1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ungarn: Telekom Tochterunternhemen macht Pay TV

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von perty, 24. November 2008.

  1. perty
    Offline

    perty Meister

    Registriert:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    oben bei Mutti
    Magyar Telekom goes Pay-TV

    (ar) Magyar Telekom, ein ungarisches Tochterunternehmen der Deutschen Telekom, steigt in den Pay-TV-Markt ein.

    Die landesweite Satellitenplattform soll mit relativ bescheidenen Mitteln an den Start geschickt werden. Die finanziellen Aufwendungen würden im laufenden Jahr umgerechnet 4 Millionen Euro nicht überschreiten, meldete der Branchendienst "Broadband TV News" unter Berufung auf Unternehmenskreise am Montag. Magyar Telekom ist nach der Liberty-Media-Tochter UPC bereits der zweitgrößte Kabelnetzbetreiber in Ungarn und bietet seit Ende 2006 ein eigenes IPTV-Angebot über Internet an. Das neue Telekom-Angebot konkurriert mit den bestehenden Anbietern UPC Direct, Digi TV und Hello HD.

    @uelle: SK
     
    #1

Diese Seite empfehlen