Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

PC & Internet 1&1 startet kostenloses HD-Fernsehen mit 50 Sendern für DSL-Kunden

josef.13

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
20.426
Erhaltene Reaktionen
22.914
1&1 startet als erster Provider in Deutschland ein vollkommen kostenlos nutzbares IPTV-Angebot. Ab sofort ist schon in dem Einsteiger-DSL-Vertrag ab 9,99 Euro im Monat das ansonsten kostenpflichtige TV-Abo bereits mit dabei.

Das TV-Paket gab es schon zuvor als Aktion für Neukunden dazu, nun startet es als dauerhaft kostenloses Angebot. Das Digital-TV-Angebot von 1&1 nennt sich 1&1 HD-Fernsehen und war bislang eine kostenpflichtige Option aus Montabaur. Jetzt startet der Konzern laut Ankündigung ein dauerhaft kostenloses Angebot für seine DSL-Kunden, die einen neuen Laufzeitvertrag abschließen. Enthalten sind in jedem DSL-Paket ab 9,99 Euro damit nun rund 50 Sender in HD-Qualität - inklusive einer Reihe an Zusatzfunktionen, zum Beispiel um Sendungen aufzuzeichnen und später abzurufen, sowie Pausen- und Spulfunktion.

31920.jpg

Außerdem gibt es laut Ankündigung des Unternehmens jetzt zehn Stunden Aufnahmespeicher über Cloud-Recording inklusive. Damit unterscheidet sich das Angebot ein wenig von der bisher kostenpflichtigen Option, dabei gab es bislang nämlich 200 Stunden Cloudspeicher. Ob noch weitere Unterschiede bestehen, ist unklar.

1&1 DSL-Juni-Aktion



Bei den Sendern sind neben den öffentlich-rechtlichen Sendern auch viele private Sender wie RTL, ProSieben, Sat.1 und VOX dabei. Wem das noch nicht genügt, kann sich aus verschiedenen Länder- oder Genre-spezifischen Paketen sein Angebot zusammenstellen.

So kann man das Angebot nutzen
1&1 Digital-TV gibt es jetzt für dauerhaft 0 Euro zum DSL-Vertrag dazu und zwar für die gesamte Vertragslaufzeit. Das TV-Angebot steht bei allen Neuverträgen, die eine Bandbreite von mindestens 50 Mbit/s bieten und 24 Monate Vertragslaufzeit haben, als Option zur Verfügung. 1&1 bietet Apps für Smartphones, Tablets, PC oder Smart-TV mit Android TV an. Zudem kann man 1&1 HD-Fernsehen mit dem Amazon Fire TV, Google Chromecast oder Apple TV nutzen. 1&1 hat zudem noch einen eigenen TV-Stick (ab 2,99 Euro im Monat) oder eine TV-Box (ab 4,99 Euro im Monat) im Angebot.

Quelle; winfuture
 

Bodyfreak

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
17. November 2013
Beiträge
36
Erhaltene Reaktionen
25
Dafür sind jetzt bei einem 24 Monats Vertrag nur noch die ersten 10 Monate vergünstigt. Vor kurzem waren es noch die ersten 12 Monate.
 
Mitglied seit
17. März 2009
Beiträge
26.966
Erhaltene Reaktionen
13.169
Bin bei 1&1 seit 3 Jahren und bis jetzt 2x komplett Ausfall über den ganzen Tag, paar kleine störungen dazwischen auch gehabt , sonst kann ich echt kein schlechtes Wort sagen , aber Störungen gab's auch bei Telekom und Unitymedia

Ich versuchs als Bestandkunde den IPTV zu bekommen ohne neuen Vertrag abzuschließen , Mal schauen wie weit die mitgehen ;-)

Gesendet von meine Tasche mit Rauchzeichen
 

tester0011

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
8. Juli 2012
Beiträge
33
Erhaltene Reaktionen
2
Bin bei 1&1 seit 3 Jahren und bis jetzt 2x komplett Ausfall über den ganzen Tag, paar kleine störungen dazwischen auch gehabt , sonst kann ich echt kein schlechtes Wort sagen , aber Störungen gab's auch bei Telekom und Unitymedia

Ich versuchs als Bestandkunde den IPTV zu bekommen ohne neuen Vertrag abzuschließen , Mal schauen wie weit die mitgehen ;-)

Gesendet von meine Tasche mit Rauchzeichen
gib bitte Bescheid ob es geklappt hat...??????
 

Osprey

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
30. Dezember 2011
Beiträge
13.678
Erhaltene Reaktionen
13.862
Solange Astra das austrahlt was ich sehen will, brauche ich kein IPTV vom Internetprovider. Reicht schon das Amazon und Netflix wissen was ich an Filme schauen, wozu noch der Provider wie lange ich welchen Sender eingeschaltet habe?
 
Mitglied seit
7. September 2007
Beiträge
2.393
Erhaltene Reaktionen
5.020
Hi!

noch kostenlose volksverdummter Sendungen sollte man noch extra Geld ausgeben da der Vertrag beim 1und1 monatlich bezahlt wird oder?, so wie HD+ Karte kostet auch extra Geld. Schon mit Rundfunk Abgabe finanziere ich die Lügen Presse beim ARD und ZDF und das reicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
1.955
Erhaltene Reaktionen
29.228
@bubbl: Du hast da auch Recht, wenn DSL weg ist, ist es einfach Mist.
Aber der Zugang wird ja meistens durch die Telekom erledigt.

Und ich habe leider auch sowas gehabt über DSL Vodafone.
Immer unerklärliche Abbrüche. Bis zu 50 - 70mal am Tag. Da kann ich es mir bei Dir sehr gut vorstellen. Bei mir bootete dann die Fritzbox und DSL ging dann wieder ein kleines Weilchen. Telekom war mindestens 10mal da und kein richtiger Fehler.
Bin völlig problemlos aus meinem Vertrag gekommen und konnte dann aber auch zu Kabel wechseln und seitdem nie wieder einen Abbruch.

Trotzdem noch schöne Restweihnachten Dir.
 
Zuletzt bearbeitet:

Smolle

Ist oft hier
Mitglied seit
19. Januar 2014
Beiträge
179
Erhaltene Reaktionen
67
Preise erhöht und nach 10 Monate schon in die neue Preiskategorie. Da kann man ja schon mal ein paar Sender auf dem Markt schmeißen.
 
Oben