1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tote Blackbox X1 wiederbeleben.

Dieses Thema im Forum "Blackbox 500/X1 - X - Axas Class A S/C" wurde erstellt von GianniBlaze, 23. Juni 2009.

  1. GianniBlaze
    Offline

    GianniBlaze VIP

    Registriert:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    1.040
    Punkte für Erfolge:
    113
    Servus jungs,

    Bekomme die tage eine tote Blackbox X1 bei der soviel ich weis ein falsches imgae eingespielt wurde und nicht mehr geht.

    So will ich diese wieder zum leben erwecken.

    Ich weis das ich dafür das Jtag brauche.

    Wie sieht es denn aus ist es was für jemanden der so was noch nie gemacht hat?

    Jtag-Kabel selber bauen schwer??

    PS: Kann mit dem Lötkolben umgehen.

    Gruß Gianni
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Tote Blackbox X1 wiederbeleben.

    wende dich einfach an holzi!
    der erweckt dir das ding in 9 von 10 fällen wieder zum leben!
     
    #2
  4. Holzwurm0101
    Offline

    Holzwurm0101 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. November 2007
    Beiträge:
    7.179
    Zustimmungen:
    3.073
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    GROSSMEISTER
    Ort:
    im Norden
    AW: Tote Blackbox X1 wiederbeleben.

    Genau...guckst du hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Das Problem ist nicht das löten sondern das Programm zum JTAGen und welcher Tuner drin ist
     
    #3
  5. Underworld
    Offline

    Underworld VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    560
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    ch
    AW: Tote Blackbox X1 wiederbeleben.

    wenn wirklich ein falsches image aufgespielt wude, kannst du versuchen mit einem 0modem kabel und LAN das richtige Image aufzuspielen. EVT. hast du ja glück !, bei mir hat´s geklappt.
     
    #4
  6. GianniBlaze
    Offline

    GianniBlaze VIP

    Registriert:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    1.040
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Tote Blackbox X1 wiederbeleben.

    Werde das versuchen......

    und so wie es sich anhört.....werde ich mich dann doch an holzi wenden.
    hätte gerne was neues dazu geernt.....

    Gruß gianni
     
    #5
  7. Underworld
    Offline

    Underworld VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    560
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    ch
    AW: Tote Blackbox X1 wiederbeleben.

    versuch es und meld dich dann einfach !
     
    #6
  8. GianniBlaze
    Offline

    GianniBlaze VIP

    Registriert:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    1.040
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Tote Blackbox X1 wiederbeleben.

    So Box kam getsren an....

    habe sie heute einfach mal mit dem aktuellen darkstar geflasht.

    und sie funktioniert ohne Probleme.

    habe mir dann von dreambox.it mal den clone-bomb checker runter geladen.

    und das ding ist irgendwie komisch.

    bei der clone gibt er mir die Meldung raus: chiking complete, no clone bomb.

    bei meine originalen DM500 bringt er mir die Meldung: potential risk clone bomb, obwohl es eine originale ist.

    ich kann ohne Probleme jedes image drauf packen.

    wie kommt das zustande??

    Gruß Gianni
     
    #7
  9. Holzwurm0101
    Offline

    Holzwurm0101 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. November 2007
    Beiträge:
    7.179
    Zustimmungen:
    3.073
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    GROSSMEISTER
    Ort:
    im Norden
    AW: Tote Blackbox X1 wiederbeleben.

    Draufpacken kann man immer jedes,.,,,nur bei dem Gemini4.6 kann es passieren das Adios
    Amigos kommt ....irgendwann.
    evtl wurde die Box ja schon mal miot JTAG bearbeitet und auch gleich die MAC geändert...
     
    #8
  10. GianniBlaze
    Offline

    GianniBlaze VIP

    Registriert:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    1.040
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Tote Blackbox X1 wiederbeleben.

    holzi ....

    redest du jetzt von meiner originalen DM500 oder von meiner Blackbox??

    Also auf meiner originalen kam ja diese Meldung aber ich konnte da bis jetzt jedes image auf spielen von GP 4.1 bis GP 4.6 was aktuell drauf ist.

    und es ist definitiv eine Original DM500.

    deswegen wundert mich ja so die Meldung die der checker bringt.
     
    #9
  11. Holzwurm0101
    Offline

    Holzwurm0101 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. November 2007
    Beiträge:
    7.179
    Zustimmungen:
    3.073
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    GROSSMEISTER
    Ort:
    im Norden
    AW: Tote Blackbox X1 wiederbeleben.

    also, ich glaube nicht das es eine Originale ist wenn so eine Meldung kommt.
    gibt auch gute Clone mit allen Siegeln und Labeln wie beim Original
    Was für eine Mac ist auf dem Label unten drauf?
     
    #10
  12. GianniBlaze
    Offline

    GianniBlaze VIP

    Registriert:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    1.040
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Tote Blackbox X1 wiederbeleben.

    da müsste ich mal huete abend mal nachgucken.

    aber ich weis das es defenitiv ein sein soll.

    Gruß gianni
     
    #11
  13. godlike99
    Offline

    godlike99 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    1. März 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Tote Blackbox X1 wiederbeleben.

    Versucht euch doch selbst ein Jtag zu bauen. Wer ein bischen handwerkliches Geschick mitbringt und einwenig löten kann, kann innerhalb einer 1/2h sich das Kabel aus einem alten Druckerkabel bastlen :)

    Funktioniert tadelos. Wichtig nur die Kabellänge darf nicht mehr als 10cm betragen.

    Benötigt:
    LPT-Stecker
    5x 100Ohm Wiederstände
    6x 10cm Kabel (einfach die vom Druckerkabel nehmen)

    :)

    PIN-Belegung
    LPT————–> Dreambox/Clone

    2 –> 100 ohms –> 11 ( Halt)

    3 –> 100 ohms –> 9 ( Tms )

    4 –> 100 ohms –> 7 ( Tck )

    5 –> 100 ohms –> 3 ( Tdi )

    11 –> 100 ohms –> 1 ( Tdo )

    25 —————— 16 ( Ground)

    Die Pins 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24 e 25 am LPT-Stecker einfach mit einem Stück Draht kurzschliesen.


    Ist doch immer interessant, etwas dazuzulernen und ein wenig zu basteln :)


    Die Pin-Nummern beim LTP-Stecker kann man an der Inneseite ablesen.

    Am LPT:

    [​IMG]

    Auf der Dreambox/BlackBox:

    [​IMG]


    Programm zu flashen:

    entfernt, weil auf dem Programm besteht ein Copyright

    Blackbox Strom geben und 1info.bat zugleich ausführen.

    dann sollte ihr die infos über eure box sehen. z.b.

    Dreambox Dm500 board initialize
    Flash info. : INTEL JS28F640J3D75
    [dm500] reading CA:03 ff 07 ff 0f ff 1f ff 3f ff 7f ff ff ff 00 10
    [CA] Ho Ho! CloneWARS corrupted bootloader eh?! consider getting a IPBOX!
    Readed Config Area
    Configuration Area
    Mac Address: 00:09:34:aa:0b:cc
    Redunderant Mac Address: aa:0b:cc
    Tuner Type alps


    Nun wisst ihr dass der Tuner ALPS ist. Fenster schliesen und das gleiche Verfahren nochmals nur mit 2alps.bat. Das Flashen des Bootloaders beginnt.

    have fun
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. August 2009
    #12
  14. Holzwurm0101
    Offline

    Holzwurm0101 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. November 2007
    Beiträge:
    7.179
    Zustimmungen:
    3.073
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    GROSSMEISTER
    Ort:
    im Norden
    AW: Tote Blackbox X1 wiederbeleben.

    Das ganze steht schon sehr lange hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    in der Datenbase zum herunterladen.

    Ausserdem dient das ganze nur den Usern als Hilfsangebot die mit soetwas nicht zurecht kommen.
     
    #13
  15. godlike99
    Offline

    godlike99 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    1. März 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Tote Blackbox X1 wiederbeleben.

    @Holzwurm0101

    Ich glaube du hast mich falsch verstanden. Das sollte bei Gott nicht etwas gegen dich sein. Ich finde es echt toll und habe grossen Respekt, dass du hier im Board Hilfestellung leistest und nicht mal viel als Gegenleistung erwartest. Ich bin mir sicher, dass du damit schon sehr vielen geholfen hast und dir viele Dankbar sind.

    Ich wollte nur mal auf die Jtag selbstbastel Stunde erwähnen für user die sich sowas zutrauen und vielleicht in der Database die Anleitungen noch nicht gesehen haben.


    PS.

    Bräuchte auch wiedermal dein Hilfe :ja


    Hab vor einiger Zeit schon mal hier gepostet. Hatte das Problem, dass zwei Blackboxen x-1 ständig neu booten.

    Fakten bis jetzt:
    -Boxen sind neu
    -Manchmal booten die Boxen komplett hoch, sobald ich aber bluepannel, menu, channelwechsel ... wähle, startet sie neu. Dann meisten kommen die Boxen nicht mal bis zum Gemini Bootlogo, starten praktisch alle 3-4 sekunden neu.

    Was ich bis jetzt gemacht habe.

    -geflasht über Nullmodemkabel diverse Images (nichts gebracht)
    -Bootloader beider Boxen neu geflasht und dann Image über DreamUP eingespielt (nichts gebracht)


    Ich denke, dass es an einem Hardwarefehler liegt, aber bei "neuen" Boxen.

    Ist das Problem nicht bekannt?
    Ich selbst denke es ist irgendwas bei der Netzwerkschnittstelle faul, sobald ich den Kabel anschliesse, startet die Box auch nur noch ständig neu.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    lg


    PS. Warum hast du in deinem Komplettpacket 2x bootloader für alps&philips. Gibt es da unterschiede?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2009
    #14
  16. godlike99
    Offline

    godlike99 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    1. März 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Tote Blackbox X1 wiederbeleben.

    Ich glaub ich habs jetzt, zumindest den Fehler. Also wenn ich die Box neu flashe und das Antennekabel weglasse, funktioniert alles einwandfrei. Wenn ich das Antennenkabel anschliesse passiert auch noch nichts. (keine Senderliste installiert). Sobald ich aber auf die automatische Sendersuche gehe und einen scan starten möchte, bootet die Box neu.

    Was heisst das? Falsche Bootloder? Der Bootloader sollte ALPS Sat sein, hab den auch über das jtag dos tool neu geflasht. Könnte es sein, dass dieser Loader trotzdem der falsche ist?

    @Holzwurm

    Kann ich die Blackbox auch mit dem Windows tool flashen und einen von deinen Loadern nutzen? Muss in die von dir angehängen bootlaoder in blimg umbennennen oder?

    vielen dank für eure bemühungen.

    lg
     
    #15

Diese Seite empfehlen