1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pay-TV in Europa

Dieses Thema im Forum "SAT-Neuigkeiten" wurde erstellt von Borko23, 7. Februar 2010.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Bulsatcom
    Der bulgarische Anbieter Bulsatcom sendet über Hellas Sat 2 auf der Position 39 Grad Ost. Das Verschlüsselungssystem ist Irdeto 2.
    Das Programmangebot umfasst neben bulgarischen Programmen auch europäische wie zum Beispiel MTV, Jetix, Animal Planet, Discovery Channel, Cinemax, AXN Bulgaria und GTV.
    Die Programme sind mit Satellitenantennen von 80 cm auch in Mitteleuropa empfangbar. Neben verschlüsselten Programmen strahlt der Anbieter die Sender TV7 und Skat TV unverschlüsselt über seine Plattform aus.
    Im Internet zu finden unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    ITV Partner
    Der bulgarische Anbieter ITV Partner sendet via Eutelsat-Satelliten W2 auf 16,0 Grad Ost. Verschlüsselt wirtd das umfangreiche Paket mit Cryptoworks.
    Das Digitalpaket beinhaltet neben bulgarischen Staatsprogrammen auch Kanäle wie AXN, Discovery Channel, Cinemax, Hustler TV oder Fox Life, die man in drei verschiedenen Paketen abonnieren kann.
    In Deutschland ist für den Empfang der Programme eine Antenne von 90 cm Durchmesser nötig. Auch das ITV-Partner-Paket strahlt mehrere Sender uncodiert aus.
    Viasat
    Viasat ist eine von zwei die Pay-TV-Plattformen für Skandinavien. Über das Sirius-Satelliten-System auf fünf Grad Ost können die Sender des Anbieters empfangen werden. Die Verschlüsselung erfolgt über das Videoguard-System.
    Vorrangig gibt es hier Programme aus Schweden, Dänemark, Norwegen und Finnland zu bestaunen. Zusätzlich komplettieren einige wenige Kanäle aus dem Ausland wie z.B. TV Chile, MTV Europe und CNN International Europe das Angebot.
    Für den Empfang der Programmpakete ist neben dem Videouard-Receiver und freigeschaltener Smartcard eine Satellitenantenne von mindestens 90 Zentimetern Durchmesser nötig.
    Viasat im Internet:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Canal Digital
    Die zweite, auf dem skandinavischen Pay-TV-Markt zugeschnittene Plattform, ist Canal Digital. Sie wird über den Thor-Satelliten auf ein Grad West ausgestrahlt. Verschlüsselt wird das umfassende Paket in Conax.
    Das Programmangebot setzt sich aus Canal-Plus-Programmen und mehreren Spartenkanälen zusammen, darunter unter anderem Nickelodeon, BBC Prime, The Adult Channel, TCM Nordic, The Voice TV Norge, Showtime Scandinavia. Außerdem enthält das Angebot staatliche und private Fernsehsender aus Dänemark, Schweden, Finnland und Norwegen.
    Canal Digital kann nur in den skandinavischen Ländern abonniert werden.
    Für den Empfang in Mitteleuropa werden Antennen mit einem Gesamtdurchmesser von 90 Zentimetern benötigt.
    Arabesque
    Der Anbieter Art Arabesque hat es sich zum Ziel gesetzt arabischsprachige Programme für Zentraleuropa zu übertragen. Das Paket mit mehr als einem Dutzend Kanälen sendet über Hotbird 13 Grad Ost und wird in Viaccess verschlüsselt.
    Hauptbestandteil des Pay-TV-Angebotes sind Spartenkanäle rund um die Themen Sport und Film. Art kann europaweit abonniert werden und ist dank des Hotbird-Satellitensystems auch mit Satellitenanlagen von 60 Zentimeter Durchmesser empfangbar.
    Im Internet zu finden unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Orbit Network
    Die Digitalplattform Orbit Network bedient hauptsächlich den Mittleren Osten und Nordafrika, aber bietet auch für Europa ein Programmbouquet in arabischer Sprache an. Auf Arabsat 2D/2A auf 26,2 Grad Ost sendet Orbit Network. Mit Antennen von 90 cm Durchmesser auch in europäischen Landen empfangbar. Verschlüsselt wird mit Mediaguard 2.
    Vier Pakete hält Orbit für seine Kunden bereit: Kids, Alfa, Prime und Mega. Kids ist das neueste Paket und enthält sowohl Didaktische als auch Unterhaltendes. (edutainment). Alfa besteht bis auf CNN und Music Now aus arabischen Kanälen. Prime bietet alle westlichen Kanäle inklusive Music Now & Riyadiyah. Mega umfasst das gesamte Angebot. Zusätzlich gibt es in den Paketen jeweils thematische Radiosender von Orbit und den Zugang zu TV MAX, Orbits Pay-Per-View-Service.
    Sky
    Mit seinen 10 Millionen Zuschauern in rund 2,4 Millionen Abonnenten-Haushalten ist Sky wohl der wichtigste und größte Pay-TV-Anbieter in Deutschland und Österreich. Über Astra 1F/1H auf Position 19,2 Ost kann man das Programm empfangen. Seit November 2008 sendet Sky mit den Verschlüsselungssystemen Nagravision und NDS Videoguard.
    Sky bietet seinen Kunden mit 25 TV-Sendern, einem Sportportal sowie 21 weiteren digitalen Audioprogrammen eine immense Programmvielfalt. 300 Filme werden pro Jahr als deutsche TV-Premieren ausgestrahlt. Hinzu kommen rund 4 800 Stunden Live-Sport sowie 19 Themenkanäle. Neben den Hauptpaketen Premiere Film, Familie, Thema, Sport und Fußball-Bundesliga gibt es noch zwei HD-Kanäle.
    Im Netz auch unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Kabel Digital
    Der Anbieter Kabel Deutschland bietet mit Kabel Digital Home und Kabel Digital International auch zwei Pay-TV-Pakete an, die über Astra 3A auf der Position 23,5 Grad Ost empfangbar sind. Das Paket Kabel Digital Home umfasst 30 Sender aus den Bereichen Spielfilme/Serien, Kinder, Sport, Doku, Info, Unterhaltung, Musik und Erotik, sowie 30 Musik Choice-Kanäle.Kabel Digital Home beinhaltet 30 TV Sender für Spielfilme, Serien, Dokus und Sport und 30 digitale Radiosender. Zu den Sendern gehören beispielsweise 13th Street, AXN, SciFi, The History Channel, National Geographic, Spiegel TV digital, MTV Dance, VH 1 Classic, Bibel TV, BBC Prime, Animax und Playboy TV. Kabel Digital International bringt Programme über aktuelle Nachrichten, Sport und Unterhaltung in Englisch, Türkisch, Russisch, Polnisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch und Griechisch.
    Im Netz zu finden unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Kabelkiosk
    Der Kabelkiosk des französischen Satellitenbetreibers Eutelsat ist über Telecom 2D auf neun Grad Ost zu empfangen. Verschlüsselt wird hauptsächlich mit Conax und Nagravision.
    Der Kabelkiosk bietet verschiedene Programme für den deutschsprachigen Raum an. neben National Geographic wird auch der Silverline Movie Channel sowie Kinowelt TV über die Plattform übertragen. Visavision international ist das Fremdsprachenpaket des Kabelkiosk. Beide Pakete dienen hauptsächlich zur Kabelzuführung und sind somit nicht direkt abonierbar.
    Visavision wird in private Kabelnetze in Deutschland, Österreich und der Schweiz eingespielt.
    Online zu finden unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    MTV Unlimited
    Das Paket von MTV Unlimited umfasst die Musikvideokanäle des MTV-Konzerns.
    Zu empfangen ist das Mini-Paket über Astra 19,2 Grad Ost. Als Codierung setzt der Anbieter Conax ein, wobei MTV auf die Technisat-Smartcards zurückgreift.
    Ab 3,50 Euro im Monat können die Programme MTV Music, MTV Base, MTV Hits, MTV 2, VH 1 und VH 1 Classic gesehen werden.
    Arena
    Der Pay-TV-Sender Arena bietet die Pakete arena SAT FAMILY, arena SAT FAMILY XL, arena SAT FAMILY XXL, arena SAT KOMPLETT , arena SAT KOMPLETT XL, Premiere Fußball-Bundesliga und sportdigital an. Die dort zu buchenden Sender decken die Bereiche Kino, Klassiker, Spoprt, Dokus und Fußball-Bundesliga live ab.
    Via Satellit wird Arena über Astra 19,2 Grad Ost übertragen. Dabei können auch Zusatzpakete gebucht werden; das Arena Tividi-Paket umfasst Sender wie Kinowelt, Eurosport 2, National Geographic, den amerikanischen Sportkanal NASN, den Action-Sender AXN, History Channel und den Kindersender Boomerang.
    Wenn Kunden sich für ein Abonnement eines der Pakete arena SAT FAMILY, FAMILY XL oder FAMILY XXL entscheiden, erhalten sie entweder arena SAT MOVIES zwölf Monate gratis dazu, oder aber die komplette Premiere-Fußball-Bundesliga Saison 2008/2009 live.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Easy TV (Sendebetrieb eingestellt)
    Zu den jüngsten und doch schon wieder abgeschalteten Pay-TV-Paketen zählt Easy TV. Das von der deutschen Primacom betreute Paket umfasste seinerzeit sechs Spartenkanäle und wurde bis Mitte 2007 über Astra 19,2 Grad Ost ausgestrahlt.
    Neben National Geographic Channel, AXN, Silverline Movie und Extrem Sport wurde auch der Erotik-Kanal Erotik First im Paket übertragen. Musikliebhaber fanden ihr Programm im MTV-Paket, das auch bei Easy TV angeboten wurde und MTV Hits!, MTV Base, MTV 2 Alternative, VH-1 und VH-1 Classic beinhaltete.
    Easy TV war der erste deutschsprachige Anbieter, der auf Prepaid-Basis abgerechnet wurde. Ein Monatsabo aller Kanäle kostete neun Euro.
    AB Sat
    Der kleinste Pay-TV-Anbieter aus Frankreich ist AB Sat. Knapp ein Dutzend Spartenkanäle rund um die Themen Film, Dokumentation und Unterhaltung verbreitet der Anbieter über seine Plattform.
    Neben Astra 19,2 Grad Ost strahlt AB Sat seine Programme auch über Hotbird 13 Grad Ost aus und hat somit die optimale Reichweite auf dem französischen Markt. Im Gegensatz zu den großen französischen Anbieter kann das kleine AB Sat Paket auch in anderen europäischen Ländern als Prepaid Paket bezogen werden. Codiert werden die Programme in Viaccess.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Canal Plus
    Im Herbst 2006 entstand der französische Bezahlsender Canal Plus aus einer Fusion der bis dahin konkurrierenden Sender CanalSat France und TPS. Die Sender der beiden Pay-TV Angebote wurden zusammengelegt.
    Canal Plus ist eine Tochter des französischen Medienkonzerns Vivendi und hat knapp fünf Millionen Abonnenten. Zum Programm gehören neben aktuellen Spielfilmen auch Sport, Serien und Dokumentationen.
    Bereits Mitte der 80er Jahre hatte der Vorgänger CanalSat France seinen Sendebetrieb aufgenommen. Ähnlich wie Premiere in Deutschland setzt der Sender auf aktuelle Spielfilme und eine umfangreiche Sportberichterstattung. Neben zahlreichen frei empfangbaren Kanälen, darunter rund 60 Hörfunkprogramme, gibt es fünf verschiedene Pakete, die jeweils die Sparten Sport, Kino, Musik, Unterhaltung, Nachrichten und Kultur bedienen.
    Der frühere Pay-TV-Anbieter TPS hatte sich aus mehreren Sendeanstalten zusammengeschlossen hat und lag in der Abonnentenzahl hinter dem damaligen Marktführer CanalSat. TPS hatte vielseitige Spartenkanäle in zwei Pay-TV Paketen im Angebot.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Novas Hellas
    Die relativ junge Nova-Plattform, ist über die Hotbird-Position 13 Grad Ost empfangbar und wird mit Irdeto 2 verschlüsselt. Im Gegensatz zu anderen Pay-TV-Anbietern werden auch viele Hörfunkprogramme verschlüsselt übertragen. Nova bietet neben griechischen Privatsendern, darunter die Sportsender Supersport 1-6 und Filmnet auch fremdsprachige Kanäle an.
    Unter anderen werden Discovery Channel, Animal Planet, CNN International, Travel Channel und Cartoon Network angeboten. Alle großen Sparten von Spielfilm, Sport, Kids, Nachrichten, Musik und Unterhaltung werden bedient.
    Aus rechtlichen Gründen kann auch Nova Hellas nur in Griechenland und nicht in anderen Staaten abonniert werden.
    Nova im Internet:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Sky Digital
    Der größte europäische Pay-TV-Anbieter ist Sky Digital. Die weit über 100 Sender werden über Astra 2A/2B/2D und Eurobird 1 auf 28, 2 Grad Ost übertragen. Videoguard verschlüsselt das Programm.
    Sky Digital kooperiert mit zahlreichen Sendern anderer Anbieter und kann somit auch die Kanäle von Discovery, Flextech und Viacom in seinem Paket anbieten. Für fast jeden Themenbereich existieren ein bis mehrere Spartenkanäle. Sky bietet sechs verschiedene und miteinander kombinierbare Programmpakete, die sich über die Bereiche Unterhaltung, Wissen, Kinder, Lifestyle, Musik und Nachrichten/Sport erstrecken. Rund 7,8 Millionen Abonnenten haben sich für die britische Plattform entschieden.
    Neben anderen Free-TV-Programmen werden die Inlandsprogramme der BBC sowie das komplette Audio-Angebot von Music Choice Europe angeboten. Darüber hinaus sind derzeit insgesamt 19 britische Hörfunkprogramme unverschlüsselt über Sky Digital zu empfangen, nur Talk Radio und BBC Radio 5 werden verschlüsselt.
    Aus rechtlichen Gründen kann Sky Digital nur in Großbritannien und Irland abonniert werden. Allerdings finden sich im Internet mehrere Händler die auch Abos nach Europa vertreiben.
    Für den Empfang des kompletten Angebotes sind Antennen von 60 bis 150 Zentimeter Durchmesser nötig. Die 150 Zentimeter werden dabei im äußersten Osten Deutschlands benötigt.
    Im Netz:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Sky Italia
    Mit der Fusion der italienischen Pay-TV-Dienste Stream und Tele Plus Digitale entstand im Sommer 2003 in Italien ein weiterer europäischer Anbieter für Bezahlfernsehen. Wie man bereits am Namen erkennt, steht der Pay-TV Anbieter unter der Führung von Rupert Murdoch.
    Ausgestrahlt wird das Programm über Hotbird 13 Grad Ost. Seit dem 13.06.2005 werden alle Progamme des Senders nur noch über Videoguard verschlüsselt. Der Empfang ist demnach nur noch mit einem Videoguard-Receiver möglich.
    Sky Italia bietet rund 200 TV-Programme, 25 Radiosender und mehrere interaktive Dienste an. Zusätzlich zum Pay-TV gibt es auch Pay-per-View-Kanäle. Es werden zahlreiche Sport-, Spielfilm- und Musikkanäle angeboten. Die Sparten Nachrichten, Kinder und Kultur werden ebenfalls abgedeckt. Unter anderem gibt es hier den Kanal Fox News, Discovery Civilisation, MTV Brand New und den Disney Channel. Darunter sind auch einige frei empfangbare Sender, unter anderem HSE Italia.
    Aus rechtlichen Gründen kann Sky Italia nur von Staatsbürgern Italiens abonniert werden und ist somit auf Abonnements in Italien beschränkt.
    Im Netz kann man sich nähere Informationen unter www. skytv.it holen.
    Canal Digitaal
    Die Verbreitung von Canal Digitaal erfolgt über das Astra-Satelliten-System 19,2 Grad Ost. Verschlüsselt wird Canal Digitaal in Irdeto 2 und Mediaquard 2.
    Die niederländische Canal-Digitaal-Plattform umfasst ein kostenfreies Basis-Paket, das niederländische Staatsprogramme beinhaltet und mit entsprechender Smartcard empfangen werden kann. Daneben werden weitere ostenpflichtige Privatsender und internationale Kanäle wie National Geographic Channel, BBC Prime, Discovery Channel, Eurosport, Animal Plant geboten. Die Programme sind auf sieben verschiedene Programmpakete aufgeteilt.
    Aus rechtlichen Gründen kann Canal Digitaal nur in den Niederlanden abonniert werden und ist somit theoretisch auf Abonnements aus diesem Land beschränkt.
    Canal Digitaal im Internet:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    TV Vlaanderen
    Der belgische Betreiber TV Vlaanderen startete im Juni 2006 auf der Satellitenposition Astra 19 Grad Ost mit weiteren Fernsehprogrammen.
    Das in Mediaguard verschlüsselte TV Vlaanderen ist eine digitale Fernsehplattform, die sich an die niederländischsprachige Region Flandern in Nordbelgien richtet. Sie gehört zu Canal Digitaal, der Astra-Plattform für die Niederlande.
    Neben den Kanälen des flämischen öffentlich-rechtlichen Senders VRT beinhaltet das Bouquet von TV Vlaanderen nun auch alle privaten flämischen Kanäle wie VTM, Kanaal2, JIM, VT4, VIJFtv, Vitaya und KanaalZ.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Cyfrowy Polsat
    Der polnische Pay-TV-Anbieter strahlt sein Programm über Hotbird auf 13 Grad Ost aus. Das Verschlüsselungssystem ist Nagravision 2..Die Plattform bietet lediglich einige wenige Programme, darunter TV Puls und einige Hörfunksender auch ohne Abonnement an. Auch die Pay-TV-Sender entspringen fast ausschließlich dem polnischen Sprachraum.
    Als einziger Sender im Angebot spricht CNN International Europe sein Publikum auf Englisch an. Weitere drei bis vier Sender gibt es mehrsprachig im Angebot..Zunehmend werden auch selbst produzierte Kanäle vermarktet, darunter Kinder- und Sportsender.
    Im Internet unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Cyfra Plus
    Ein weiterer polnischer Anbieter Cyfra Plus startete 1995 als Ableger des französischen Pay-TV-Kanals Canal Plus. Zu empfangen ist das Paket via Hotbird-Satellit auf 13 Grad Ost. Die Verschlüsselung erfolgt mit Mediaguard 2.
    Aktuell werden rund 100 Fernseh- und Radioprogramme ausgestrahlt . Kernstück des TV- Angebotes sind die insgesamt drei Programme von Canal Plus, Canal Plus Bialy, Canal Plus Zoly und Canal Plus Niebieski. Die staatlichen polnischen TV-Sender TVP1 und TVP2 sowie die populären Privatsender TVN, EuroSport Polska und Planete sind unter anderem ebenfalls empfangbar. Zudem sind verschiedene Audiokanäle von Music Choice Europe sowie polnische Hörfunkprogramme Bestandteil des Bouquets. Nur wenige Kanäle, wie z.B. das Auslandsfernsehen TV Polonia, Tele 5, ITV, Polonia 1 und Edusat sind unverschlüsselt empfangbar.
    Aus rechtlichen Gründen wird Cyfra Plus nur in Polen angeboten und nur dort zu abonnieren.
    Cyfra Plus im Netz:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Focus Sat
    Focus Sat ist über den Satelliten Thor 3 auf 0,8 Grad West empfangbar. Verschlüsselt wird die Plattform mit Conax.
    Rund 30 Sender werden derzeit angeboten. Die Themenbereiche decken die Sparten Nachrichten, Doku, Erotik, Musik, Sport und Film ab. Als Beispiele sollen hier die Sender Pro TV, National Geographic und MTV Romania genannt werden.
    Im Netz unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zu finden

    Digi TV
    Das rumänische Paket Digi TV möchte sich demnächst auf weitere Ostblockstaaten erweitern. Derzeit strahlt es über den Intelsat-Satelliten auf ein Grad West aus. Die Verschlüsselung läuft über Nagravision 2.
    Die Auswahl and Sendern umfasst ungarische, rumänische und internationale Programme, darunter sind Duna TV, Minimax Hungary, TVR Cultural, Pratech TV, Pro Cinema, RTL Klub, Film Plus und Ethno TV.
    Digi TV im Internet:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Max TV
    Auf dem Sirius 2 –Satelliten auf der Position 4, 8 Grad sendet der rumänische Anbieter Max TV sein Programm aus. Verschlüsselt wird mit Conax und Viaccess.
    Die rund 30 Sender bestehen aus rümänischen und internationalen Angeboten, wie beispielsweise Prima TV, TVR 1 und 2, Discovery Channel Europe, X-Dream TV, Hallmark Channel Europe und Cinemax.
    Online ist Max TV unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zu finden.

    RTV International
    Nur RTV International ist als russisches Pay-TV-Paket in Europa empfangbar. Vier Sender strahlt der Anbieter über Hotbird 13 Grad Ost aus.
    Neben dem Vollprogramm RTVI sind die Filmkanäle Detsky Mir, Teleclub und Nash Kino sowie der Musiksender RTV Music im Paket vertreten. Der Abopreis beträgt rund 200 Euro im Jahr.
    RTVI im Internet:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Digital Plus
    Auf dem Astra-Satellitensystem 19,2 Grad Ost sowie auf dem Hispasat Satelliten auf 30 Grad West strahlt der spanische Pay-TV-Anbieter sein Angebot ab.
    Der Anbieter entstand durch die Fusion von Canal Satelite Digital und Via Digital. Verschlüsselt wird mit Mediaguard 2 und Nagravision 2.
    Das Programmangebot bedient unter anderem die Bereiche Nachrichten, Film, Musik und Dokumentation. Neben lokalen Kanälen werden auch Spartensender wie etwa The History Channel, Eurosport, Discovery Channel, Paramount Comendy Channel, Jetix und Cinemania ausgestrahlt. Einige Kanäle strahlen ihr Programm mehrsprachig, d.h. neben spanisch auch in portugiesisch und katalanisch aus.
    Aus rechtlichen Gründen wird auch Digital Plus nur in Spanien vermarktet und nur in Spanien lebende Personen bekommen ein Abo.
    TV Cabo
    Auch in Portugal ist ein digitales Programmbouquet auf Hispasat Position 30 Grad West auf Sendung. Die Portugieser verschlüsseln mit Nagravision 2.
    Das Angebot beinhaltet die portugiesische Nationalprogramme RTP 1 und 2, SIC und TVI. Außerdem gibt es bei Cabo TV eine Reihe von Spartenkanälen zu sehen. darunter zählen zum Beispiel Discovery Civilisation , MTV Base UK, Nickelodeon, Baby TV, RTL Deutschland und Canal de Historia.
    Empfangen werden kann der Anbieter in Mitteleuropa mit Satellitenantennen von mindesten 90 Zentimeter Durchmesser.
    Im Internet auf

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Digitürk
    Über den Eutelsat-Satelliten W3A auf sieben Grad Ost strahlt Digitürk als erste türkische digitale Pay-TV-Plattform sein Programm aus. Cryptoworks dient hier als Verschlüsselungssystem.
    Die staatlichen TV-Programme TRT1, TRT2 und TRT3 werden unverschlüsselt übertragen. Die Abonnentenzahl von rund einer Million zeugt von der wachsenden Beliebtheit dieser Plattform.
    Neben einer Vielzahl von türkischen Fernseh- und Radioprogrammen werden auch ausländische Programme angeboten, so unter anderem Extreme Sports Channel, EuroNews, Mezzo und CNN International, Eurosport, ZDF, ProSieben Schweiz, MCM Top und RAI Uno. Im Hörfunkbereich sind türkische Programme sowie eine Auswahl von Pay-Audio Programmen des Anbieters Music Choice Europe auf Sendung. Die staatlichen TV-Programme sind fast alle frei empfangbar.
    Digitürk kann auch außerhalb der Türkei abonniert werden. Zum Empfang sind Antennen von 80 Zentimeter Durchmesser nötig.
    Im Internet:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    UPC Direct
    UPC Direct entstand aus einer Fusion der polnischen Pay-TV-Sender Wizja TV und Cyfra Plus. Ausgestrahlt wird das Paket über das Astra-Satelliten-System auf 19,2 Grad Ost. Dabei überträgt der Anbieter seine Sender gleich in drei Sprachen und spart somit teure Satellitenkapazität.
    Neben rein tschechischen und ungarischen Sendern wartet die Pay-TV-Plattform, die lediglich zwei Programme (CT 24, Budapest TV) frei anbietet, mit mehreren paneuropäischen Kanälen auf. MTV Europe, BBC Prime, Blue Hustler, MTV Base UK, Eurosport und Eurosport 2 sollen nur beispielhaft genannt werden. In vier Paketen kann das Programm abonniert werden: Family, Plusz, Maxpak Premium, Sport und Adult Package.
    UPC Direkt im Internet:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    TotalTV
    TotalTV ist die erste serbische Direct to Home (DTH)-Plattform und bietet mehr als 80 digitale TV-Kanäle über Satellit. Besitzer der Plattform ist die größte serbische Kabelnetzbetreiber Serbia Broadband - Srpske kablovske mreže (SBB).
    TotalTV ist mit der NDS Group VideoGuard Scrambling System. Plattform wird über Eutelsat-Satelliten W2 (16.0E) ausgestrahlt. Neben Serbien ist TotalTV auch in Slowenien, Montenegro, Bosnien und Herzegowina und Kroatien.

     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2010
    #1

Diese Seite empfehlen