Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Satellit BVN TV zurück auf Astra

josef.13

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
21.025
Erhaltene Reaktionen
24.070
SES sichert sich Verbreitungsrechte für einen „neuen, alten“ Sender: Seit diesem Monat ist der öffentlich-rechtliche Sender aus den Niederlanden wieder zurück bei Astra.

Der niederländische Fernsehsender BVN TV und SES haben eine langfristige Distributionsvereinbarung getroffen. So übernimmt SES fortan die weltweite Verbreitung des Senders mit dem Satelliten Astra 19,2° Ost in Europa und SES-5 auf 5° Ost in Afrika. Vereinzelt will SES dabei auf Drittanbieter zurückgreifen, um eine lückenlose Übertragung der BVN-Programme gewährleisten zu können. Bereits bis 2018 sendete das öffentliche-rechtliche Programm über Astra. Nun ist man wieder zurück. Der Sender bleibt aber auch auch weiterin über Eutelsat Hot Bird 13° Ost verfügbar.

BVN heißt übersetzt „das Beste aus Flandern und den Niederlanden“. Der Sender ist kostenlos überall auf der Welt empfangbar und richtet sich mit einem 24 Stunden Programm vor allem an niederländisch-sprachige Zuschauer, die im Ausland leben.

Seit dem 1. April ist BVN TV nun auf Astra 19,2 Grad Ost über die Frequenz 11.778 V, SR 29500, FEC 9/10 (SVB-S2 – QPSK) in H.264 (MPEG4) empfangbar. Dazu ist ein manueller Transpondersuchlauf mit den neuen Empfangsdaten notwendig.

nn.jpg

Quelle; Digitalfernsehen
 
OP
josef.13

josef.13

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
21.025
Erhaltene Reaktionen
24.070
BVN stellt Satellitenverbreitung über Hot Bird 13° Ost ein

Der niederländische Sender BVN wird seine Verbreitung über die Hot Bird Satellitenflotte von Eutelsat auf 13° Ost zum 27. Mai 2020 einstellen. Das gab der öffentlich-rechtliche Sender bekannt.

Stattdessen setzt der Kanal für niederländische und flämische Bürger im Ausland wieder auf die Verbreitung über das Astra Satellitensystem über die Orbitalposition 19,2° Ost. Seit Ende März ist der TV Kanal sowie der Hörfunksender VRT Radio 1 wieder über Astra zu empfangen (InfoDigital berichtete). Erst vor etwa eineinhalb Jahren, am 20. September 2018, stellte der Sender von Astra auf Hot Bird um (InfoDigital berichtete).

Um die beiden Sender weiter empfangen zu können, ist ein manueller Transpondersuchlauf mit den neuen Empfangsdaten erforderlich: Frequenz 11.778 V, SR 29500, FEC 9/10 (DVB-S2 - QPSK).

Quelle; INFOSAT
 
Ihre E-Mail-Adresse ist nicht öffentlich sichtbar. Wir werden Ihre E-Mail nur verwenden, um Sie zu kontaktieren, um Ihren Beitrag zu bestätigen.
Oben