BVB-Trainer Klopp dementiert Meldungen über Dzeko-Deal

Dieses Thema im Forum "1. Bundesliga" wurde erstellt von DocKugelfisch, 8. März 2013.

  1. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.216
    Zustimmungen:
    2.741
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Астана
    Trainer Jürgen Klopp hat Meldungen dementiert, wonach Borussia Dortmund vor der Verpflichtung von Stürmer Edin Dzeko (Foto) von Manchester City stehe. «Ich bin ein bisschen enttäuscht von Michael Zorc», scherzte der BVB-Coach auf entsprechende Fragen am Donnerstag augenzwinkernd, «dass er mich nicht darüber informiert hat, dass wir Edin verpflichtet haben. Nee, da ist leider nichts dran. Edin ist ein guter Spieler. Aber das ist leider eine Ente», versicherte Klopp. «Das ist außerhalb unserer Möglichkeiten.»
    Vor dem Revierderby am Samstag beim FC Schalke 04 ließ Klopp noch offen, ob die angeschlagenen Profis Sven Bender (Bänder- und Syndesmosedehnung), Sebastian Kehl (angebrochene Rippe) und Mats Hummels (überstandener grippaler Infekt) eingesetzt werden können. «Ich muss erst mal schauen. Wir haben noch etwas Zeit bis zum Spiel.»

    transfermarkt.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.