Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Brick

elektroniker88

Ist gelegentlich hier
Registriert
13. Juni 2010
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
6
Hallo Leute,

habe mir vor kurzem eine gebrauchte wii über e-bay ersteigert.
möchte diese jetzt mit einem softmod ausstatten.
Nun habe ich schon in einigen beiträgen etwas über den Brick gelesen.
Wenn dieser auftrit wird die Wii nur noch als 'briefbeschwerer' oder 'türstopper' bezeichnet. Kann mir jemand mal genaueres dazu erklären.
Wie tritt er auf? und ist die Wii danach nicht mehr zu retten??

mfG
 

M@libu

Meister
Registriert
13. Januar 2011
Beiträge
872
Punkte Reaktionen
767
Erfolgspunkte
93
Ort
IOS80
AW: Brick

Hi

Über Brick kann man viel erzählen :)
Wenn Du den Softmod machst, installierst Du zuerst zuerst über HackMii 0.8 den Homebrew Channel und als 2. BootMii

Wenn möglich, bei der Auswahl von BootMii als Boot2 verwenden.
Das zeigt dir aber der Installer an, ob das möglich ist.
Wenn Du das nun beides installiert hast, tust du zuerst nichts anderes wie über BootMii ein NAND Backup machen.
Nun kannst Du weiter machen mit dem kompletten Mod.

Brick: Es gibt 3 Arten, Semi Brick, Banner Brick, Full brick.
Semi Brick: die Wii funktioniert zwar noch, aber man gelangt nicht ins System Menü der Wii
Banner Brick: Wie der Name schon sagt, wenn ein Banner nicht die genau richtige Größe hat. Die Wii startet, es kommt noch die Gesundheits Warnung und dann hängt sich die Wii meistens auf. Tritt meistens bei unseriösen Forwarder Installern oder bei der WAD Installation auf.

Full Brick: Der böseste, die Wii bleibt einfach schwarz nach dem Einschalten und es geht einfach nichts mehr.
Ohne NAND Backup kann man die Wii weg werfen.
Hat die Wii den BootMii als Boot2 und man hat kein Backup, gibts noch eine Chance.

In allen 3 Fällen könnte ich weiter helfen - sollte es dazu kommen und es liegt ein NAND Backup vor.

Passiert ein Brick? Normal nicht, wenn man sich genau nach Anleitung hält.
Man muss nur genau schauen, lesen und genau so nachmachen wie in den Anleitungen gezeigt wird.

Tödlich für Wii´s ist auch, wenn man nach verschiedenen Anleitungen den Mod mehrmals macht.

Das ist jetzt eine Kurzfassung von allem. Werde ich ausführlich, schreibe ich eine Stunde lang hier rum :)

Traust Du Dir den Mod nicht zu, schick sie zum Boardverkäufer.
Kommst Du aus Österreich, kannst Du sie mir schicken :)
 
OP
E

elektroniker88

Ist gelegentlich hier
Registriert
13. Juni 2010
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
6
AW: Brick

Ok alles klar, danke.
Wo bekomme ich den BootMii her?

Werde es nach ModMii v 3.6.2 machen, dort ist der BootMii ja nich enthalten.
 

Bastisdad

Power Elite User
Registriert
2. Dezember 2007
Beiträge
2.469
Punkte Reaktionen
1.859
Erfolgspunkte
113
Ort
in der Nähe von
AW: Brick

Hi

Über Brick kann man viel erzählen :)
Wenn Du den Softmod machst, installierst Du zuerst zuerst über HackMii 0.8 den Homebrew Channel und als 2. BootMii

Wenn möglich, bei der Auswahl von BootMii als Boot2 verwenden.
Das zeigt dir aber der Installer an, ob das möglich ist.
Wenn Du das nun beides installiert hast, tust du zuerst nichts anderes wie über BootMii ein NAND Backup machen.
Nun kannst Du weiter machen mit dem kompletten Mod.....

Wieso ist der BootMii nicht enthalten? Diesen installierst Du immer dann, wenn der Homebrewchannel installiert wird. BootMii ist Teil des Hombrewchannels!!!! :read::read::read:
 
OP
E

elektroniker88

Ist gelegentlich hier
Registriert
13. Juni 2010
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
6
AW: Brick

alles klar, wusste ich nich. hab zwar schon viel hier gelesen, aber das hab ich wohl 'überlesen'.

danke
 
OP
E

elektroniker88

Ist gelegentlich hier
Registriert
13. Juni 2010
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
6
AW: Brick

welche version des bootmii ist denn im mod enthalten?
damit ich gleich die richtige aus der übersicht auswählen kann.
so wies aussieht funktionieren ja nich alle sd karten.
 

M@libu

Meister
Registriert
13. Januar 2011
Beiträge
872
Punkte Reaktionen
767
Erfolgspunkte
93
Ort
IOS80
AW: Brick

Hi

Ich kenn das Paket hier nicht, da ich ein anderes verwende.
Drin sein sollte der HackMii 0.8

Da hast den aktuellen Bootmii und Homebrew Channel drin.
Im Zweifelsfall:
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


SD Karten: Ideal wären normale 2 GB SD Karten, keine HC. Einige Anwendungen unterstützen noch keine HC Karten.
Am besten eignen sich nach meinen Erfahrungen: Die blauen SanDisk oder die hellblauen Kingston. Jeweils 2 GB
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
E

elektroniker88

Ist gelegentlich hier
Registriert
13. Juni 2010
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
6
AW: Brick

Hallo leute,

also der homebrewchannel is insatlliert.
usb loader funktioniert auch.
priiloader hab ich auch installiert.

Nur is mir noch unklar wie ich boot mii starte bzw ein nand backup mache.
blick irgendwie noch nich ganz durch und bin auch etwas übervorsichtig.

will nichts abschießen.

Wäre nett wenn mir es jemand etwas detailliert erklären könnte.


Danke


und wie stelle ich ein das bootmii zuerst startet damit ich ggf bei einem brick dann acuh das nand backup von der sd laden kann.


mfg
 
OP
E

elektroniker88

Ist gelegentlich hier
Registriert
13. Juni 2010
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
6
AW: Brick

Also das Back up konnte ich erstellen in dem ich im HBC auf home gedrückt habe und bootmii gestartet habe nur leider startet er beim booten nicht bootmii.liegt vermutlich an der sd.

hab ne 2gb sandisk ultra
 

ivek75

Hacker
Registriert
19. August 2008
Beiträge
406
Punkte Reaktionen
353
Erfolgspunkte
133
Ort
GERMANY
AW: Brick

Also das Back up konnte ich erstellen in dem ich im HBC auf home gedrückt habe und bootmii gestartet habe nur leider startet er beim booten nicht bootmii.liegt vermutlich an der sd.

hab ne 2gb sandisk ultra

Hallo.
erst muss mann im Homebrew Channel die BootMii Switsh starten und dann bootmi.
dann musste es gehen.

die karte ist OK.
 
OP
E

elektroniker88

Ist gelegentlich hier
Registriert
13. Juni 2010
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
6
AW: Brick

ok danke aber die bootmii switsh habe ich nich im channel drin!?
 
Registriert
28. Oktober 2008
Beiträge
1.096
Punkte Reaktionen
3.541
Erfolgspunkte
373
AW: Brick

Hallo elektroniker,

BootMii starte nur direkt bei den alten Wii, wo BootMii in boot2 installiert ist.
Bei den neuen starte das normale Wii-Menü.........ist normal.

Wenn du ja irgendwann Probleme bekommen solltest, dann starte BootMii wie beim erstenmal wo du dein BackUp gemacht hast.

Ist doch alles i.O.

Nur zur Info:
Auch die Nutzer der älteren Wii hebeln diesen Bootvorgang aus, indem sie ihren bootmii Ordner umbenennen und es startet auch hier dann das Wii Menü.
Gruß
querk
 
OP
E

elektroniker88

Ist gelegentlich hier
Registriert
13. Juni 2010
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
6
AW: Brick

ok alles klar bin halt noch newbie. =)
habe gedacht wenn man einen brick verursacht
kommt man nich mehr ins wii menü oder sonstiges.

p.s.: gibt es eig auch themes für das wii-menü

mfg
 
Registriert
28. Oktober 2008
Beiträge
1.096
Punkte Reaktionen
3.541
Erfolgspunkte
373
AW: Brick

Ja, aber wenn du da nicht weisst was du machst, dann kannst du dir da ganz leicht ein Fullbrick holen.

Das Theme muß zu deiner Wii passen FW abhängig, also aufpassen.
Gruß
querk
 
Oben