1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst TomTom ONE IQ Routes Edition bleibt bei Uhrzeit hängen

Dieses Thema im Forum "Tom Tom Archiv" wurde erstellt von yanakawa, 9. Juli 2011.

  1. yanakawa
    Offline

    yanakawa Newbie

    Registriert:
    28. Juli 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich habe hier ein TT ONE IQ Routes Edition von einem Bekannten
    nach 2 Wochenenden lesen, hinundherkopieren u. installieren bin ich am Ende, :read:
    da war das Aufsetzen meines GO 710 und 910 mit Hilfe des Forums ein Klacks.

    Folgendes Problem:
    An dem TT ONE IQ wurde, bevor ich es in die Hände bakam, schon mal versucht auf irgend eine Art ein Update zu machen (NC/Karte ?) - seitdem bleibt es nach den Installationsabfragen Sprache - linke/rechte Hand - Uhrzeitformat zum Schluß nach bestätigung der Uhrzeit hängen, das Bild friert mit der Uhrzeit ein.
    Nach einiger Zeit bootet das TT neu und das ganze Prozedere kann man wiederholen bis der Akku leer ist.

    Ursprungszustand:

    TomTom ONE IQ Routes Edition (64 MB Ram, 2 GB int. Speicher, kein SD)

    • NC 9.053 laut TT Home (ist auch das aktuellste dafür)
    • Bootloader 5.5229 (? der originale müßte 5.5136 sein)
    • Karte Central Europe 835.2464
    • bootet - aber wie gesagt nur bis zur Bestätigung der Uhrzeit
    meine Vorgehensweise:

    • ich habe zuerst ein Backup gemacht
    • Speicher formatiert, Clear Flash durchgeführt
    • mit TT Home mehrmals updaten lassen bis auf 9.053
    nach einem Neustart immer noch Hänger bei der Uhrzeit :emoticon-0184-tmi:
    meine Vermutung:
    es könnte evtl. am falschen Bootloader liegen (habe irgendwo im Forum gelesen, daß der für One's nicht genutzt werden sollte)

    • also erst mal Rescue Bootloader installieren lassen (0.0001)
    • wieder Speicher formatiert
    • mit TT Home mehrmals updaten lassen bis auf 9.053
    siehe da - Bootloader 5.5136 wurde installiert, doch leider ...
    nach einem Neustart immer noch Hänger bei der Uhrzeit :wacko1:
    danach viele andere Versuche:

    • gepatchtes NC 9.101 für One (bleibt aber schon beim Startbildschirm hängen - Eintrag "x40light" in model.txt bringt auch nichts)
    • gepatchtes NC 9.150 (bleibt auch beim Startscreen hängen)
    • "9.053.xl2009_live_2048.CAB-navcore-XL_LIVE.cab" vom Tomtom-Server gezogen - > Hänger bei Uhrzeit :emoticon-0183-swear
    • Checkdisk durchlaufen lassen - Neuinstallation mit TT Home -> kein Erfolg
    • ältere Navcore für One 8.562 ausprobiert (bleibt auch beim Startscreen hängen)
    • original TT Soft gepatcht -> :emoticon-0149-no:
    • :read::read::read:
    was zum :diablo: soll ich denn noch ausprobieren?
    OK, so ganz aufgegeben habe ich ja noch nicht - schließlich seid IHR ja auch noch da.
    Ich habe da noch die Vermutung, daß wenn man die Grundeinstellungen nach dem booten (Sprache - linke/rechte Hand - Uhrformat - Uhr) umgehen könnte, den Hänger somit auch umgehen könnte und die Einstellungen nachher im Menü macht.
    Geht das? Bitte helft mir!

    ____________________________________________________________________________________
    mfg
    yanakawa
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2011
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Sebastian79r
    Offline

    Sebastian79r Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    14. August 2009
    Beiträge:
    4.720
    Zustimmungen:
    35.665
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Polen
    AW: TomTom ONE IQ Routes Edition bleibt bei Uhrzeit hängen

    Sieht nach einen Hardware fehler... Probiere es so. Formatiere das Gerat und lad durch TTHome ein NC, danach ohne Karte versuch es zu starten ob es kommt zu Meldung "Keine Karte...". Wenn sowas kommt dann aktualiziere es noch ein paar mal bis es geht nicht mehr (NC werden stuffenweise aktualiziert). Nach den Instaliere eine Karte deiner wahl und Freischalte/Patch alles mit FastActiv. Mal sehen was dabei rauskommt. Alles was du brauchst findest in meiner Signatur.
    Bevor du das ganze tust mach einen Hard Reset. Langere zeit den ausschalt knopf gedruckt halten.
     
    #2
  4. yanakawa
    Offline

    yanakawa Newbie

    Registriert:
    28. Juli 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    OK, hatte ich glaub ich so ähnlich auch schon, aber ich mache jetzt:

    - Hard Reset
    - Flashspeicher formatieren
    - nur erste TT NC über Home installiert (NC 8.415)
    - noch ohne Karte und ohne patchen Neustart ...

    ... MIST - bleibt immer noch bei der Uhrzeit hängen.
    -------------------------------------------------------
    Wenn ich in TT Home auf "Mit meinem ONE arbeiten" klicke funktioniert es bis zu der Stelle wo es heißt "keine Karte gefunden" -
    Nach Bestätigung der Uhrzeit kommt die Auswahl der Stimme, wobei ich festgestellt hatte, daß gar keine installiert war - habe ich dann gemacht, aber funktioniert auch nicht.
    Der Lautsprecher funktioniert aber (Trommeln am Anfang wenn man lange ON drückt)

    Schade ... es hilft alles nichts
    bekomme es nicht zum laufen

    Kann mir bitte jemand sagen wo ich ein Full-Backup herbekommen kann?
    Es ist ein Tomtom One IQ Routes - 4EK0.001.01

    Dann kann ich die Grundeinstellungen umgehen und es bleibt nicht hängen, oder sehe ich das falsch?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Juli 2011
    #3
  5. Louis-Cyphre
    Offline

    Louis-Cyphre VIP

    Registriert:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    1.153
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    der Lichtbringer
    Ort:
    Heidiland ist ums Eck...
    AW: TomTom ONE IQ Routes Edition bleibt bei Uhrzeit hängen

    Nein, das sieht Du leider falsch.
    Diese Grundeinstellung kann man nicht umgehen.
    Und es liegt auch nicht an denen, daß es dann hängen bleibt.

    Nach Deiner Fehlerbeschreibung vermute ich auch einen Hardwarefehler.

    Was Du machen kannst ist, eine SD Karte nehmen.
    2GB SD Karte.
    Da dann eine NC drauf.
    Gerät nochmal formartieren, wieder über TomTom Home updaten bis Du die letzte NC-Version drauf hast.
    Dann die SD Karte ins Gerät und einschalten.

    Mal schauen, ob es dann sauber durchstartet.
    Wenn ja, dann hast Du dann auch die ttgo.bif, die Du zum Karten freischalten benötigst.
    Das ONE arbeitet entweder vom internen Speicher oder von einer SD Karte.
    Es kann (im Gegensatz zu den GO Geräten) nicht mit beiden zugleich arbeiten, sprich, nach dem Einschalten erkennt es, es ist eine SD Karte drin, holt sich den Bootloader aus seinem Flashspeicher und den Rest dann von der SD Karte.

    Ist nun der interne Speicher kaputt, kann es durchaus sein, daß macht dann nix.
    Weil es auf den ja gar nicht zugreifen will und wird.
     
    #4

Diese Seite empfehlen