1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Samba Config

Dieses Thema im Forum "Enigma² Edision VIP/VIP2/Classic u.a." wurde erstellt von Ducktrick, 7. Oktober 2013.

  1. Ducktrick
    Offline

    Ducktrick Super Elite User

    Registriert:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.964
    Zustimmungen:
    1.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    man könnte sagen : GStreamer Enigma2 auf VIP
    Ort:
    FR
    Homepage:
    klar ... du kannst im TeamCS Menü doch einfach den Samba Server Aktivieren und neu starten, danach ahst du bereits ordner wie /hdd oder ganz / freigegeben, das lässt sich in einer config auch noch erweitern bei bedarf, dennoch kannst du dann z.B. von deinen PC auf die Box zugreifen mit \\ip-der-Box

    ebenso kannst du nun bei der Box im anderen raum aber im selben netzwerk hängend eine Samba ( cifs ) freigabe einhängen von box eins, dazu eben als server ip nur die Box eingeben auf der samba Aktiv ist und der ordner z.B. hdd

    am besten du schaust nochmal nach welche ordner genau freigeben waren mit \\ip-der-box sicher ist sicher ;)

    EDIT

    das ist die Samba config
    Code:
    [global]
       load printers = no
       interfaces = wlan0 eth0
       guest account = root
       log file = /tmp/samba.log
       security = share
       server string = ArgusVIP Network Services
       workgroup = workgroup
       netbios name = ArgusVIP
    
    [System]
      comment = System root Verzeichniss.
      path = /
      read only = no
      public = yes
      guest ok = yes
    
    [Keys]
      comment = Keys Ordner
      path = /var/keys
      read only = no
      public = yes
      guest ok = yes
    
    [Festplatte]
      comment = Festplatte /hdd
      path = /hdd
      read only = no
      public = yes
      guest ok = yes
    
    [Backup]
      comment = Benutzerdaten Ordner
      path = /Enigma2_System_Ordner/Backups
      read only = no
      public = yes
      guest ok = yes
    
    da siehst du das /hdd , /, , /var/keys und /Enigma2_System_Ordner/Backups freigeben sind, der name wie sie Freigegeben sind steht immer darüber in den [ ]

    also vom mount her müsstest du z.B so in keys kommen( der client wo du die keys dann einhängen möchtest )
    Code:
    mount -t cifs -o username=,password= //ip-der-server-box/Keys /media/test_cifs
    dazu sollte natürlich auf deiner client box der ordner /media/test-cifs vorhanden sein, oder du passt das eben an, usernae und password muss so als -o parameter stehen auch wenn hinter dem = nichts mehr kommt (brauchst du auch nichts eintragen)

    das ist nur zum testen, du kannst das ganze auchüber das menü eintragen bei System -> Netwzerk -> Freigaben
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen