Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Apple TV: So richtet ihr den neuen Weißabgleich ein

Apple hat einen neuen Apple TV 4K vorgestellt, der seit dem 30. April vorbestellt werden kann. Ab Mitte Mai wird dann ausgeliefert. Das neue Modell kommt mit HDMI-2.1-Anschluss, frischerer Hardware und einer neuen Siri Remote daher. Doch auch im Softwarebereich hat sich etwas getan. So bietet man über tvOS nun die Möglichkeit an, einen den Weißabgleich optimieren zu lassen. Das Ganze funktioniert aber nicht nur mit dem neuen Apple TV 4K, sondern auch mit dem Vorgänger. Ich habe das Ganze mal auf meinem Modell ausprobiert.

Apple-TV-4K-2021-1-720x612.jpg

Voraussetzung für die Nutzung ist die Installation von tvOS 14.5. Habt ihr das erledigt, findet ihr die Option für den Weißabgleich in den Einstellungen unter Video und Audio. Klickt ihr diesen Punkt an, landet auf einem Bildschirm, der euch auffordert, euer iPhone in die Hand zu nehmen. Das iPhone muss über ein Face-ID-System verfügen.

Bildschirmfoto-2021-04-22-um-17.13.13-720x398.jpg
Bildschirmfoto-2021-04-22-um-17.13.40-720x390.jpg

Nun nehmt ihr wie aufgefordert das iPhone zur Hand, entsperrt es und begebt euch zu eurem Fernseher. Das iPhone wird euch automatisch zum Weißabgleich auffordern, indem ihr das Smartphone mit dem Display zum Fernseher dreht und etwa 2 cm davor haltet. Der Weißabgleich beginnt, es werden verschiedene Farben angezeigt, danach erfolgt die Abstimmung, fertig.

IMG_2662-720x224.jpeg


giphy.gif


Nach dem Weißabgleich wird ein kurzes Video abgespielt, bei dem ihr euch zwischen dem Standard und dem optimierten Weißabgleich entscheiden könnt. Ich habe den Eindruck, dass die optimierte Variante etwas wärmer und näher an der Realität ist und mich dafür entschieden. Wichtig hierbei: Es wird nur logischerweise alles auf Apple-TV-Level geändert, Apple nimmt keine Einstellung bei eurem Fernseher vor. Schaut ihr also über Free TV, Apps auf dem Smart TV etc. sieht der Weißabgleich wieder anders aus.

Bildschirmfoto-2021-04-22-um-17.17.11-720x401.jpg

Quelle; Caschy
 
Oben