1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CeBIT 2011: Pearl zeigt Settop-Boxen mit Android ab 90 Euro

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von mateibasarab, 3. März 2011.

  1. mateibasarab
    Offline

    mateibasarab Hacker

    Registriert:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    201
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    BaWü
    Der Billigversender Peal hat auf der IT-Messe CeBIT in Hannover zwei neue Settop-Boxen vorgestellt, die auf dem Android-2.2-Betriebssystem von Google basieren und zu Preisen von 90 und 150 Euro bereits über den Online-Shop des Anbieters verkauft werden.
    Beide Modelle sollen ältere Flachbildfernseher ohne LAN/WLAN-Zugang für [​IMG]Surf-Ausflüge im Internet fit machen. Das Gerät

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Es bringt WLAN-Stick, HTML-Browser mit Flash 10.1, Zugriff auf Youtube und Internet-Radio, LAN-Port, USB-2.0-Anschluss für Festplatten bis zwei Terabyte, oder Sticks bis 32 GByte, Unterstützung für (Funk-)Tastaturen und Maus mit.
    Die maximale Videoauflösung liegt bei 1.080p, die Videoformate MOV, FLV, WMV, MKV, MP4, AVI, MPG, TS/M2TS, ISO, VOB, DAT und RM/RMVB werden dargestellt, bei den Untertitel-Formaten sind SMI, SRT, SUB, SSA darstellbar.
    [​IMG]Bei Audioformaten nudelt die Box MP3, WMA, WAV, AAC, FLAC, OGG ab, bei Foto- und Bildformaten JPEG, BMP und PNG. Als Anschlüsse stehen vier USB-Buchsen, HDMI, YUV, eSATA und SD/MMC-Slot (Karten bis 32 GByte) zur Verfügung. Der MMB-322 ist 330 x 260 x 88 Millimeter groß. Eine Fernbedienung wird wie Netzteil und HDMI-Kabel und WLAN-Stick mitgeliefert. Per App-Center von Android lassen sich zahlreiche Erweiterungen auf die Box laden.
    Das kleinere Modell MMB-22.HDTV kostet 90 Euro, ist im Funktionsumfang bzw. bei den Schnittstellen abgespeckt

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Mit einem digitalen TV-Empfänger sind beide Boxen übrigens nicht ausgestattet.

    Quelle:satundkabel.de
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Teleschinken
    Offline

    Teleschinken Newbie

    Registriert:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler
    AW: CeBIT 2011: Pearl zeigt Settop-Boxen mit Android ab 90 Euro

    Die sehen ja doch ganz ordentlich aus...

    Werd' mir aber lieber erst mal 'ne Box (Dream o. VU+) zulegen, damit ich CS nutzen kann. :emoticon-0115-inlov
     
    #2

Diese Seite empfehlen