1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Server Neustart

Dieses Thema im Forum "CS Root & Vserver" wurde erstellt von supporter, 7. Mai 2012.

  1. supporter
    Offline

    supporter Spezialist

    Registriert:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hi ,
    Mein Server (Igel 4210) hängt an einer Fritz Box , die nachts um 3 Uhr ihren Neustart macht.
    Kann ich den Igel mit einer befehl dazu bringen um 3 Uhr Auch neu zu started ?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    Hi supporter,

    wozu läßt du deine Fritz!Box jede Nacht einen Neustart machen?
    Sollte eigentlich nicht notwenig sein. Ebenfalls ist es nicht notwendig den Igel jede Nacht neu booten zu lassen. Wenn du es aber auf jeden Fall machen willst geht dies und das passende Stichwort lautet Cron.

    Gürße

    Kermit
     
    #2
  4. supporter
    Offline

    supporter Spezialist

    Registriert:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich bekomme hier so oder so jeden Tag ne neue Ip , und das dies nicht Grade mittags beim Fußball passiert , habe ich es nachts um drei eingestellt .
    Ok crone , und eine kleine Anleitung dazu ?
     
    #3
  5. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    Hi supporter,

    bitte nicht falsch verstehen, aber wir haben hier im Board eine wahnsins Erfindung. Nennt sich Boardsuche :emoticon-0136-giggl
    Einfach mal die Begriffe "cron neustart linux" eingeben und du wirst fündig werden. Etwas lesen ist leider notwendig.
    Ich bin kein Freund davon jemandem etwas fertiges/vorgekautes zu servieren. Wenn dann ein Problem auftritt und dir nicht klar ist was wo macht, stehst du auf dem Schlauch und kommst nicht weiter.

    Grüße

    Kermit
     
    #4
  6. supporter
    Offline

    supporter Spezialist

    Registriert:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ne , Wirklich ? ob de es glaubst oder net , die habe ich seit heut Morgen um 5 schon beansprucht , aber leider nix gefunden , es hätte ja sein können das du nen Tip gehabt hättest ?
    Gruß


    0 03 * * * (da fehlt mir der befehl) #Reebot wird täglich um 03:00 Uhr ausgeführt. -> das will ich erreichen , nun fehlt mir aber noch der befehl für das System Reeboot ? oder ?

    Uuups hab grad gesehen , (DDNSupdater.sh) würde der den Zweck auch erfüllen , das wenn der Router neustartet der DDNSupdater die ip automatisch wieder reinholt ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2012
    #5
  7. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    ein vernünftig konfiguriertes system rebootet man nicht! das ist linux kein windows!
    Kermit04 hat aber recht du könntest die foren suche oder google benutzen um deine frage zu beantworten. etwas eigeninitiative schaded nie!
    DDNSupdater hat mit irgend einem neu start nichts zu schaffen der erfüllt einen anderen zweck wie der name des scripts eigentlich auch verraten sollte
    wie rebootest du denn bisher dein linux? ziehst du einfach den stecker? noch nie google danach gefragt?

    ansonsten würde ich dich bitten deine posts noch mals zu überlesen und vernünftig zu schreiben was du meinst
     
    #6
  8. supporter
    Offline

    supporter Spezialist

    Registriert:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    28
    Vergiss es , ich glaub du kannst nicht lesen , bin am umsteigen von einer Dream 800 se auf den Igel , und mit stromverschwendung hat ein Neustart ja wohl nix zu tun .
    Und Googlen tu ich die ganze zeit schon .

    Und wer nicht helfen will sollte doch einfach ruhig sein oder nicht ?
    Man Man
     
    #7
  9. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    ich glaube du kannst nicht richtig lesen! von stromverschwendung habe ich hier gar nichts geschrieben!

    wieso willst du denn dein linux rechner ständig neu starten?
     
    #8
  10. supporter
    Offline

    supporter Spezialist

    Registriert:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    28
    Sorry ich bin bei der Arbeit und hab den Therad verwechselt , ich hatte gedacht das er die ip nicht übernimmt , da der Server heut Nacht abgeschmiert war , da dachte ich es wäre bei der neuvergabe der ip von der fritzbox passiert
     
    #9
  11. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    ich bin auch auf der arbeit. trotzdem versuche ich mir mit meinen posts mühe zu geben..

    aber beachtet man die tatsache das du zwar 1gb verbaut hast aber nur 512mb erkannt werden und dann diesen fall das der server einfach so abgeschmiert ist könnte das eventuell einen zusammen hang haben

    der linux rechner genau so wie die windows pcs interessiert es kaum wenn sich die fritzbox neu einwählt. dann werden zwar mögliche verbindungen aus/ins internet getrennt aber mehr auch nicht da es nichts mit dem netzwerk bei dir zuhause zu tun hat. der linux rechner muss also keine neue ip übernehmen oder der artiges. das hat mit einander nichts zu tun.
    dyndns ist eine andere geschichte aber gab es damit in diesem zusammenhang überhaupt probleme?
     
    #10
  12. supporter
    Offline

    supporter Spezialist

    Registriert:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das mit dyndns ist noch nicht geklärt , muß die Nacht abwarten , wenn er dann nochmals abschmiert , werd ich weiter nachforschen warum , danke für die Info
     
    #11
  13. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    Hi,
    hätte ich und habe ich. Du brauchst den Pfad zu dem Script und den Namen des Scripts selber /sbin/reboot
    Am Ende der Zeile ist ein Zeilenumbruch nötig ansonsten wird der Befehl nicht ausgeführt. Um die Änderungen an Cron zu aktivieren ist evtl noch ein "/etc/init.d/cron reload" notwendig.

    Um den Abgleich der IP mit deinem DynDNS Anbieter zu bewältigen ist das aber nicht der richtige Weg.

    Grüße

    Kermit
     
    #12
  14. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    eigentlich nicht. es gibt mehrere wege das in die crontab ein zu tragen. leider wird hier oft dazu geraten die system eigene /etc/crontab zu bearbeiten aber man kann es bei normalen linux systemen auch in die benutzer crontab eintragen. der einzige nachteil wieso das viele nicht machen ist dass diese standard mässig mit dem "vi" (vim) editor geöffnet wird aber dem kann man auch entgegen wirken in dem man ein mal "export EDITOR=nano" eingibt und schon öffnet sich durch eingabe von "crontab -e" die benutzer crontab mit nano.
    beachten muss man aber auch das die syntax der benutzer crontab etwas anders ist da es dort keine angabe gibt als welcher benutzer der befehl ausgeführt werden soll. das gibt es nur bei den system crontab files.
    die änderungen werden dann eigentlich "on the fly" übernommen also cron liest diese dateien dann jede minute selber aus man muss den cron deamon also eigentlich nicht reloaden/restarten

    den dyndns abgleich kann man entweder über die fritzbox machen oder über ein seperates script oder sogar beides. ob die fritzbox aber eine neue internet ip kriegt hat eigentlich nichts mit den im lan befindlichen rechnern zu tun. die dürften deswegen nicht abschmieren. das hat denk ich andere ursachen
     
    #13

Diese Seite empfehlen