1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sauber verzichtet auf Einspruch

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von carhatt, 29. März 2011.

  1. carhatt
    Offline

    carhatt Chef Mod

    Registriert:
    24. März 2009
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Formel-1-Rennstall Sauber verzichtet nach der Disqualifikation beim WM-Auftakt in Melbourne auf einen Einspruch. Eine interne Untersuchung habe ergeben, dass ein Fehler gemacht worden sei.
    Wegen nicht regelkonformer Heckflügel wurden die beide Sauber-Piloten Sergio Pérez aus Mexiko und der Japaner Kamui Kobayashi von den Rennkommissaren aus der Wertung genommen.
    Profiteure dieser Entscheidung waren unter anderem Adrian Sutil und sein Force-India-Teamkollege Paul di Resta.
    Sutil rückte nachträglich vom elften auf den neunten Platz vor und erhielt zwei WM-Punkte. Einen Zähler bekam DTM-Champion di Resta, der in seinem ersten Formel-1-Rennen auf Rang zehn kletterte.
     
    #1

Diese Seite empfehlen