1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SL bringt neue Mini-SD-Box mit HDMI und Upscaler

Dieses Thema im Forum "Receiver - Neuheiten" wurde erstellt von Jader1, 8. Februar 2009.

  1. Jader1
    Offline

    Jader1 Guest

    Der deutsche Set-Top-Boxenhersteller SL c&t aus dem niedersächsischen Bückeburg bringt einen neuen SD-Satellitenreceiver im Mini-Format. Der SL DVB-S14 HDMI ist auch optimal für die Verwendung an großen Flachbildfernsehern geeignet.

    „Möglich wird das durch den HDMI-Anschluss, wie das Kürzel in der Bezeichnung verrät, sowie den auch in anderen SL-Empfängern integrierten Upscaler bis 720p/1080i“, sagt Sönke Lorenzen, Geschäftsführer der SL communication & technology GmbH aus dem niedersächsischen Bückeburg. „Mit ihm können die in SD-Format ausgestrahlte Sendungen in nahezu HD-Qualität genossen werden, sofern das Fernsehgerät dieses Format hergibt“, ergänzt der SL-Chef.

    „Wer einen kleinen, aber qualitativ hochwertigen Receiver möchte, der zudem auch noch in Deutschland konstruiert und gefertigt wurde, ist mit dem SL DVB-S14 HDMI richtig bedient. Denn den gibt es auch noch für wenig Geld“, preist Lorenzen die neue Box und fügt hinzu: „Wegen der kompakten Abmessungen und der Möglichkeit, unsere so genannte Infraot-Maus als Empfänger für die Fernbedienung einzusetzen, ist die Box auch für den versteckten Einbau wie geschaffen.“ Die Infraot-Maus von SL passt an alle SL-Receiver mit RJ11-Schnittstelle und ist schon für unter zehn Euro zu haben.

    Der schwarze Receiver glänzt durch das für SL typische einfache Bedienkonzept. So ist auch diese Box vorprogrammiert. „Also einfach das Gerät auspacken, anschließen, einschalten und fernsehen“, beschreibt Lorenzen. Auch die ultrakurzen Umschaltzeiten von unter einer Sekunde kann der Nutzer genießen. Die Box verfügt zudem über einen Elektronischen Programmführer (EPG) für bis zu 64 Tage im voraus, soweit dies auch vom jeweiligen Sender angeboten wird. In zehn Menüsprachen können der oder die Nutzer ihre Inhalte in 30 Timer programmieren oder in Favoritenlisten ordnen. Insgesamt stehen 4.000 Programmspeicherplätze zur Verfügung.

    An Anschlüssen finden sich neben dem schon erwähnten HDMI-Ausgang ein digitaler Audio-Ausgang (optisch), zwei Scart-Anschlüsse mit FBAS, RGB und YUV sowie eine RJ11-Buchse (für die Verbindung zum externen Infrarot-Empfänger oder zum PC). Das DiSEqC-Steuersignal 1.0 zur Umschaltung zwischen mehreren Satelliten ist ebenfalls implementiert. Software-Updates sind über Satellit oder den PC möglich.

    Den SL DVB-S14 HDMI gibt es ab sofort im ausgesuchten Fachhandel für nur 69,95 Euro
    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen