1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Sat>IP unter VDR mit SC - Experten gesucht

Dieses Thema im Forum "CS VDR-SC" wurde erstellt von Darkstar2001, 1. November 2013.

  1. Darkstar2001
    Offline

    Darkstar2001 Newbie

    Registriert:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hi,
    hat von Euch schonmal jemand mit Sat>IP (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) rumgespielt? Im Prinzip ist ein Sat>IP Empfänger ein 4-fach Tuner mit Netzwerkanschluss, der über RTSP, HTTP oder UDP Multicast einen Transportstream und Kontrolldaten ins Netzwerk streamt. Im Unicast HTTP/RTSP Modus kodiert man in die URI alle Daten die der Tuner zum Empfang eines Kanal benötigt und bekommt dann einen Transportstream mit den angeforderten Video- und Audiostreams ausgeliefert. So wird z.B. aus dem channels.conf Eintrag
    Code:
    Das Erste HD;ARD:11493:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:5101=27:5102=deu@3,5103=mis@3;5106=deu@106:5104;5105=deu:0:10301:1:1019:0
    folgender HTTP Request:
    Code:
    http://<SAT-to-IP_Server>/?src=1&freq=11493&pol=h&ro=35&mtype=8PSK&msys=dvbs2&sr=22000&fec=23&pids=0,5101,5102,5103,5106,5104,5105
    Da der Sat>IP Server nur die Pids filtert und einen Transportstream zusammenbastelt werden auch verschlüsselte Sender vollkommen transparent gestreamt. Soweit so gut.

    In VDR bekommt man das ganze mit dem IPTV Plugin und laut README unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    soll die Integration völlig transparent sein. Leider werden die Streams aber mit einem neuen source identifier "I - IPTV" zur Verfügung gestellt, so dass sich das sc plugin leider nicht für die verschlüsselten Streams zuständig fühlt. Leider habe ich das Prinzip der Input Plugins und der Conditional Access Verarbeitung in VDR noch nicht so ganz verstanden, so dass ich leider auch das sc Plugin nicht verstehe und sagen könnte wo es da klemmt. Da die Streamadresse für das iptv Plugin in der channels.conf im Parameter Feld kodiert sind stehen alle anderen Informationen über die CAID auch zur Verfügung so dass man vielleicht auch nur dem iptv Plugin beibringen muss, dass es versuchen soll wenn die CAID!=0 ist die Daten weiter and das sc Plugin zu reichen. Aber da fehlt mir einfach der Durchblick. Wenn es hier also Experten gibt, die mir dabei helfen können den VDR mit SC Sat>IP fähig zu machen wäre das großartig! Zum Testen könnte ich einen verschlüsselten Transportstream als Datei irgendwo hochladen, der über die FILE Schnittstelle ins iptv Plugin gelesen werden kann.

    Fragt sich jetzt warum das Ganze? Naja, ein Sat>IP Receiver mit 4 Tuner kostet inklusive Versand 131,90 Euro. Eine Raspberry Pi kostet keine 30 Euro plus die 2,50 Euro für die MPEG Lizenz. Das native Ausgabeplugin für die Raspberry Pi ist bereits in Arbeit und ist auf einem guten Weg die komplette VDR Ausgabe mit Skins und allem über CEC bedienbar auf einen Fernseher zu bringen! Alleine die 4 Tuner kosten schon ohne Netzwerkanschluss ein kleines Vermögen und einen Rechner mit Netzwerkanschluss muss man dann auch erstmal noch drumherum bauen.

    Gruß Darkstar.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. frodo.
    Offline

    frodo. Freak

    Registriert:
    27. April 2011
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sat>IP unter VDR mit SC - Experten gesucht

    Nach meinem Verständnis greift das vdr-sc Plugin oder das dvbapi-Plugin direkt über DVBAPI auf das dvb-device zu. Bei Sat>IP gibt es aber kein dvb-device, womit beide Plugins nicht kompatibel sind.

    Eventuell kann man das Reelmultimedia vdr-sc verwenden, da dieses über ein mcli-Plugin auf die Tuner zugreift entspricht das am ehesten dessen was Sat>IP tut.
    Leider findet man das von reelbox4you.tv angebotene Plugin nirgendwo vollständig im Source Code. Seit ein paar Monaten gibt es aber zumindest einige Patches, mit denen man das vdr-sc entsprechend anpassen muss. Dummerweise scheinen diese aber nicht gegen das hg Repository zu funktionieren. Des weiteren muss der VDR ebenfalls gepatched werden, womit Distributionen erst neu gebaut werden müssten.

    Kurzum ohne Programmier Kenntnisse sehe ich im Moment keine Chance Sat>IP mit vdr-sc und VDR einzusetzen.
     
    #2
  4. Darkstar2001
    Offline

    Darkstar2001 Newbie

    Registriert:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hi frodo,
    dass man da was programmieren muss war mir eigentlich auch schon klar. Meine Frage ging eher in die Richtung ob sich hier jemand so gut mit der VDR Programmierung auskennt, dass er mir erklären kann, an welcher Stelle ich da ansetzen muss? Grundsätzlich werden ja neue Devices (Player, Receiver etc.) von der cDevice Klasse im VDR abgeleitet. Im cDevice gibt es eine Funktion die "HasInternalCam" heißt und immer "true" zurückliefert. Mal sehen was passiert, wenn die "false" zurückliefert (so wie die Basisklasse) und ich auf einen verschlüsselten Sender schalte.

    Gruß Darkstar.

    Läuft!

    Auf der Basis von vtuner gibt es einen Treiber, mit dem man SAT>IP Server ansprechen kann und über die neue CAM Schnittstelle in VDR 2.1.4 und dvbapi plugin in Kombination mit oscam und cccam hab ich es zum laufen bekommen! Jetzt muss ich das mal stabilisieren und weiter testen, aber das Prinzip zeigt, es geht!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Februar 2014
    #3
  5. avjui
    Offline

    avjui Ist oft hier

    Registriert:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Sat>IP unter VDR mit SC - Experten gesucht

    Klingt ja sehr interessant. Hast du dazu mehr Info?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Februar 2014
    #4
  6. Darkstar2001
    Offline

    Darkstar2001 Newbie

    Registriert:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Sat>IP unter VDR mit SC - Experten gesucht

    Ja. Geht. Jetzt auch mit dvbapi/oscam/OSEmu. Den internen Emu in oscam über den emu Patch habe ich nicht zum laufen bekommen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Februar 2014
    #5
  7. peje
    Offline

    peje Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Sat>IP unter VDR mit SC - Experten gesucht

    Hallo Darkstar, wie siehts mit den Umschaltzeiten aus? Vergleichbar zu eingebauter dvb-karte oder viel langsamer?
    Danke cu Peje
     
    #6
  8. Darkstar2001
    Offline

    Darkstar2001 Newbie

    Registriert:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Sat>IP unter VDR mit SC - Experten gesucht

    Umschaltzeiten zwischen FTA Kanälen ist ziemlich gut. Mindestens genauso schnell wie der im TV eingebaute DVB-S Receiver. Bisher habe ich aber immer noch einen vompclient dazwischen gehabt und den VDR nicht direkt am TV. Mal sehen ob ich das ganze auch auf der Raspi zum laufen bekomme.

    CU Darkstar.
     
    #7
  9. tehlers
    Offline

    tehlers Newbie

    Registriert:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Sat>IP unter VDR mit SC - Experten gesucht

    Hallo, kennt jemand schon Neuigkeiten zu dem IP-LNB von SES? Ich werde im April umziehen und würde in der neuen Wohnung gerne schon voll auf IP Verkabelung vom LNB aus umstellen. Ursprünglich war der LNB ja zum Beginn dieses Jahres angekündigt... Ausserdem ist mir auch nicht klar, ob das System mit vdr und sc/dvbapi kompatibel ist. Viele Grüße
     
    #8
  10. reppo
    Offline

    reppo Stamm User

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    701
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Alderaan
    AW: Sat>IP unter VDR mit SC - Experten gesucht

    Jo, geht ohne Probleme.
     
    #9
  11. frodo.
    Offline

    frodo. Freak

    Registriert:
    27. April 2011
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sat>IP unter VDR mit SC - Experten gesucht

    und. was benötigt man dazu?
     
    #10
  12. cyclemat
    Offline

    cyclemat Newbie

    Registriert:
    27. April 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Sat>IP unter VDR mit SC - Experten gesucht

    hey jungs kleine frage wo ihr hier im thema seid also wollte mir die SAT->IP Kiste von Megasat holen habe momentan 2 Sundtek sticks an meinem NAS mit den ich meine beiden VDR`s versorge und wollte auf SAT ->IP Umsteigen DA Sundtek ja scheinbar nicht mehr aus dem quark kommt .

    meine FRage Nun kann ich mehr als 1 box nehmen und zweite frage wie genau funtzt das nun mit dem SC bzw OScam
     
    #11
  13. reppo
    Offline

    reppo Stamm User

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    701
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Alderaan
    AW: Sat>IP unter VDR mit SC - Experten gesucht

    Ich habe ne Grundig SAT>IP Box, die hat vier DVB-S2 Tuner und mit DVBviewer und acamd sowie recording service bekomme ich alle Macs, PCs, iPhone etc. versorgt. Debian IPC Server läuft separat mit OScam / CCcam.
     
    #12
  14. frodo.
    Offline

    frodo. Freak

    Registriert:
    27. April 2011
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sat>IP unter VDR mit SC - Experten gesucht

    Was ich bisher zu diesem Thema gefunden habe:
    • Das SoftCam (SC) funktioniert nicht mit Sat>IP und es gibt niemanden der dieses zur Zeit weiterpflegt.
    • Das Plugin der Wahl ist dvbapi, allerdings nur die Version für > VDR 2.1.4, da nur hierfür das dvbapi Plugin weiter entwickelt wird.
    • Es gibt zur Zeit keine VDR Distribution die ohne Eingriffe nutzbar ist. Da alle auf VDR 2.0.x basieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2014
    #13
  15. frodo.
    Offline

    frodo. Freak

    Registriert:
    27. April 2011
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sat>IP unter VDR mit SC - Experten gesucht

    Da ich nun selbst Sat>IP habe hier noch ein paar Details.

    Das vdr-plugin-satip funktioniert mit vdr-plugin-dvbapi 2.1.0 und OSCAM > Version 9850 unter VDR 2.1.6.
    Damit dies geht muss man dvbapi im Netzwerkmodus mit OSCAM verbinden - bevor jemand fragt den gibt es erst in neueren OSCAM und DVBAPI Versionen. Die neuere DVBAPI Version für den VDR benötigt zwingen VDR 2.1.4 oder neuer.

    Ein Problem habe ich damit noch, obwohl der OSCAM CardServer HD+ (1830), ORF (0D05) und Sky (098C) anbietet wird nur HD+ und ORF hell bei Sky funktioniert es nur sporadisch.
     
    #14
  16. Darkstar2001
    Offline

    Darkstar2001 Newbie

    Registriert:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Sat>IP unter VDR mit SC - Experten gesucht

    Ich habe hier VDR 2.1.6 mit SAT>IP über vtuner am laufen und werde in den nächsten Tagen mal alle vier Receiver (über Unicable) anschließen. Im Moment läuft der eine Receiver sehr gut, auch mit dem SC Plugin auf meiner Seagate Dockstar. Nach dem patchen der cam.c (siehe anderer Thread) läuft die Entschlüsselung von ORF und Sky einwandfrei, HD+ habe ich noch nicht getestet, sollte aber gehen. Am Ferseher benutze ich eine RaspberryPi mit MLD 4.0.1 und ich finde das sieht mit dem skinnopacity Plugin schon sehr schick aus!. Ich werde mich melden wenn ich alle vier Tuner über vtuner am laufen habe und ob dann die Systemlast nicht durch die Decke geht. Was mit vtuner leider noch nicht funktioniert ist der Rückkanal für die Empfangsstärke, aber vielleicht wird das ja noch.

    Gruß Darkstar.
     
    #15

Diese Seite empfehlen