1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

welche USB-Platte?

Dieses Thema im Forum "Edision Argus Mini & Mini IP" wurde erstellt von der Metzger, 5. Februar 2010.

  1. der Metzger
    Offline

    der Metzger Newbie

    Registriert:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Tag


    Welche USB-Platten sind für den argus mini geeignet?

    Gibt es Beschränkungen bei der Kapazität (GB)?
    2,5" oder besser 3,5" mit eigener Stromversorgung?
    Gibt es Hersteller die er lieber hat oder welche mit denen er gar nicht klar kommt?


    Vielen Dank für die Mühe

     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Clarky
    Offline

    Clarky Newbie

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: welche USB-Platte?

    Also ich kann die hier empfehlen:

    [ame="http://www.amazon.de/Platinum-MyDrive-externe-Festplatte-schwarz/dp/B001HKPY4O/ref=sr_1_8?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1265557034&sr=8-8"]Platinum MyDrive 6,4 cm externe Festplatte 500GB HDD: Amazon.de: Elektronik[/ame]

    Schaltet sich leider nur nicht aus, wenn sie mal nicht aufnimmt.
    Dann müsste man wohl eine externe 3,5" mit Schalter nehmen
     
    #2
  4. quarks
    Offline

    quarks Newbie

    Registriert:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: welche USB-Platte?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    In diesem Thread hat allerdings jemand Probleme mit der Platinum Platte

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Falls es eine Beschränkung bei der Groß gibt, dann liegt diese bei mehr als 1.5TB :)
    Hab nämlich eine externe 3.5" WD Platte mit 1.5TB NTFS dran hängen.
     
    #3
  5. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    AW: welche USB-Platte?

    über schwerwiegende fehler oder nichtfunktionierende platten hab ich noch nichts gehört
    (von meinen leuten)
    ich habe mir allerdings sagen lassen, das eine formatierung erst am pc und dann vom mini in fat32, die besten ergebnisse liefert. ntfs formatierte gehen zwar, sollen aber deutlich langsammere ergebnisse im speedtest liefern. (könnt ihr gern mal selber testen und berichten)
     
    #4
    Pilot gefällt das.
  6. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: welche USB-Platte?

    ich hab ne maxtor 500gb 3,5", ne wd elements 1TB 3,5" und jetzt ne CNmemory 110 gb 2,5" getestet und alle gingen ohne Probleme.
     
    #5
    Pilot gefällt das.
  7. Eifelyeti
    Offline

    Eifelyeti Meister

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: welche USB-Platte?

    Da ich noch ne Festplatte für meinen Mini brauche bin ich auch auf welche mit SATA gestoßen, was heisst das eigentlich, kann man die auch nehmen ist es was spezielles, nen anderen anschluss oder was ??
    Hab diese [ame="http://www.amazon.de/gp/product/B002Y8QFF0/ref=olp_product_details?ie=UTF8&me=&seller="]Externe mini Festplatte 160GB schwarz USB 2.0 SATA: Amazon.de: Elektronik[/ame]
    Und diese gefunden die mir Preislich entgegen kamen und farblich passen da ich ne schwarze will

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    taugen diese überhaupt oder lieber Finger weg !

    Merci schon mal im voraus. Eifelyeti
     
    #6
  8. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: welche USB-Platte?

    Das heißt nichts anderes, dass intern eine sata-festplatte verbaut ist und keine alte ide-festplatte. Es ist in diesem Sinne die Festplattenschnittstelle gemeint. Dies ist nur insofern wichtig, dass diese Festplatten schnellere Datenübertragung erlauben als die IDE-Festplatten.
    Ansonsten wäre die Info nur wichtig beim Neukauf einer intern FP für das Gehäuse.

    Diese Angabe hat nichts mit E-Sata zu tun, was eine weitere Verbindungsmöglichkeit der FP zulassen würde, aber beim Mini nichts bringt, da der kein e-sata hat und wenn dein pc keinen hat, bringt es ausser höheren Kosten keine Vorteile.
     
    #7
    Blizzard106, Eifelyeti und Pilot gefällt das.
  9. scheppo
    Offline

    scheppo Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: welche USB-Platte?

    ich hab am mini 2in1 dieselbe platte wie am vip2 (320gb samsung)
    allerdings erkennt der mini ntfs und zeigt mir 170mb beim speedtest an
    das ist angeblich schneller als beim vip2 mit der selben platte
     
    #8
  10. PyroManiac
    Offline

    PyroManiac Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Oval Office
    AW: welche USB-Platte?

    iwie bin ich grad ein weing von meinen platten / sticks enttäuscht :(
    bei allen hab ich im speedtest zuwenig leistung!!

    könnt ihr mit euren platten HD timeshift nutzen??
     
    #9
  11. xno
    Offline

    xno Freak

    Registriert:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: welche USB-Platte?

    Was hast Du denn für Platten/Sticks? Und wie sind sie formatiert?
     
    #10
  12. PyroManiac
    Offline

    PyroManiac Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Oval Office
    AW: welche USB-Platte?

    Ahoi hoi xno,

    die sticks sind ein 4GB von Kingston und ein 8GB von Trekstore... jeweils FAT32 formatiert! und die Platten sind eine 2,5" 80GB von WD und eine 3,5" 250GB von Seagate jeweils NTFS formatiert!

    Laut speedtest kann ich nur SD rec und timeshift damit nutzen... Aber HD wäre schon cooler :DDD

    Besten Dank schonmal
     
    #11
  13. Sagatasan
    Offline

    Sagatasan Newbie

    Registriert:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: welche USB-Platte?

    die hier funktioniert einwandfrei:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    angesteckt, formatiert und gleich die damenabfahrt in HD aufgenommen :)
     
    #12
  14. PyroManiac
    Offline

    PyroManiac Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Oval Office
    AW: welche USB-Platte?

    hast du auch schon Timeshift mit dieser Pladde ausprobiert??
     
    #13
  15. KlausAlbrecht
    Offline

    KlausAlbrecht Newbie

    Registriert:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: welche USB-Platte?

    Hallo Sagatasan, ich werde mir wohl auch die Samsung S2 Portable beschaffen. nun noch 2 Fragen

    1. welchen Speed zeigt die FP im Menü: USB/HDD Speed Test an?

    2. reicht die Stromversorgung über den USB-Anschluss aus?

    MfG Klaus
     
    #14
  16. Sagatasan
    Offline

    Sagatasan Newbie

    Registriert:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: welche USB-Platte?

    stromversorgung per USB genügt!

    wegen timeshift und speed muss ich am abend nochmal nachschaun.
     
    #15

Diese Seite empfehlen