Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Auch Heidfelds Zukunft hängt an Räikkönen

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von waldfuchs, 21. Oktober 2009.

  1. waldfuchs
    Online

    waldfuchs Guest

    Ist nach dem Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren die Spannung raus aus der Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren? Nein!
    Jetzt geht’s noch mal richtig los. Denn die Hälfte aller Fahrer ist auf Jobsuche. Darunter die Deutschen Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren (32/BMW), Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren (27/Toyota) und Adrian Sutil (26/Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren).

    Die Gründe für die Wechsel-Flut: BMW verlässt die Formel 1. Und Toyota denkt darüber nach. Bei Renault, Brawn GP, McLaren-Mercedes und Williams werden hingegen Cockpits frei. Außerdem sind für 2010 vier neue Teams gemeldet.
    Schlüsselfigur im Wechselspiel ist Topfahrer Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren (30). Er wird bei Ferrari durch Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren ersetzt. Aber wohin geht Kimi?
    Räikkönen: „McLaren ist eine Option.“ Dafür müsste Heikki Kovalainen weichen. Der Finne hat bereits ein Auge auf Renault geworfen.
    Allerdings stehen bei den Franzosen auch die deutschen Fahrer Schlange. Glock und Heidfeld haben sich beworben. Sutil soll im Gespräch sein. Heidfeld: „Man versucht, den besten Platz zu ergattern, das ist das, was wir gerade machen.“

    Seine Ruhe weg hat Nico Rosberg (24). Wohl mit einem Vertrag beim Weltmeister Brawn-Mercedes in der Tasche. Platz machen muss dafür Rubens Barrichello, der zu Williams geht. Und dort auf den deutschen Neuling Nico Hülkenberg (22) aus Emmerich (NRW) treffen wird.
    Ein echter Kracher: Das neue spanische Team Campos verhandelt mit den Brasilianern Bruno Senna (26/Neffe der verstorbenen Legende) und Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren (24).
     
    #1
  2. Y-Stilo
    Offline

    Y-Stilo Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    16. April 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Auch Heidfelds Zukunft hängt an Räikkönen

    Ich denke Kimi geht nicht zur Mclaren da Hamilton was gagen hä#tt. der rest schwer. mal schauen
     
    #2

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.