1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WinCE-Emulator für Navigon?

Dieses Thema im Forum "Navigon 7 Support" wurde erstellt von navigonator, 25. August 2011.

  1. navigonator
    Offline

    navigonator Spezialist

    Registriert:
    28. August 2009
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe inzwischen schon einige WinCE-Emulatoren getestet...liefen soweit auch ganz gut, nur wenn ich die Navigon.exe starten wollte, kam die Nachricht, dass das keine WinCE-Anwendung sei, was natürlich falsch ist.

    Kennt jemand eine Möglichkeit den MN auf dem PC zu starten (muss nicht funktionieren, sondern dient nur zur Skinerstellung)?

    Danke für Tipps.

    Grüße

    navigonator
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Ironwulf
    Offline

    Ironwulf Newbie

    Registriert:
    23. Juni 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: WinCE-Emulator für Navigon?

    versuch es mal hiermit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Teste damit Navigon für ein altes Yakumo Delta.

    Funktioniert bei mir (Win7 x64) bestens abgesehen davon das beim beenden des Emulators die einstellungen nicht gespeichert werden :emoticon-0144-nod:

    gruß iron
     
    #2
    willy24, Firedevil81, spun77 und 4 anderen gefällt das.
  4. navigonator
    Offline

    navigonator Spezialist

    Registriert:
    28. August 2009
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: WinCE-Emulator für Navigon?

    Danke für den Tipp!

    Jetzt habe ich das mal versucht...komme aber an einigen Stellen nicht weiter.

    Runtergeladen habe ich:

    • Microsoft Device Emulator 3.0
    • Windows Mobile 6 Standard Images (GER).msi
    ...beides installiert

    1. Problem: Die Auflösung...offensichtlich geht nur 240x320...ich bräuchte aber 480x272.

    2. Problem: wenn ich die WM6-bin-Datei mit dem Device-Emu verknüpfe und öffne...wie starte ich dann den Mobile-Navigator??? Ich finde keine Option zum öffnen der EXE.
     
    #3
  5. Ironwulf
    Offline

    Ironwulf Newbie

    Registriert:
    23. Juni 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: WinCE-Emulator für Navigon?

    Hallo,

    ich empfehlen Dir die "Windows Mobile 6 Professional Image (GER).msi" zu Installieren, bei genauerem vergleich ist mir aufgefallen das in dem Standart Image einige Image dateien nicht vorhanden sind, unter anderem auch die PPC.bin.

    Zudem solltest du eine batch datei erstellen um das Ram problem im emulator zu beheben, falls noch nicht geschehen ;)

    das Problem hab ich auch noch nicht gelöst, werd mir mal die xml und inis des Emulators vornehmen um zu sehen was man darin ändern kann

    nach dem starten des Emulators musst du unter " Datei/konfigurieren " einen freigegebenen Ordner auswählen der dann als Storage Card erkannt wird... das musst du nach jedem start des Emulators machen da die einstellungen leider nicht gespeichert werden

    danach musst du die navigon software in den freigegebenen ordner kopieren, im Emulierten WinCE via " start/Programme/Datei Explorer" auf die "Storage card" zugreifen und das navigon manuell starten


    wie gesagt hab ich den Emu bisher nur benutzt um MN6.5 für meinen alten Yakumo Delta GPS auf dem PC zu testen aber es wäre auch interessant zu versuchen die software für mein 2150max darauf testen zu können :emoticon-0105-wink:

    gruß Iron
     
    #4
    navigonator gefällt das.
  6. schumi2009
    Offline

    schumi2009 Power Elite User Supporter

    Registriert:
    8. Mai 2009
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    2.444
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: WinCE-Emulator für Navigon?

    Hallo,
    wäre es den mit diesen Emulator auch möglich die Navgino 7.7.5. vom PNA auf WM 6.1 laufen zu lassen? Oder benötigt man dafür einen anderen Emulator?

    mfg
    schumi2009
     
    #5
  7. Ironwulf
    Offline

    Ironwulf Newbie

    Registriert:
    23. Juni 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: WinCE-Emulator für Navigon?

    Moinsen,

    kann ich dir ausm stehgreifen leider nich beantworten, nen bin file für WM 6.1 is vorhanden aber wir haben wie zu lesen ist noch ein kleines problem mit der Auflösung das zuerst gelöst werden muss

    ansonsten würd ich sagen : versuch macht kluch :emoticon-0136-giggl


    gruß Iron
     
    #6
  8. navigonator
    Offline

    navigonator Spezialist

    Registriert:
    28. August 2009
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: WinCE-Emulator für Navigon?

    Nun ja, ohne die "richtige" Auflösung bringt's mir rel. wenig - um nicht zu sagen - nichts!
     
    #7
  9. Ironwulf
    Offline

    Ironwulf Newbie

    Registriert:
    23. Juni 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: WinCE-Emulator für Navigon?

    ich Arbeite dran, der device emulator hat ne Option mit der man Skins laden und somit auch die Auflösung vllt anpassen kann...muss ich aber erst noch büschen testen und rumwerkeln um zu schaun obs funktioniert
     
    #8
    navigonator gefällt das.
  10. navigonator
    Offline

    navigonator Spezialist

    Registriert:
    28. August 2009
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: WinCE-Emulator für Navigon?

    Wie muss den die Batch-Datei für die Speichererweiterung aussehen?

    Bekommt man eigentlich das Fenster vom WM6 nicht größer gezogen?
     
    #9
  11. Ironwulf
    Offline

    Ironwulf Newbie

    Registriert:
    23. Juni 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: WinCE-Emulator für Navigon?

    sofern du die Installationspfade des Emulators nich geändert hast kannste folgende batch datei nutzen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    für das laden eines anderen Images oder bei geänderten Installationspfaden die batch datei mit dem editor
    ( vorzugsweise notepad++)

    Download hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    öffnen und die Installationspfade angleichen.


    das Ziehen des Fensters auf die gewünschte größe ist leider nicht möglich... wäre ja auch zu einfach :emoticon-0136-giggl

    gruß Iron
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2011
    #10
    stargard und navigonator gefällt das.
  12. navigonator
    Offline

    navigonator Spezialist

    Registriert:
    28. August 2009
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: WinCE-Emulator für Navigon?

    Okay - die Batchdatei funktioniert und der Hinweis bzgl. fehlendem Speicher kommt nicht mehr.

    Aber der MobileNavigator lässt sich (natürlich) nicht starten...der Bildschirm bleibt "ewig" schwarz und dann kommt irgendwann die Meldung "Es gab ein Problem mit Navigon.exe..."

    Liegt das an der Auflösung?

    War ein Mißverständnis, denn vor der Speichererweiterung hat auch irgendwas mit der Auflösung nicht gestimmt und ich konnte so gut wie nix erkennen und auch nicht navigieren.
     
    #11
  13. Ironwulf
    Offline

    Ironwulf Newbie

    Registriert:
    23. Juni 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: WinCE-Emulator für Navigon?

    kann durchaus an der auflösung liegen, möglicherweise aber auch das falsche Image das emuliert wird... die PPC.bin, die mit der standart batch datei gestartet wird emuliert glaube WM 5.
     
    #12
  14. Ironwulf
    Offline

    Ironwulf Newbie

    Registriert:
    23. Juni 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: WinCE-Emulator für Navigon?

    also das Problem mit der Auflösung hab ich im griff, einfach den befehl "/video 480x272x16" im batchfile anhängen und schon ist es auf 480x272 16bit

    (Download oben wurde aktualisiert)

    es gibt auch einige andere Interessante Befehle die man der batchdatei anhängen kann, zu finden in der helpdatei des Emulators ;)

    Liste der Befehle
    Schalter Beschreibung

    /a
    Fixiert das Emulatorfenster im Vordergrund, auch wenn es nicht im Fokus ist.

    /battery
    Gibt frn Akkubetrieb an. Wenn die Option nicht angegeben ist, wird der Emulator standardmäßig auf Netzbetrieb festgelegt.

    /batterycharge [n]
    Gibt den Ladezustand des Akkus in n Prozent von 0-100 an. Wenn die Option nicht angegeben wird, wird standardmäßig eine Kapazität von 100 % festgelegt.

    /c
    Erstellt ein Konsolenfenster mit der Ausgabe vom seriellen Windows CE-Debug-Anschluss, über den Tastatureingaben des Benutzers übertragen werden, und zeigt es an. Diese Methode eignet sich insbesondere für das Beobachten der Debugausgabe und das Herunterladen von Kernelabbildern aus Platform Builder.

    /cpucore
    ARMv4 oder ARMv5. Der Standardwert ist ARMv4.

    /cpuoptions
    Eine Kombination aus (T)humb, (D)ebug, (I)nternetworking, (M)Long Multiply, (e)DSP. Die Optionen T, D und I werden immer festgelegt.

    /defaultsave
    Verwenden Sie die VMID als Namen für die Datei mit dem gespeicherten Zustand, und fügen Sie diese Datei in das jeweilige Benutzerverzeichnis ein.
    Hinweis:/defaultsave und /s können nicht gleichzeitig angegeben werden.

    /funckey [value]
    Dieser spezielle Schalter hat normalerweise den Wert 193. Bei Verwendung des Wertes 193 werden die Funktionstasten der Tastatur (F1, F2 usw.) den Bildschirmtasten eines Geräteemulators zugeordnet.

    /flash [flash_file_name]
    Aktiviert die Flashspeicheremulation, wobei optional flash_file_name den Namen der Datei angibt, die als Flashspeicher verwendet werden soll.

    /h
    Legt Nur-Host-Routing für Netzwerkpakete fest. Beeinflusst CS8900- und NE2000-Karten.

    /hostkey keyname
    Gibt die Hosttaste an, wobei keyname ohne Beachtung der Groß-/Kleinschreibung None, Left-Alt oder Right-Alt sein kann.

    /language LangID
    Gibt die Benutzeroberflächensprache an, wobei LangID eine vierstellige Dezimalzahl ist.

    /memsize size
    Legt die Größe des emulierten Arbeitsspeichers fest, wobei size in Megabytes angegeben wird. Gültige Werte liegen im Bereich von 64 bis 256. Wenn kein gültiger Wert angegeben wird, wird size standardmäßig auf 64 festgelegt.

    /n [macaddress]
    Aktiviert den CS8900-Netzwerkadapter, wobei optional macaddress eine zwölfstellige hexadezimale Zahl ist, die angibt, an welchen Hostadapter die Karte gebunden wird.

    /nosecurityprompt
    Deaktiviert Aufforderungen zum Aktivieren von Netzwerkverbindungen, seriellen Anschlüssen und Ordnerfreigaben, wenn die Datei mit dem gespeicherten Zustand diese Features verwendet wird.

    Sicherheitshinweis:Die gemeinsame Verwendung von Ordnern stellt grundsätzlich ein potenzielles Sicherheitsrisiko dar. Sie sollten beispielsweise keine Verzeichnisse zur gemeinsamen Verwendung freigeben, die vertrauliche Informationen enthalten.

    /p [macaddress]
    Aktiviert den NE2000 PCMCIA-Netzwerkadapter, wobei optional macaddress eine zwölfstellige hexadezimale Zahl ist, die angibt, an welchen Hostadapter die Karte gebunden wird.

    /r ROM_address
    Gibt die ROM-Dateibasisadresse an, wobei ROM_address eine hexadezimale oder dezimale Zahl sein kann.

    /rotate angle
    Dreht die Anzeige im Uhrzeigersinn um einen bestimmten Gradwert, wobei angle 0, 90, 180 oder 270 Grad sein kann. Es sind zwar auch andere ganze Zahlen zulässig, diese werden aber auf den nächsten 90-Grad-Wert abgerundet.

    /s filename
    Aktiviert die Unterstützung für den gespeicherten Zustand, wobei filename der Name der Datei mit dem gespeicherten Zustand ist.

    Sicherheitshinweis:Die Verwendung von Dateien mit dem gespeicherten Zustand aus nicht vertrauenswürdigen Quellen kann ein Sicherheitsrisiko darstellen.




    Beachten Sie die folgende Verhaltensweise für den /s-Schalter:
    • Wenn der Name einer ROM-Abbilddatei angegeben wurde, /s filename jedoch nicht, führt der Emulator einen Kaltstart über das ROM-Abbild aus, und die Zustandsspeicherung ist deaktiviert.
    • Wenn der Name einer ROM-Abbilddatei und /s filename angegeben wurden, führt der Emulator einen Kaltstart über das ROM-Abbild aus und aktiviert beim Beenden die Zustandsspeicherung, d. h., der Zustand wird unter dem angegebenen Dateinamen gespeichert.
    • Wenn kein ROM-Abbild angegeben wurde, wird /s filename benötigt, und der Emulator führt anhand der Datei mit dem gespeicherten Zustand eine Wiederherstellung durch. Wenn der Emulator beendet wird, wird der neue Zustand über der Datei mit dem gespeicherten Zustand gespeichert.
      Hinweis:/defaultsave und /s können nicht gleichzeitig angegeben werden.
    /sharedfolder directoryname
    Stellt ein Verzeichnis als ein freigegebener Ordner bereit, wobei directoryname einem Windows-Verzeichnis entspricht. Das Verzeichnis wird als Gast-"\Speicherdatei" bereitgestellt, als würde es sich um eine Speicherkarte handeln.

    /skin skin_file_name
    Lädt die angegebene Designdatei.
    Hinweis:/skin und /video können nicht gleichzeitig angegeben werden.

    /tooltips on|off
    Aktiviert oder deaktiviert QuickInfos, wobei state entweder ON oder OFF sein kann.

    /u0 serialport
    Ordnet den seriellen Anschluss 0 des Gastes (Emulator-COM1) dem serialport von Windows zu.

    /u1 serialport
    Ordnet den seriellen Anschluss 1 des Gastes (Debugausgabe des Emulators) dem serialport von Windows zu.

    /u2 serialport
    Ordnet den seriellen Anschluss 2 des Gastes (Emulator-COM3) dem serialport von Windows zu.

    /vfp true|false
    Gibt an, dass ein VFP-Coprozessor (Vector Floating Point) vorhanden ist. Der Standardwert lautet false.

    /video <width>x<height>x<bit-depth>
    Gibt die Bildschirmgröße und die Bittiefe des LCD-Fensters an, wobei width, height und bit-depth Dezimalzahlen sind. Beispiel: 640x480x16.
    Hinweis:/skin und /video können nicht gleichzeitig angegeben werden.

    /vmid {GUID}
    Gibt die VMID-GUID an, die mit der aktuellen Instanz des Emulators verknüpft werden soll. Nicht üblich bei eigenständigen Szenarien.
    Wenn keine {GUID} vorhanden ist, wird automatisch eine für die Sitzung erstellt.

    /vmname name



    Gibt den Fenstertitel an. Beachten Sie folgendes Verhalten:
    • Wenn kein /vmid-Schalter, aber ein /skin-Schalter vorhanden ist, wird der Fenstertitel durch das Design vorgegeben.
    • Wenn weder ein /vmid-Schalter noch ein /skin-Schalter vorhanden ist, wird als Fenstertitel Geräteemulator angezeigt.
    /z
    Vergrößert die Anzeige (des Designs und des LCD-Fensters) auf das Zweifache der Normalgröße.

    /speakerphone [n]



    Gibt an, dass ein Freisprechtelefon, Headset und/oder Carkit vorhanden ist. n ist eine Bitmapzahl zwischen 0 und 7, die Folgendes angibt:
    • 0 – nichts
    • 1 – Carkit
    • 2 – Headset
    • 3 – Headset, Carkit
    • 4 – Freisprechtelefon
    • 5 – Freisprechtelefon, Carkit
    • 6 – Freisprechtelefon, Headset
    • 7 – Freisprechtelefon, Headset, Carkit
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2011
    #13
    navigonator gefällt das.
  15. navigonator
    Offline

    navigonator Spezialist

    Registriert:
    28. August 2009
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: WinCE-Emulator für Navigon?

    Super!

    Aber leider läuft es bei mir immer noch nicht!

    Wenn ich die navigon.exe starte, kommt jetzt zwar der Startbildschirm inkl. Animation vom MN7, aber dann friert irgendwann das Bild ein und es kommt wieder die Fehlermeldung!

    Aber ich glaube das liegt daran, dass u.a. die Harwarelayer.dll ja die Hardware abfragt und es deshalb gar nicht funktionieren kann - zumindest bei neueren MN7-Versionen.
     
    #14
  16. Ironwulf
    Offline

    Ironwulf Newbie

    Registriert:
    23. Juni 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: WinCE-Emulator für Navigon?

    An dem was Du sagst is was dran, müsste man irgendwie versuchen die flashDisk in die emullation ein zu binden so das nich nur das win sondern auch die hardware emuliert wird *koppkratz* klingt nach vielen einsamen stunden mit Dr. Google :emoticon-0108-speec
     
    #15

Diese Seite empfehlen