1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SATELCO EasyWatch PCI DVB-C

Dieses Thema im Forum "Kabel Karten" wurde erstellt von phantom, 22. Dezember 2007.

  1. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Kennt jemand diese PCI Digital TV Karte ?. Habe mir diese grade gekauft und hätte gern mehr Infos.

    Läuft sie zb mit Windows Vista MediaCenter. Sonstige Erfahrungen mit der Karte würden mich auch interessieren.


    Produktbeschreibung


    ohne Verkaufsverpackung, TreiberCD mit "Bonavista" 30 Tage Testversion, MPEG2 Codec, ohne USB Fernbedienung, ideal für Linux
    Lieferumfang

    DVB-C PCI Karte
    TV-Software auf CD
    Schnell-Installationsanleitung

    Minimale Systemvoraussetzungen

    Pentium IV 2,0 GHz oder vergleichbarer Prozessor
    256 MB RAM (512 MByte empfohlen)
    DirectX 9.0c
    Grafikkarte mit DirectDraw und Video-Overlay
    1 freier PCI 2.1/2.2 Slot (busmaster fähig)
    30 MByte freier Festplattenspeicher für Installation
    Soundkarte mit DirectSound
    DVD/CD-Laufwerk
    Windows XP (SP2), Vista32/64, Linux
    Internetverbindung ab 56k/ISDN oder DSL

    Anschlüsse:

    IEC-Buchse für Kabel-Signal Eingang
    IEC-Stecker zur Weiterleitung des TV-Signals
    Connector für separate CI-Erweiterung

    Technische Daten:

    Eingangfrequenzbereich: 47 - 862 MHz
    Modulationsverfahren: DVB-C Norm (64QAM, 128QAM, 256QAM)
    HF Eingang: IEC-Buchse
    HF Ausgang: IEC-Stecker (zur Weiterleitung des TV-Signals)
    Abmessungen (L x H) gem. PCI-Spezifikation: 120 x 82 mm

    [media]http://bilder1.eazyauction.de/dvbshop/auktionsbilder/3247_1_2af3bfbe.jpg[/media]
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Roadrunner23
    Offline

    Roadrunner23 Hacker

    Registriert:
    23. August 2007
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guter Kauf, da es für diese Karte auch BDA Treiber gibt wirst Du mit jeder DVB Soft freude haben. Beim WMS musst Du allerdings den WDM Treiber nehmen da es beim BDA Treiber sehr oft zu abstürzen kommt (bei Satelco/Technotrend Karten). Allerdings betreibe ich sie bei meinem Sohn mit dem BDA Treiber (PayTV), auf meinem Rechner verwende ich eine TT-Budget 1200C. Viel mehr gibts eigentlich dazu nicht zu sagen/schreiben.
     
    #2
  4. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ich bekomme sie nicht in PROGDVB zu laufen. Ich habe das Sorglos paket geladen und das Programm Installiert. Unter Settings Device list steht meine Karte drin.

    (BDA ODSOFT DVB-C) Wenn ich die jetzt auswähle kommt folgendes.

    LOAD Filter ():Class not found CreateClassEnumerator Returned S_FALSE.
    Can not Load Tuner device and connect network Provider. Und dann noch
    Device not started

    Ein anderen Treiber finde ich nicht. Kann ich alternativ einen anderen Treiber nehmen?
     
    #3
  5. Black Dragon
    Offline

    Black Dragon Guest

    gebe mal am anfang bei der install...wo du nach den treiber gefragt wirst "BDA" an
     
    #4
  6. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Problem gelöst :). Die TV Karte läuft mit WDM und BDA Treibern. Der WDM Treiber war installiert und das habe ich erst nach meinem Post festgestellt. Habe jetzt den BDM Treiber drin und jetzt gehts. So jetzt muss ich mich mal schlau machen wie die sendersuche funktioniert und denn mal schauen :)

    EDIT:

    Ich bekomme ja nun keine Fehlermeldung mehr nun ist es so das ich keine Sendersuche machen kann. Die Karte ist mit dem Programm gestartet. Einstellungen kann ich auch nicht vornehmen. Was ist das ?
     
    #5
  7. Black Dragon
    Offline

    Black Dragon Guest

    mache mal ein screenshout,habe es vorhin wieder gemacht...
    1.progdvd install >BDA augewählt
    2.kanalliste>kanalsuche>deine karte>astra
    3.emu rein rein fertig
     
    #6
  8. Black Dragon
    Offline

    Black Dragon Guest

    #7
  9. Black Dragon
    Offline

    Black Dragon Guest

    so hier meine version
     
    #8
  10. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]
     
    #9
  11. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Habe nun mein Rechner hell bekommen. Das Problem lag darin das ich EWT habe und es bei Progdvb kein Blind scan gibt. Ich habe aus meiner Dbox die ganzen Transponder rausgesucht und ein neues Transponder file erstellt. Es ging alles super. Nur habe ich das Problem das wenn ich auf Kanal suche gehe, er keinen Sender findet. Wenn ich aber auf Transponder absuchen gehe und ich dann aus der von mir erstellten Transponder liste die Transponder auswähle, dann findet er alles. Wo liegt das Problem?

    Hier ist mal meine Transponder liste

    Code:
     CABTYPE]
    1=17 ( Diesen wert habe ich von 01 - 17 durch probiert ohne Erfolg )
    2=ewt-bn 
    3=C
    
    ; Frequency(KHz), Symbolrate(Ks/s), QAM
    [DVB]
    0=14
    
    1=346000,6900,256
    2=354000,6875,64
    3=362000,6875,64
    4=370000,6875,64
    5=378000,6875,64
    6=386000,6875,64
    7=394000,6872,64
    8=402000,6875,64
    9=410000,6875,64
    10=418000,6875,64
    11=426000,6875,64
    12=442000,6875,64
    13=450000,6875,64
    14=458000,6875,64
     
    #10
  12. MulderXP
    Offline

    MulderXP Newbie

    Registriert:
    2. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tach zusammen,
    habe die gleiche karte und bin hier langsam am verzweifel. bekomme sie einfach nicht dazu sender zufinden in progdvb.
    habe mir den BDA-treiber von der seite geladen und installiert. nun is die karte auch in der device liste als "{DBA}Saltelo......" drinn und starten läst sie sich auch aber leider geht mehr nicht mehr. hab schon mit allen versionen von progdvb versucht sender zufinden. habe auch schonmal deine liste "phantom" erstellt aber immer das gleiche. welche treiberversion nutzt du denn? die neuste von der seite ist die 1.7.4.3.
    hat einer ne ahnung wiso??
    mfg
    Mulder
     
    #11
  13. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Die Version läuft mit der Karte nicht. Ich häng dir mal den funktionierenden treiber hier an. Als nächstes muss du die Transponder von dein Kabel Anbieter in Erfahrung bringen. Ich habe dazu meine Transponder aus meiner Dbox genommen. Da du schon eine Transponder liste erstellt hast dürfte dies ja kein Problem sein. Wenn du keine Dbox haben solltest, denn frage hier im Board nach ob dir jemand seine Zapit schicken kann. Wenn du das alles haben solltest, denn musst du auf Kanalliste und dann Transponder absuchen gehen. Die Normale Kanal suche funktioniert irgendwie nicht. Klappt aber auch so :)
     
    #12
  14. MulderXP
    Offline

    MulderXP Newbie

    Registriert:
    2. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,
    danke für die schnelle antwort, habe den treiber installiert und es funst. muß jetzt nun noch alle sender finden ;). das mit dem suchlauf is ja sch**^^
    danke nochmal
    mfg
    Mulder

    [Edit]
    nur noch mal zur info, mit dem neusten treiber funst progdvb auch wunderbar (außer der suchlauf^^). lag wirglich nur an der transponderliste
     
    #13
  15. Testa
    Offline

    Testa Newbie

    Registriert:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: SATELCO EasyWatch PCI DVB-C

    Hi,

    habe mir auch die Karte besorgt, und irgendwie klappt einfach nichts damit.
    Habe mir jetzt die BDA-Treiber v1430 geladen und installiert, allerdings zeigt er mir danach immer noch die v1.7.4.3 im Gerätemanager an (obwohl ich die vorher deinstalliert habe + neustart).
    Gestern Abend hatte ich die Karte kurzzeitig DVBViewer zum laufen gebracht, das funktioniert allerdings auch nicht mehr.

    Hoffe jemand kennt ne Anwort auf meine Problem hier

    Mfg
     
    #14
  16. MulderXP
    Offline

    MulderXP Newbie

    Registriert:
    2. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: SATELCO EasyWatch PCI DVB-C

    hi testa,
    die version der treibers war in endefekt bei mir nicht so wichtig. entscheident ist hier wirglich die tranzponderliste. wird die karte denn überhaubt von progdvb erkannt und läst sie sich in der device-liste starten? wenn du das geschaft hast bist du schon fast fertig. benutze am besten die 4er version.
    wichtig ist jetzt zu wissen welchen kabelanbieter du hast. bei mir ist das kabel-deutschland, für die ich im internet diese Tranzponderliste gefunden und verwendet habe:
    ------------------------------------------
    [CABTYPE]
    1=1
    2=Kabel Deutchland
    3=C
    ; Frequency(KHz), Symbolrate(Ks/s), QAM
    [DVB]
    0=20 ; Anzahl der Transponder in der Liste
    1=73000,6900,256;Pr*mi*re HD
    2=113000,6900,64;ARD
    3=121000,6900,64;ARD
    4=338000,6900,256;KDG
    5=346000,6900,64;ZDF
    6=354000,6900,64;Pr*mi*re
    7=362000,6900,64;Pr*mi*re
    8=370000,6900,64;Pr*mi*re
    9=378000,6900,64;Pr*mi*re
    10=386000,6900,64;Pr*mi*re,Arena
    11=394000,6900,256;KDG
    12=402000,6900,256;KDG
    13=410000,6900,256;KDG
    14=426000,6900,256;KDG
    15=434000,6900,256;KDG
    16=442000,6900,256;KDG
    17=450000,6900,64;KDG
    18=458000,6900,64;KDG
    19=466000,6900,64;KDG
    20=522000,6900,256;Pr*mi*re HD
    ----------------------------------------
    dann erstelt du im ordner progdvb\Transponders\CabFiles eine INI-datei, in die du die tranzponderliste kopierst. soltest du nicht kabeldeutschland haben such einfach mal im netzt dach der entsprechenden.
    nun erscheint in der "transponder-list options" der eintrag kabel-deuschland. wie phantom schon gesagt hat funktioniert der sendersuchlauf nicht. hier einfach bei channel-list -> scan tranzponder die einzelnen tranzponder von hand auswählen und scanen.
    hat bei mir so alles wunderbar funktioniert.
    viel erfolg
    mfg
    Mulder
     
    #15

Diese Seite empfehlen