Infos Android Malware befällt Fire TV und stellt sich ziemlich auffällig an

josef.13

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
18.825
Gefällt mir
19.165
Punkte
113
Es macht wieder einmal eine Android-Malware die Runde, die vor allem bei Nutzern mit FireTV-Geräten Ärger verursacht. Allerdings durchaus selbstverschuldet, die Malware kommt nämlich per Sideload auf die Geräte. Unklar ist, über welche App genau, es soll sich aber um solche handeln, die das Anschauen von Inhalten ohne Bezahlung (man möchte fast Raubkopien schreiben, aber man kennt ja seine Kommentatoren) ermöglichen.

fire-tv-720x333.jpg

Einen Befall mit der als Abwandlung von ADB.miner bekannten Malware wird der Nutzer recht schnell feststellen, durch die Malware wird ein FireTV oder auch FireTV Stick quasi unbrauchbar. Der Grund: Die Malware schürft nach Kryptowährungen und beansprucht dabei die komplette Leistung der Streaminggeräte. Die App zeigt sich zudem als „Test“ in der App-Übersicht und zeigt einem weißen Bildschirm mit einem Testrobo an, wenn sie aktiv ist.



Also eigentlich ziemlich dumm, da es der Nutzer so ziemlich schnell merkt und Maßnahmen ergreifen wird. Diese Maßnahmen können Deinstallation von Apps oder auch Werksreset (wohl die empfohlene Vorgehensweise) heißen, um die Malware wieder loszuwerden. Genaueres gibt es
Du musst dich Anmelden um diesen Link zusehen. Melde dich an oder Registriere dich jetzt.
.

Möchte man gar nicht erst befallen werden, gibt es ebenfalls eine sehr einfach Lösung. Sowohl ADB-Debugging als auch die Installation von Apps aus fremden Quellen im System untersagen und schon ist man sicher. Wobei ADB-Debugging hier der entscheidende Punkt zu sein scheint, allein die Installation über fremde Quellen reicht noch nicht aus.

Als weitere Alternative nennt AFTVNews die Installation einer modifizierten Malware. Das wiederum kann bequem über die Downloader-App erfolgen, Details dazu gibt es unten
Du musst dich Anmelden um diesen Link zusehen. Melde dich an oder Registriere dich jetzt.
. Da ich aber davon ausgehe, dass Ihr erst gar keine Apps nutzt, die Euch Inhalte erschleichen, werdet Ihr wohl auch nicht von der Malware betroffen sein, oder?

Quelle; Caschy
 
Mitglied seit
21. September 2008
Beiträge
583
Gefällt mir
363
Punkte
63
sorry aber was denn nun?
"Unklar ist, über welche App genau, es soll sich aber um solche handeln..."
wenn es unklar ist kann es auch alles andere sein und der rest ist glaskugel gerede.
muss allerdings dazu sagen ich habe kein fire tv, spiele aber mit dem gedanken mir den neuen der demnächst mit alexa kommt zu holen.
die sugestiv frage am ende finde ich köstlich ;-)
 

yamstar

Ist oft hier
Mitglied seit
4. Dezember 2008
Beiträge
168
Gefällt mir
54
Punkte
28
na würde mein TV brennen, dann würd ich nen feuerlöscher nehmen. fire tv... :O

naja gut, minen auf nem firetv ... da kann ich auch den alten pentium 3 rausholen.
 
Oben