1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Windows 8.1 aus Dual-Boot entfernen

Dieses Thema im Forum "Windows 8.1" wurde erstellt von datbec, 3. Januar 2014.

  1. datbec
    Offline

    datbec Hacker

    Registriert:
    21. September 2013
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo zusammen,

    ich hätte mal eine Frage an die Spezialisten.

    Folgende Ausgangslage:

    Windows 7 Ultimate und Windows 8.1 Enterprise sind auf jeweils separaten Festplatten installiert. Ebenso Windows XP.

    Windows 7 wurde bei der Installation in den Bootmanager von Windows 8.1 aufgenommen. Soweit so gut.
    Nun bietet aber mein BIOS (Gigabyte Mainboard) die Möglichkeit über F12 die Platten zum booten auszuwählen. Damit habe ich die ganze Zeit auch zwischen Windows 7 und XP gewechselt, da Windows 7 bei der Installation damals XP nicht in das Dualboot übernommen hat. Mag zwar unkomfortabel sein, aber man hatte keine Probs mit der Startpartition, falls man mal etwas reparieren wollte.

    Hat jemand eine Idee wie ich den Windows 8.1 Bootmanager wieder loswerde und die Auswahl wieder über das BIOS beim booten machen kann?
    Ich könnte zwar in Windows 7 booten und über msconfig den Booteintrag für Windows 8.1 löschen, nur ist die Frage, was dann passiert, wenn ich die Windows 8.1 Platte zum booten auswähle?

    Würde Windows 8.1 dann booten oder darf ich die Startpartition von Windows 8.1 reparieren? Geht bei 8.1 eigentlich noch fixmbr und fixboot?

    MfG
    datbec
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.636
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Windows 8.1 aus Dual-Boot entfernen

    Meinst du das schwarze Bootmenü??


    Win-8.1 booten
    Cmd "Als Admin starten"

    Code:
    bcdedit /set {default} bootmenupolicy legacy
    reinkopieren und Neustart
     
    #2
    felikc gefällt das.
  4. datbec
    Offline

    datbec Hacker

    Registriert:
    21. September 2013
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Windows 8.1 aus Dual-Boot entfernen

    Hi, Anderl.

    Das meinte ich leider nicht. Ich möchte den Bootmanager ganz los werden, damit ich die Auswahl der Platten wieder über das BIOS des Gigabyte Mainboards machen kann.
    Über das BIOS geht noch die Auswahl der XP-Platte, da diese nicht in Dual(Multiboot) aufgenommen wurde.
    Die Auswahl der Platten von Windows 7 und Windows 8.1 geht nicht mehr, da hier Windows 7 Ultimate von Windows 8.1 bei der Installation in die Dualboot-Umgebung integriert wurde.
    Wenn ich über das BIOS die Platten anwähle, bleibt dann das Booten bei Verify DMI-Pool Data hängen.

    MfG
    datbec
     
    #3
  5. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.636
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Windows 8.1 aus Dual-Boot entfernen

    Ist reine Interesse meinerseits, aber schreib mir einen plausiblen Grund warum du unbedigt vom BIOS booten willst. :emoticon-0105-wink:

    Die sauberste Lösung ist bei HDD mit Win-XP und HDD mit Win-81 Kabel abziehen und Win-7 Neu installieren
    Win-7 Kabel abziehen HDD mit Win-81 Kabel an und neu Installieren
    Alle drei Festplatten mit dem Controller verbinden und booten. Jetzt kannst du vom BIOS booten (Ein System weiß vom anderen nix)
    Aber mir kommt vor die ständige F8 (Bei mir) tipperei ist umstädlich.

    Ich hab auch 3 Systeme am laufen und beachte die Install-Reihenfolge wirklich nicht aber ich find es angenehmer


    h7ag.png hjmo.png


    Code:
    Microsoft Windows [Version 6.3.9600]
    (c) 2013 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
    C:\Windows\system32>bcdedit /enum
    Windows-Start-Manager
    ---------------------
    Bezeichner {bootmgr}
    device partition=\Device\HarddiskVolume1
    description Windows Boot Manager
    locale de-DE
    inherit {globalsettings}
    integrityservices Enable
    default {current}
    resumeobject {ac040fe8-7202-11e3-9f02-959e54f3a48d}
    displayorder {current}
    {ac040fe9-7202-11e3-9f02-959e54f3a48d}
    {ntldr}
    toolsdisplayorder {memdiag}
    timeout 30
    displaybootmenu Yes
    Windows-Startladeprogramm
    -------------------------
    Bezeichner {current}
    device partition=C:
    path \Windows\system32\winload.exe
    description[B][COLOR=#ff0000] Windows 8.1
    [/COLOR][/B]locale de-DE
    inherit {bootloadersettings}
    recoverysequence {3aa900e3-72d9-11e3-a1f1-cb7042bccc82}
    integrityservices Enable
    recoveryenabled Yes
    allowedinmemorysettings 0x15000075
    osdevice partition=C:
    systemroot \Windows
    resumeobject {3aa900e1-72d9-11e3-a1f1-cb7042bccc82}
    nx OptIn
    bootmenupolicy Standard
    Windows-Startladeprogramm
    -------------------------
    Bezeichner {ac040fe9-7202-11e3-9f02-959e54f3a48d}
    device partition=F:
    path \Windows\system32\winload.exe
    description[B][COLOR=#ff0000] Windows 7
    [/COLOR][/B]locale de-DE
    inherit {bootloadersettings}
    recoverysequence {ac040fea-7202-11e3-9f02-959e54f3a48d}
    recoveryenabled Yes
    osdevice partition=F:
    systemroot \Windows
    resumeobject {ac040fe8-7202-11e3-9f02-959e54f3a48d}
    nx OptIn
    bootmenupolicy Standard
    Windows-Legacybetriebssystem-Ladeprogramm
    -----------------------------------------
    Bezeichner {ntldr}
    device boot
    path \ntldr
    description [B][COLOR=#ff0000]Windows XP
    [/COLOR][/B]C:\Windows\system32>
    
    Du kannst es mit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    probieren aber auch nur mit der Platte die du bearbeitest.

    Code:
    Wenn ich über das BIOS die Platten anwähle, bleibt dann das Booten bei Verify DMI-Pool Data hängen.
    Das lässt sich fixen
    Win 81 DVD ins Laufwerk und von DVD booten
    Computerreparaturoptionen\Problembehandlung\Erweiterte Optionen\Eigabeaufforderung und da tippst du

    Code:
    Bootrec.exe /FixMbr
    Bootrec.exe /FixBoot
    Bootrec.exe /RebuildBcd
    ein und nach jeder Zeile Enter
    Neustart

    Du kannst auch XP in den Bootmgr integrieren
    Win 81 CMD mit Adminrechten

    Code:
    Bcdedit /create {legacy} /d "Windows XP"
    Bcdedit /set {legacy} device boot
    Bcdedit /set {legacy} path \ntldr
    Bcdedit /displayorder {legacy} /addlast
    
    Neustart und Win-XP sollte im Bootmenü auswählbar sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2014
    #4
    sumsi und datbec gefällt das.
  6. datbec
    Offline

    datbec Hacker

    Registriert:
    21. September 2013
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Windows 8.1 aus Dual-Boot entfernen

    Hi, Anderl.

    Ich weiß, dass das die Bootauswahl der Platten über das BIOS nicht unbedingt komfortabel ist. Sagen wir mal so, in der Vergangenheit hatte ich diverse Trouble mit Mutlibootsystemen, als dann die Platte defekt war, auf welcher der Bootlaoder lag, was mich einige Zeit gekostet hat es wieder hinzubiegen. Vor allem, wenn noch Linux mit im Spiel war.
    Bist du dir sicher mit der Neuinstallation von Windows 7? Ginge da auch eine Sicherung für die Installation? Denn komplett neu und wieder alles einrichten inkl. der Proggies wäre doch etwas suboptimal.

    Warum eigentlich wurde die XP-Installation weder von Windows 7 noch von Windows 8.1 in die Mutlibootauswahl aufgenommen? Dürfte doch daran liegen, an welchen Ports die SATA-Platten hängen?

    Ginge nicht eher unter Windows 7 den den Eintrag für Windows 8.1 löschen? Dann sollte doch Windows 7 normal booten.
    Rechner komplett runterfahren, alle Platten bis auf die für Windows 8.1 abziehen. Dann Rechner mit der Windows 8.1 DVD booten und mit Computerreparaturoptionen\Problembehandlung\Erweiterte Optionen\Eigabeaufforderung den Bootsektor wiederherstellen?

    MfG
    datbec
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2014
    #5
  7. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.636
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Windows 8.1 aus Dual-Boot entfernen

    Ich hab das nach meiner Konstellation geschrieben, bei mir sind Win-7 und Win-8.1 auf einer HDD und XP auf einer zweiten.

    Darum hab ich auch XP in den Bootmgr eingebunden weil ich es als 3tes System installiert habe

    Code:
    Bcdedit /create {legacy} /d "Windows XP"
    Bcdedit /set {legacy} device boot
    Bcdedit /set {legacy} path \ntldr
    Bcdedit /displayorder {legacy} /addlast
    Die richtige Reihenfolge bei der Multiboot Installation sollte

    Zuerst XP
    Dann Win-7
    Dann Win-8

    Ich denk nicht das es am SATA Controller liegt

    Das nüsste in deinem Fall auch klappen mit Win-7 zu beginnen da jedes System auf einer extra HDD installiert ist.
     
    #6
    datbec gefällt das.
  8. datbec
    Offline

    datbec Hacker

    Registriert:
    21. September 2013
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Windows 8.1 aus Dual-Boot entfernen

    Danke, Anderl.
    Bei mir wäre Win XP, Win 7 Ultimate und Win 8.1 jeweils für sich auf einer eigenen Platte.
    Ich lasse mir das mal durch den Kopf gehen. Mich hatte halt nur etwas gewundert, dass weder Win 7 noch Win 8 die Platte mit XP in die Multiboot-Umgebung aufgenommen hat, Win 8.1 bei der Installation aber Win7 zum Dualboot hinzugefügt hat.

    MfG
    datbec
     
    #7
  9. sumsi
    Offline

    sumsi VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.393
    Zustimmungen:
    4.142
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Windows 8.1 aus Dual-Boot entfernen

    was zu beachten ist bei der installation ist immer die älteste version als erste installieren.
    ich würde an deiner stelle eine eigene partition für win xp geben danach win7 udn win8.1 auf eine weitere...das kommt alles darauf an wie gross deine festplatte ist.
     
    #8
    Anderl gefällt das.
  10. datbec
    Offline

    datbec Hacker

    Registriert:
    21. September 2013
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Windows 8.1 aus Dual-Boot entfernen

    Danke, Anderl.
    Bei mir wäre Win XP, Win 7 Ultimate und Win 8.1 jeweils für sich auf einer eigenen Platte.
    Ich lasse mir das mal durch den Kopf gehen. Mich hatte halt nur etwas gewundert, dass weder Win 7 noch Win 8 die Platte mit XP in die Multiboot-Umgebung aufgenommen hat, Win 8.1 bei der Installation aber Win7 zum Dualboot hinzugefügt hat.

    MfG
    datbec
     
    #9
  11. datbec
    Offline

    datbec Hacker

    Registriert:
    21. September 2013
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Windows 8.1 aus Dual-Boot entfernen

    Hi, sumsi,

    Hier geht es nicht um Partitionen auf einer Platte.

    Bei mir ist Win Xp, Win 7 Ultimate und Win 8.1 bereits auf einer eigenen Festplatte installiert.
    Es geht mit nur darum, den Bootloader wieder loszuwerden und die Auswahl der zu bootenden Platten wieder über das BIOS des Gigabayte Mainboards zu machen.

    MfG
    datbec
     
    #10
  12. sumsi
    Offline

    sumsi VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.393
    Zustimmungen:
    4.142
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Windows 8.1 aus Dual-Boot entfernen

    ah ok...hast du es mit einer windows reparatur cd probiert?

    oder

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #11
  13. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.636
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Windows 8.1 aus Dual-Boot entfernen


    Ja das kann vorkommen wenn XP nach Win-7 installiert wird. XP dürfte sich starten lassen aber der Bootmgr. wird nicht angezeigt.
    Du kannst den Bootmgr mit der Win-7 DVD reparieren dann kann es sein das XP nicht mehr angezeigt wird das ist ein Eiertanz :D
    Eizige Möglichkeit

    Bcdedit /create {legacy} /d "Windows XP"
    Bcdedit /set {legacy} device boot
    Bcdedit /set {legacy} path \ntldr
    Bcdedit /displayorder {legacy} /addlast
     
    #12
  14. datbec
    Offline

    datbec Hacker

    Registriert:
    21. September 2013
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Windows 8.1 aus Dual-Boot entfernen

    Naja, Win XP war als erstes installiert.
    Danach kam Win 7 auf einer eigenen Platte. Hier hatte Win 7 die Win XP-Platte nicht zum Dualboot übernommen. Danach Win 8.1 ebenfalls auf einer separaten Platte. Win 8.1 hat dann nur die Win 7 Platte zum Dualboot übernommen.
    Win Xp wird ja weder bei Win 7 noch bei Win 8.1 im Bootmanager angezeigt. Die Platte mit Win XP lässt sich lediglich über das BIOS wählen. So soll es auch bleiben.
    Nur sollte das auch dann für die Auswahl von Win 7 und Win 8.1 gelten.

    MfG
    datbec
     
    #13
  15. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.636
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Windows 8.1 aus Dual-Boot entfernen

    Es müssen natürlich bei jeder Installation die Kabel der jeweils andren Festplatten abgezogen werden hast du das auch gemacht?
     
    #14
  16. datbec
    Offline

    datbec Hacker

    Registriert:
    21. September 2013
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Windows 8.1 aus Dual-Boot entfernen

    In dem Fall halt nicht.
    Hatte ich bei der Installation von Win 7 auch nicht. Die XP Installation wurde trotzdem von Win 7 nicht zum Dualboot hinzugenommen.
    Daher war ich wohl der Meinung, dass es bei Win 8.1 auch geht. Evtl. mein Fehler.

    Also, unter Win 7 dann Win 8.1 aus der Bootumgebung löschen, Rechner runterfahren, dann alles abziehn außer der Platte mit Win 8.1, dann mit der Win 8.1 Install-DVD booten und Bootsektor reparieren und reboot und schauen, oB die Win 8.1 hochkommt?
    Wenn ja, runterfahren, alles Platten wieder dran und Auswahl über BIOS wieder möglich bzw. die Platte bootet, welche voreingestellt ist?

    MfG
    datbec
     
    #15

Diese Seite empfehlen