Abonnenten von ArenaSat-"Family" dürfen Bundesliga gratis gucken

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von kiliantv, 30. Juni 2008.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    22.865
    Zustimmungen:
    17.372
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weit weg
    (pk) Kommende Abonnenten des Pay-TV-Paketes ArenaSat-"Family" können die kommende Bundesliga-Saison kostenfrei verfolgen. Ein Sprecher des Mutterkonzerns Unitymedia bestätigte am Montag der SAT+KABEL, dass alle Neukunden das komplette Fußballangebot mit den Begegnungen der 1. und 2. Liga erhalten, sowohl als Einzelspiele als auch in der Konferenzschaltung.

    Bedingung allerdings ist einerseits ein Abo-Abschluss bis 31. August, zudem kommt eine lange 24-monatige Vertragslaufzeit auf die Kunden zu. Außerdem fällt eine "einmalige Aktivierungsgebühr" von 30 Euro an. Das Bouquet ArenaSat-"Family" kostet 20 Euro im Monat und bietet wie der Konkurrent Premiere-"Star" ein Sammelsurium verschiedener Bezahlsender.

    Ob auch Kabelkunden davon profitieren, blieb zunächst unbeantwortet. Die "Welt am Sonntag" hatte zuvor gemeldet, dass Triple-Play-Kunden die Livespiele ebenfalls das ganze Jahr ohne Zusatzgebühren sehen dürfen. Bislang wollte der Anbieter dafür monatlich 20 Euro kassieren.

    Arena hatte dem Konkurrenten Premiere im vergangenen Jahr die Live-Rechte weitergereicht, nachdem die Unitymedia-Tochter weit unter den Erwartungen bei der Abonnentenentwicklung zurückgeblieben war.

    Quelle: sat+kabel
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.