1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk WL-HDD und 100 MBit Half Duplex

Dieses Thema im Forum "Philips" wurde erstellt von webman, 29. März 2012.

  1. webman
    Offline

    webman Spezialist

    Registriert:
    2. August 2009
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hi,

    ich habe eine Philips D-Box 2 und eine WL-HDD über einen Switch verbunden.

    Damit das Aufnehmen der D-Box 2 auf die WL-HDD ohne Probleme funktioniert muss ich immer die WL-HDD manuell auf 100 MBit Half Duplex umstellen mit "et -i eth1 speed 100half".

    Wie muss ich an der WL-HDD dies eingeben, damit die WL-HDD gleich mit 100 MBit Half Duplex bootet?

    Wie kann man die aktuelle Geschwindigkeit nach dem booten herausfinden? Über Telnet? Mit welchem Befehl?

    cu
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. marcus.past
    Offline

    marcus.past VIP

    Registriert:
    3. August 2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    487
    Punkte für Erfolge:
    0
    biste Dir sicher das die wl-hdd überhaupt 100 M full macht?
    soweit ich mich da erinnern kann, funktionierte full-duplex da eh nicht

    wenn Du trotzdem willst, kannste so nen Befehl in der rcs.local hinterlegen - sollt ja ne custom-firmware drauf sein ;)
     
    #2
  4. webman
    Offline

    webman Spezialist

    Registriert:
    2. August 2009
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    28
    Es ist auf jeden Fall so, wenn ich die WL-HDD aktuell boote und dann von der D-Box 2 darauf aufnehme das es nicht sauber funktioniert und die Aufnahme immer wieder abbricht.

    Wenn ich dann den Befehl "et -i eth1 speed 100half" über Telnet eingebe und dann nochmal aufnehme funktioniert es ohne Probleme.

    Aktuell läuft auf der WL-HDD Oleg 1.9.2.7-7f

    Wie kann ich den Befehl in der "rcs.local" hinterlegen damit dies dann direkt beim booten so funktioniert ohne den Befehl "et -i eth1 speed 100half" immer manuell eingeben zu müssen?

    cu
     
    #3
  5. webman
    Offline

    webman Spezialist

    Registriert:
    2. August 2009
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    28
    Problem scheint erledigt zu sein :dance3:.

    Ich hatte in der Datei /usr/local/sbin/post-boot den Befehl "et -i eth1 speed 100full" stehen.

    Die post-boot Datei habe ich eben bearbeitet und gebootet und es funktioniert.

    cu
     
    #4

Diese Seite empfehlen