AMD lässt ATI-Markennamen sterben

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von camouflage, 30. August 2010.

  1. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.518
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    [FONT=&quot]AMD will laut US-Medienberichten künftig den Markennamen ATI nicht mehr verwenden.[/FONT]
    [FONT=&quot]Die Ära von "ATI" nähert sich dem Ende. Laut US-Medienberichten will AMD künftig nicht mehr den Namen ATI für die Bezeichnung von Grafikchips und -karten verwenden. AMD hatte ATI im Jahre 2006 übernommen und bisher den Markennamen "ATI" weiter verwendet. [/FONT]
    [FONT=&quot]Bei Grafikkarten- und Grafikchips ab der Radeon HD6000er-Serie wird AMD auf das ATI-Logo verzichten und stattdessen das AMD-Logo verwenden. Herstellern von Rechnern, in denen sowohl eine GPU als auch eine CPU von AMD stecken, können das Logo "AMD Vision" verwenden. Hersteller, die PCs und Notebooks mit Intel-CPUs und AMD-GPUs anbieten wollen, können Logos für die Grafiklösung verwenden, bei denen "AMD" im Logo fehlt. [/FONT]
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.