1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Tutorial -> CCcam mit Smargo - Readern erweitern / betreiben

Dieses Thema im Forum "Dreambox Anleitungen & allg. Support" wurde erstellt von kiliantv, 3. April 2009.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.063
    Zustimmungen:
    15.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    In diesem Thread möchte ich mal Anleitungen posten, wie man zum Beispiel seine Dreambox per CCcam mit diversen Smargo - Readern erweitern kann.

    In meinen Beispiel - Anleitungen verwende ich eine Dreambox 800 / 8000 mit der CCcam 2.0.11 und dem NewNigma2 2.4 - Image.

    Solltet aber auch mit anderen Images und CCcam - Versionen so funktionieren.

    Natürlich müsst ihr vorher euren Smargo - Reader zuerst noch mit Hilfe des PC's für die Dreambox fit machen.


    Also, dann beginne ich mal...

    Variante 1 (1 Smargo direkt in die Dreambox gesteckt):

    1. CCam ist auf der Dreambox inkl. Config installiert und auch schon aktiviert.

    2. Man öffnet mit einem Linux kompatiblen Editor (Notepad++ oder UltraEdit) die Datei CCcam.cfg

    3. In diese soeben geöffnete Datei schreibt man nun folgendes rein:

    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/0 smartreader+

    4. Nun speichert man dies Datei CCcam.cfg wieder ab und läd diese einfach mit einem FTP-Programm wieder auf die Dreambox hoch ins Verzeichnis /etc

    5. Nun steckt man seine Abo-Karte in den Smargo - Reader und startet einfach die Cam auf seiner Dreambox neu (zur Not auch den GUI).

    6. TV - Programme mit der im Smargo - Reader steckenden Abo-Karte mit Hilfe des Smargo genießen.


    Variante 2 (mehrere Smargo über aktiven USB-HUB):

    Dieses Beispiel wird anhand eines D-Link 7-Port aktiven USB-HUB erläutert (D-Link DUB-H7) / aktiv -> da externes Netzteil.

    1. CCam ist auf der Dreambox inkl. Config installiert und auch schon aktiviert.

    2. Man öffnet mit einem Linux kompatiblen Editor (Notepad++ oder UltraEdit) die Datei CCcam.cfg

    3. In diese soeben geöffnete Datei schreibt man nun folgendes rein:

    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/0 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/1 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/2 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/3 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/4 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/5 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/6 smartreader+

    Jeder Zeile steht für einen stecken Smargo - Reader in einem Port des aktiven USB-HUB's. Wenn man also nur 2 Smargo - Reader im aktiven USB-HUB stecken hat, so benötigt man auch nur die 1. zwei Zeilen. In meinem Beispiel hier kann man 7 Smargo - Reader in einem aktiven 7-Port USB-HUB betreiben.

    Natürlich macht es auch nichts aus, wenn man alle diese Zeilen eingetragen hat, jedoch nur 1 oder 2 oder 3, etc... Smargo - Reader im aktiven USB-HUB stecken hat.

    Jedoch wozu soll man denn unnötig die CCcam.cfg vollknallen wenn man es nicht benötigt.

    4. Nun speichert man dies Datei CCcam.cfg wieder ab und läd diese einfach mit einem FTP-Programm wieder auf die Dreambox hoch ins Verzeichnis /etc

    5. Nun steckt man seine Abo-Karten in die jeweiligen Smargo - Reader und startet einfach die Cam auf seiner Dreambox neu (zur Not auch den GUI).

    6. TV - Programme mit der im Smargo - Reader steckenden Abo-Karten mit Hilfe des Smargo genießen.



    Variante 3 (mehrere Smargo über 2 aktive USB-HUB's):

    Dieses Beispiel wird anhand eines D-Link 7-Port aktiven USB-HUB erläutert (D-Link DUB-H7) / aktiv -> da externes Netzteil und einem König 7-Port aktiven USB-HUB (CMP-USB2HUB15) / aktiv -> da externes Netzteil erläutert.

    Des Weiteren ist in diesem Beispiel eine Dreambox 8000 im Einsatz.

    1. CCam ist auf der Dreambox inkl. Config installiert und auch schon aktiviert.

    2. Man öffnet mit einem Linux kompatiblen Editor (Notepad++ oder UltraEdit) die Datei CCcam.cfg

    3. In diese soeben geöffnete Datei schreibt man nun folgendes rein:

    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/0 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/1 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/2 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/3 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/4 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/5 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/6 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/7 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/8 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/9 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/10 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/11 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/12 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/13 smartreader+


    Jeder Zeile steht für einen stecken Smargo - Reader in einem Port des aktiven USB-HUB's. Wenn man also nur 2 Smargo - Reader in deb aktiven USB-HUB's stecken hat, so benötigt man auch nur die 1. zwei Zeilen. In meinem Beispiel hier kann man 14 Smargo - Reader in jeweils 2 aktiven 7-Port USB-HUB's betreiben.

    Natürlich macht es auch nichts aus, wenn man alle diese Zeilen eingetragen hat, jedoch nur 1 oder 2 oder 3, etc... Smargo - Reader in den aktiven USB-HUB's stecken hat.

    Jedoch wozu soll man denn unnötig die CCcam.cfg vollknallen wenn man es nicht benötigt.

    4. Nun speichert man dies Datei CCcam.cfg wieder ab und läd diese einfach mit einem FTP-Programm wieder auf die Dreambox hoch ins Verzeichnis /etc

    5. Nun steckt man seine Abo-Karten in die jeweiligen Smargo - Reader und startet einfach die Cam auf seiner Dreambox neu (zur Not auch den GUI).

    6. TV - Programme mit der im Smargo - Reader steckenden Abo-Karten mit Hilfe des Smargo genießen.


    Hinweis:

    Da ich in einem meiner beiden 7-Port aktiven USB-HUB's einen USB-Stick drin stecken habe, welcher als SWAP und Picon - Speicher dient, habe ich bei mir nur 13 Lines für die Smargos eingetragen.
    Zu Testzwecken hatte ich 14 Lines eingetragen für die Smargos, jedoch wurden bei mir nich alle lokale Karten dann erkannt.


    thx @KLPsAUGER
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2009
    #1
    benlux, goe333, Pilot und 4 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. isi44
    Offline

    isi44 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. April 2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Tutorial -> CCcam mit Smargo - Readern erweitern / betreiben

    macht mann denn genauso für denn linux root server wenn mann smargo dran steckt.
     
    #2
  4. KLPsAUGER
    Offline

    KLPsAUGER Newbie

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    13
    Sorry, habe es eben erst gesehen dass Kiliantv mein Tutorial hier ins Board eingetragen hat, habe mal unten noch etwas hinzugefügt und zur Übersicht alles zusammengestellt hier in diesem Post (blaue Schrift ganz unten).


    Hi @ all !!!


    In diesem Thread möchte ich mal Anleitungen posten, wie man zum Beispiel seine Dreambox per CCcam mit diversen Smargo - Readern erweitern kann.

    In meinen Beispiel - Anleitungen verwende ich eine Dreambox 800 / 8000 mit der CCcam 2.0.11 und dem NewNigma2 2.4 - Image.

    Solltet aber auch mit anderen Images und CCcam - Versionen so funktionieren.

    Natürlich müsst ihr vorher euren Smargo - Reader zuerst noch mit Hilfe des PC's für die Dreambox fit machen.


    Also, dann beginne ich mal...

    Variante 1 (1 Smargo direkt in die Dreambox gesteckt):

    1. CCam ist auf der Dreambox inkl. Config installiert und auch schon aktiviert.

    2. Man öffnet mit einem Linux kompatiblen Editor (Notepad++ oder UltraEdit) die Datei CCcam.cfg

    3. In diese soeben geöffnete Datei schreibt man nun folgendes rein:

    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/0 smartreader+

    4. Nun speichert man dies Datei CCcam.cfg wieder ab und läd diese einfach mit einem FTP-Programm wieder auf die Dreambox hoch ins Verzeichnis /etc

    5. Nun steckt man seine Abo-Karte in den Smargo - Reader und startet einfach die Cam auf seiner Dreambox neu (zur Not auch den GUI).

    6. TV - Programme mit der im Smargo - Reader steckenden Abo-Karte mit Hilfe des Smargo genießen. :ahhh:


    Variante 2 (mehrere Smargo über aktiven USB-HUB):

    Dieses Beispiel wird anhand eines D-Link 7-Port aktiven USB-HUB erläutert (D-Link DUB-H7) / aktiv -> da externes Netzteil.

    1. CCam ist auf der Dreambox inkl. Config installiert und auch schon aktiviert.

    2. Man öffnet mit einem Linux kompatiblen Editor (Notepad++ oder UltraEdit) die Datei CCcam.cfg

    3. In diese soeben geöffnete Datei schreibt man nun folgendes rein:

    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/0 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/1 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/2 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/3 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/4 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/5 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/6 smartreader+

    Jeder Zeile steht für einen stecken Smargo - Reader in einem Port des aktiven USB-HUB's. Wenn man also nur 2 Smargo - Reader im aktiven USB-HUB stecken hat, so benötigt man auch nur die 1. zwei Zeilen. In meinem Beispiel hier kann man 7 Smargo - Reader in einem aktiven 7-Port USB-HUB betreiben.

    Natürlich macht es auch nichts aus, wenn man alle diese Zeilen eingetragen hat, jedoch nur 1 oder 2 oder 3, etc... Smargo - Reader im aktiven USB-HUB stecken hat.

    Jedoch wozu soll man denn unnötig die CCcam.cfg vollknallen wenn man es nicht benötigt.

    4. Nun speichert man dies Datei CCcam.cfg wieder ab und läd diese einfach mit einem FTP-Programm wieder auf die Dreambox hoch ins Verzeichnis /etc

    5. Nun steckt man seine Abo-Karten in die jeweiligen Smargo - Reader und startet einfach die Cam auf seiner Dreambox neu (zur Not auch den GUI).

    6. TV - Programme mit der im Smargo - Reader steckenden Abo-Karten mit Hilfe des Smargo genießen. :ahhh:



    Variante 3 (mehrere Smargo über 2 aktive USB-HUB's):

    Dieses Beispiel wird anhand eines D-Link 7-Port aktiven USB-HUB erläutert (D-Link DUB-H7) / aktiv -> da externes Netzteil und einem König 7-Port aktiven USB-HUB (CMP-USB2HUB15) / aktiv -> da externes Netzteil erläutert.

    Des Weiteren ist in diesem Beispiel eine Dreambox 8000 im Einsatz.

    1. CCam ist auf der Dreambox inkl. Config installiert und auch schon aktiviert.

    2. Man öffnet mit einem Linux kompatiblen Editor (Notepad++ oder UltraEdit) die Datei CCcam.cfg

    3. In diese soeben geöffnete Datei schreibt man nun folgendes rein:

    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/0 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/1 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/2 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/3 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/4 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/5 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/6 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/7 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/8 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/9 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/10 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/11 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/12 smartreader+
    -> SERIAL READER : /dev/usb/tts/13 smartreader+


    Jeder Zeile steht für einen stecken Smargo - Reader in einem Port des aktiven USB-HUB's. Wenn man also nur 2 Smargo - Reader in deb aktiven USB-HUB's stecken hat, so benötigt man auch nur die 1. zwei Zeilen. In meinem Beispiel hier kann man 14 Smargo - Reader in jeweils 2 aktiven 7-Port USB-HUB's betreiben.

    Natürlich macht es auch nichts aus, wenn man alle diese Zeilen eingetragen hat, jedoch nur 1 oder 2 oder 3, etc... Smargo - Reader in den aktiven USB-HUB's stecken hat.

    Jedoch wozu soll man denn unnötig die CCcam.cfg vollknallen wenn man es nicht benötigt.

    4. Nun speichert man dies Datei CCcam.cfg wieder ab und läd diese einfach mit einem FTP-Programm wieder auf die Dreambox hoch ins Verzeichnis /etc

    5. Nun steckt man seine Abo-Karten in die jeweiligen Smargo - Reader und startet einfach die Cam auf seiner Dreambox neu (zur Not auch den GUI).

    6. TV - Programme mit der im Smargo - Reader steckenden Abo-Karten mit Hilfe des Smargo genießen. :ahhh:


    Hinweis:


    Da ich in einem meiner beiden 7-Port aktiven USB-HUB's einen USB-Stick drin stecken habe, welcher als SWAP und Picon - Speicher dient, habe ich bei mir nur 13 Lines für die Smargos eingetragen.

    Zu Testzwecken hatte ich 14 Lines eingetragen für die Smargos, jedoch wurden bei mir nich alle lokale Karten dann erkannt.




    Info:

    Habe nun auch einmal ein neues Images direkt in den Flash gemacht. Danach alles wieder aus dem Backup der CCcam wo ich auf meinem PC hatte auf die Dreambox 8000 gespielt und plötzlich wurde ein USB-HUB bzw. dessen Smargo - Reader mit lokalen Karten nicht mehr erkannt.

    Nach langen & diversen Versuchen habe ich nun die Lösung gefunden, damit wieder beide USB-HUB's gefunden werden inkl. die darin steckenden Smargo - Reader und deren lokale Karten.


    Ich habe folgendes gemacht:

    1.) Dreambox komplett heruntergefahren und hinten am Power - Schalter ausgeschaltet (dann ca. 10 Sek. gewartet)

    2.) Nur einen aktiven USB - HUB an der Dreambox angeschlossen gelassen und den anderen abgeklemmt.

    3.) Dreambox am Power - Schalter eingeschaltet und hochgefahren.

    4.) Wenn die Box komplett hochgefahren ist, danach ca. 30 Sek. gewartet

    5.) Alle Smargo - Reader aus dem noch nicht angeschlossenen 2. USB - HUB rausgezogen.

    6.) 2. USB - HUB wieder an die Dreambox angeschlossen (zuerst dem USB - HUB Strom mit dem externen Netzteil gegeben).

    7.) Nun einen Smargo -Reader mit eingestecker lokalen Karte genommen und in den 2. USB - HUB gesteckt.

    8.) Nun mit dem PC per CCcamInfoPHP geschaut ob der Smargo - Reader nun mit der lokalen Karte auch erkannt wurde.

    8.) Nun den nächsten Smargo - Reader genommen, nachdem der zuvor eingesteckte nun ja erkannt wurde, und ebenfalls in den 2. aktiven USB - HUB gesteckt.

    9.) Jetzt erneut mit dem PC und CCcamInfoPHP geschaut, ob auch dieser Smargo mit der drin steckenden lokalen Karte erkannt wurde.

    10.) Danach wieder den nächsten Smargo - Reader mit eingesteckter lokalen Karte genommen und ebenfalls in den 2. aktiven USB - HUB gesteckt.

    11.) Nun per PC wieder geschaut mit CCcamInfoPHP ...

    12.) Diese Schritte einfach so lange durchgeführt biss alle Smargo - Reader mit ihren drin steckenden lokalen Karten versorgt waren und erkannt wurden.

    Nun sind wieder alle aktiven USB - HUB's inkl. deren Smargo - Reader mit lokalen erkannt und funktionieren einwandfrei.

    Jetzt erst wieder den USB - Stick in den 2. aktiven USB - HUB gesteckt, danach gemountet und in die fstb eingetragen. Nun geht auch dieser wieder...




    mfg,
    KLPsAUGER
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2009
    #3
    EMUGurke, Rabevater, umbra und 3 anderen gefällt das.
  5. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.063
    Zustimmungen:
    15.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Tutorial -> CCcam mit Smargo - Readern erweitern / betreiben

    Danke schön für die Ergänzung. :_applauso:
     
    #4
  6. LABA1
    Offline

    LABA1 Freak

    Registriert:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    AW: Tutorial -> CCcam mit Smargo - Readern erweitern / betreiben

    Danke Kili super Anleitung hat mir weitergeholfen :)
    Grüße
     
    #5
  7. Joe171
    Offline

    Joe171 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Tutorial -> CCcam mit Smargo - Readern erweitern / betreiben

    muss man den smargo auf fix bei den mhz´s stellen oder kann ich ihn über die cccam einstellen?
     
    #6
  8. Snoopy_sk
    Offline

    Snoopy_sk Guest

    bei der VU+ muss dann in der cccam.cfg das rein:

    SERIAL READER : /dev/ttyUSB0 smartreader+
    SERIAL READER : /dev/ttyUSB1 smartreader+
    usw...
     
    #7
  9. playstationjohnny
    Offline

    playstationjohnny Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. August 2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Tutorial -> CCcam mit Smargo - Readern erweitern / betreiben

    n kumpel hat die schwarze hd+ karte geschenkt gekriegt, weil sein tv immer mal zicken gemacht hat. wisst ihr ob man von der dm800als server die hd+ zu nem vip, nem pingu und nem vip2 sharen kann ?=) und am besten noch wie ungefähr =) himmel is kein hit via cccam. für hd+ brauch ich ja oscam oder?
     
    #8
  10. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.593
    Zustimmungen:
    9.798
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: Tutorial -> CCcam mit Smargo - Readern erweitern / betreiben

    Jawohl, für die schwarze brauchst du oscam zum lesen!

    Für die Verbindungen zu den Edision Ressi's liest du am besten dort in dem Bereich, da gibt es sicher auch Anleitungen!
     
    #9
  11. playstationjohnny
    Offline

    playstationjohnny Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. August 2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Tutorial -> CCcam mit Smargo - Readern erweitern / betreiben

    danke dir meiner. sky rennt ja auch via cccam auf der dream. mh muß ich ma guckn ob ich da was finde. aber grundsätzlich lässt die sich ja auch sharen hoff ich
     
    #10
  12. doni
    Offline

    doni Hacker

    Registriert:
    13. März 2009
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Tutorial -> CCcam mit Smargo - Readern erweitern / betreiben

    Hallo zusammen

    Ich habe heute SmartR. bekommen habe meine S02 karte eingesteckt aber wird nicht hell, mein PC erkennt zwar die Sargo ´´Windows7´´ aber ich kann nicht einstellen mit parr heruntergeladene programme get nicht

    SmartReader program immer wenn ich eif eistelungen gehe Apply reagiert nicht.
    muss ich was im Dreambox800SE auch was aktivieren ´´ Enigma2´´ wenn ja wo?

    Edon
     
    #11
  13. doni
    Offline

    doni Hacker

    Registriert:
    13. März 2009
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Tutorial -> CCcam mit Smargo - Readern erweitern / betreiben

    erledigt,
    habe diese einstellung in Cccam eingetrage und hat sofort gefunkt

    SERIAL READER : /dev/ttyUSB0 smartreader+



    Gruss Edon
     
    #12
  14. Rabevater
    Offline

    Rabevater Board Guru

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    866
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Deutschland
    AW: Tutorial -> CCcam mit Smargo - Readern erweitern / betreiben

    Hallo an die Experten

    Ich habe wieder mal das Prob., das immer öffter meine Karten ausfallen. Server ist 800se mit oscam/cccam.2.3.0
    Es sind per USB Hub(aktiv u. passiv getestet) 3 Smargos angesteckt.
    Beide internen Slots werden genutzt. (1xSRG via.2.6 u. NDS TeleColumbus die mit oscam gelesen wird)
    Alle karten (5 Stk.) werden erkann und auch weiter gegeben, aber in immer kürzeren Abständen und aus unerklärlichen Gründen fallen plötzlich meine Karten aus.
    Cccam läuft aber weiter. Wo kann ich anfangen um den Grund heraus zu bekommen. Was kann ich machen?
    Bitte um Hilfe.
     
    #13

Diese Seite empfehlen