Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Barrios schießt Klopp aus der Klemme

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von waldfuchs, 4. Oktober 2009.

  1. waldfuchs
    Online

    waldfuchs Guest

    Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren ist am Ende aber nicht ganz so schlecht wie Gladbach, siegt verdient mit 1:0. Und Lucas Barrios (24) schießt seinenDu mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren (springt von Platz 15 auf 12) aus der Klemme!
    Die Ausgangslage vor dem Spiel ist genau so wie der Kick selbst: Grausam! Gladbach zuletzt mit vier Pleiten (eine davon im Pokal gegen Duisburg). Dortmund seit dem 1. Spieltag (1:0 gegen Köln) sieglos. Beide Teams also völlig von der Rolle.
    Grund zum Jubeln gibt es nur für den BVB. In der 38. Minute. Durch den Welttorjäger!
    Im Kalenderjahr 2008 netzte Barrios 37 Mal (in 38 Spielen) für Chile-Klub Colo-Colo Santiago ein. Nun die Bundesliga-Premiere: Er dreht sich um Gladbachs Brouwers, zieht aus 20 Metern ab – und trifft unten links zum 1:0 für Dortmund.
    Endlich ist der Knoten beim 4,3-Millionen-Mann geplatzt. Zuvor traf er „nur“ im Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren (1 Tor in Weiden, 2 Buden in Karlsruhe).
    Und wie feiert ein Welttorjäger? Der gebürtige Argentinier küsst seinen linken Unterarm! Dort hat er den Namen seines Sohnes Thomas (5) tätowiert. Barrios (lebt in Scheidung): „Tore schieße ich nur für ihn!“ Derzeit wohnt Thomas noch in Südamerika, Barrios will ihn aber bald nach Dortmund holen.
    Barrios schießt Klopp aus der Klemme – und Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren ins Chaos.
    Bei Gastgeber Borussia ist nun mal wieder Abstiegskampf pur angesagt. Dortmund-Keeper Weidenfeller, der unter der Woche Opfer einer Prügel-Attacke in einem italienischen Restaurant wurde, bekommt nur einmal richtig was zu tun: In der 70. Minute rettet er gegen Bobadilla.
    Große Geste von beiden Teams: Sie spielen für den Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren (früher BVB-Profi, später Gladbach-Manager) mit Trauerflor, gedenken ihm mit einer Schweigeminute.
     
    #1

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.