1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sportdigital plant HD-Ableger bis Ende des Jahres

Dieses Thema im Forum "HDTV News" wurde erstellt von josef.13, 22. August 2013.

  1. josef.13
    Online

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.594
    Zustimmungen:
    15.168
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Der Hamburger TV-Anbieter Sportdigital plant bis zum Ende des Jahres den Start eines HD-Ablegers. Unbekannt ist jedoch bislang, über welche Plattformen die HD-Variante verbreitet werden soll. Als gesichert gilt bislang nur UPC Cablecom in der Schweiz.

    Der Pay-TV-Sender Sportdigital plant bis zum Ende des Jahres den Start eines HD-Ablegers. Dies kündigte der Veranstalter diese Woche im Rahmen der Einspeisung des Senders in die Kabelnetze des Schweizer Netzbetreibers UPC Cablecom an. Dort wird Sportdigital künftig im Pay-TV-Programmpaket "Comfort" verbreitet. Dabei hieß es: "Der Start erfolgt zunächst in SD, der HD Sendebetrieb in Zweikanalton soll bis Ende des Jahres folgen."

    Damit kann zumindest davon ausgegangen werden, dass die HD-Variante von Sportdigital bei UPC Cablecom starten soll. Unklar ist hingegen, ob auch eine Einspeisung auf anderen Plattformen angedacht ist. So wird Sportdigital in Deutschland beispielsweise bei den Netzbetreibern Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Deutsche Telekom und über den Kabelkiosk verbreitet. In Österreich ist der Sender seit kurzem in den Netzen von A1TV zu sehen und über Satellit sendet das Programm über die Pay-TV-Plattformen von Sky und Austriasat.

    Zuletzt hatte Sportdigital zahlreiche Ausstrahlungsrechte für europäische Fußballligen an den Konkurrenten Sport1 verloren, darunter die Serie A, die französischen Ligue 1 und Ligue 2, die Major League Soccer. Als Ersatz konnte sich der Sender mittlerweile immerhin die portugiesische Liga sichern. Auch dem geplanten Start eines Senders für US-Sport kam Sport1 zuvor,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. josef.13
    Online

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.594
    Zustimmungen:
    15.168
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Sportdigital HD vorerst nur für die Schweiz bestätigt

    Der angekündigte HD-Start von Sportdigital kann bislang nur für die Schweiz als gesichert gelten. Wie Geschäftsführer Gisbert Wundram gegenüber DIGITAL FERNSEHEN erklärte, gebe es zwar Bestrebungen auch in Deutschland in HD zu starten. Dies sei aber maßgeblich von den Plänen der Plattformbetreiber abhängig.

    Am Donnerstag berichtete DIGITAL FERNSEHEN über den geplanten

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Angekündigt wurde dieser im Zuge der Einspeisung von Sportdigital in die Kabelnetze des Schweizer Anbieters

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Wie Sportdigital-Geschäftsführer Gisbert Wundram nun auf Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN mitteilte, sei der Start des HD-Ablegers bislang allerdings auch nur für UPC Cablecom gesichert.

    Eine Verbreitung des Senders über andere Plattformen wie etwa

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    oder die deutschen Kabelnetze sei hingegen noch nicht sicher. "Ja, es gibt Bestrebungen auch über andere Plattformen in HD zu starten. Da HD Kapazitäten aber knapp und begehrt sind, entscheiden die Plattformen allein darüber, wer diese erhalten soll", so Wundram. Man führe jedoch Gespräche mit verschiedenen Betreibern, um die Möglichkeiten einer weitgehenden HD-Verbreitung von Sportdigital auszuloten.

    Bereits mehrfach hatte Sportdigital seine Absicht bekundet, einen HD-Ableger seines Pay-TV-Senders an den Start bringen zu wollen. Dieser kam jedoch bislang nicht zu Stande. Es ist also fraglich, ob auch Sportfans in Deutschland zeitnah in den Genuß der HD-Variante kommen werden.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #2

Diese Seite empfehlen