35 by mixvt (compiled Jan 20 2010 22:15:45)
[mg] Net:32:7:0:5s Show ecm:1, emm:1 Up:1 Au:2 Dir:0 Osd:no:80:0 Cache:7 Log:2:172.16.1.1:28007 Reread:0
[mg] Ecm cache time: 15
Box type: mips dreambox (dm7025, dm800)
Conax.Key error 2: No such file or directory
Keys readed
Conax.Key error 2: No such file or directory

CCcam214.mp4:
g
tuxbox CCcam v2.1.4 by mixvt (compiled Jan 20 2010 22:15:45)
[CC] Net:0:7:0:10s Show ecm:1, emm:1 Up:1 Au:2 Dir:0 Osd:no:80:0 Cache:6 Log:2:no ip:28007 Reread:0
[CC] Ecm cache time: 15
Box type: stapi
Conax.Key error 2: No such file or directory
SoftCam.Key error 2: No such file or directory
AutoRoll.Key error 2: No such file or directory
Conax.Key error 2: No such file or directory

Sieht dann doch irgendwie ähnlich aus.

Ich les immer wieder, dass es CCcam nie für SH4 geben wird aber nie den Grund dafür. Kenn den hier jemand ? An der CPU kanns ja wohl nicht liegen.

Dirk.
 
Oben