1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos unterschied ubuntu und debian

Dieses Thema im Forum "CS Root & Vserver" wurde erstellt von saaato, 31. März 2012.

  1. saaato
    Offline

    saaato Ist oft hier

    Registriert:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    kann mir mal bitte einer kurz und knapp die unterschiede bzw. die vor- und nachteile zwischen ubuntu und debian erläutern?

    natürlich in verbindung als cs server mit cccam.

    gruß saaato
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. lenny
    Offline

    lenny Freak

    Registriert:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    266
    Punkte für Erfolge:
    63
    Reine Geschmacksache:
    Debian steht für Stabilität und dauernde Sicherheitsupdates und wird meist im Serverbereich eingesetzt.

    Ubuntu steht für stetige Entwicklung auch im Homebereich.
    Hat neuere Treiber schneller intergriert.

    Grds. ist beides ein gutes Linuxsystem......
     
    #2
  4. Fernseher
    Offline

    Fernseher Ist oft hier

    Registriert:
    31. März 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beide, Ubuntu und Debian, sind GNU/Linux-Distributionen. Linux-Anfängern wird meist Ubuntu empfohlen, da hier nach der Installation in der Regel alles da ist, was man braucht. Debian ist ein stabiles Basissystem, bei dem die individuellen Pakete vom User hinzugefügt werden müssen.
    Ich selbst habe mich erst mit Ubuntu an Linux herangetastet und probiert, und neuerdings setzte ich Debian auf einem Server ein.

    Google einfach mal die beiden Begriffe. Im Netz gibt es hilfreiche Artikel.
     
    #3
    1 Person gefällt das.
  5. saaato
    Offline

    saaato Ist oft hier

    Registriert:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    ja hab ne nacht mit verbracht und mich auch für debian entschieden und....es läuft ! grinse grinse
     
    #4
  6. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    Ubuntu basiert auf Debian, also ist ein teil von dem was hier manche schreiben nicht richtig

    ubuntu ist vorwiegend für home entertainment konzipiert worden die normalerweise stark auf eine grafische oberfläche ausgelegt ist, mittlerweile gibt es davon zwar auch versionen ohne desktop allerdings kam die erst später und beinhaltet weitere änderungen die den umgang evtl. erschweren. erhöht teilweise zwar auch die sicherheit aber an dessen anpassungen muss man sich erstmal gewöhnen

    die meisten linuxe sind GNU wenn nicht sogar alle. die meisten sind ebenfals stabil und werden auch als server eingesetzt
    es gibt aber eben gewisse unterschiede was die paketmanager betrifft oder auch die häufigkeit der einbindung neuer pakete. ubuntu bindet zum beispiel öfters neue pakete als "stable" ein die aber manchmal nicht immer vollkommen "stable" sind, debian hat hingegen längere zyklen bevor etwas in das stable release aufgenommen wird also dauert es dort länger bis neue pakete als "stable" verfügbar sind aber dann sind diese auch wirklich stable
    deshalb nutzen die meisten server heutzutage eher distributionen bei denen nicht so viel herrum experemntiert wird wo eben leider ubuntu dazu gehört, im internet server bereich ist es wirkchtig das alles miteinander harmoniert und sicher ist, deshalb nutzen die meisten debian oder suse, oder auch freebsd usw, aber eher nicht distributionen die ursprünglich für den heimgebrauch entwickelt wurden


    aber wie lenny schon sagte: reine geschmackssache

    googlet am besten danach und lest euch dort schlau

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



     
    #5
  7. saaato
    Offline

    saaato Ist oft hier

    Registriert:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    ich hab mich letzten endes für debian entschieden, da ist hier mehr hilfe geboten finde ich und es war richtig, ....denn es funzt!
     
    #6
  8. vdrschlucke
    Offline

    vdrschlucke Meister

    Registriert:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    196
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    unterm dach
    Generell sollte man auf seinem cs-Server nicht soviel rumexperimentieren. Deshalb braucht man da drauf meiner Meinung nach auch keine Distribution mit allen möglichen aktuellen Paketen im Paketmanager. Die paar die man braucht kann man ja selbst kompilieren.

    Gesendet von meinem MB525 mit Tapatalk
     
    #7

Diese Seite empfehlen