1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Router-Problem (D-Link 524)

Dieses Thema im Forum "CS CCcam" wurde erstellt von Triple-X, 8. März 2009.

  1. Triple-X
    Offline

    Triple-X Ist oft hier

    Registriert:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,
    habe den Turbolink Spairon IAD von Alice. Da man hier keine Ports freischalten kann, habe ich mir den D-Link-DI-524-Router geholt und habe ihn dahinter angeschlossen. Das mit dem Cardsharing läuft auch eigentlich ganz gut. Nur unterbricht der Router (meistens abends) die Verbindung. Wenn ich den Stecker aus meiner Dreambox ziehe und wieder reintuhe läuft es dann wieder ganz normal. In den Log-Einstellungen des Routers zeigt er mir immer die Verbindungsabbrüche an. Habe gestern abend von Gemini auf Nabilo gewechselt in der Hoffnung das es besser läuft. Lief ja auch den ganzen Tag ganz gut, bis vorhin. Hat irgendjemand von euch auch schon die Erfahrung gemacht mit dem Router oder hat jemand einen Tipp wie man das Problem aus der Welt schaffen kann? Oder soll ich mir einen neuen Router holen? Danke für die Hilfe.

    Triple-X
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. MrBlack
    Offline

    MrBlack Ist oft hier

    Registriert:
    28. Januar 2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Router-Problem (D-Link 524)

    Hast du vielleicht eine Zwangstrennung durch deinen Provider aktiviert?
     
    #2
  4. dj-rjay
    Offline

    dj-rjay Newbie

    Registriert:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Router-Problem (D-Link 524)

    Zwangstrennung ist automatisch vom Provider aus aktiviert, es sei denn, man hat Standleitung. Also man kann in vielen Routern einstellen, wann der Router automatisch die Verbindung trennt und wieder aufbaut, sodass man die automatische Trennung vom Provider, die alle 24 Std. sein muss umgehen kann. d. h. der Router macht selbst die Trenung.
     
    #3
  5. Triple-X
    Offline

    Triple-X Ist oft hier

    Registriert:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Router-Problem (D-Link 524)

    Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht wo man die Zwangstrennung aktiviert.
    Ich habe mal die Einstellungen aus meinem Router kopiert. Sind die so in Ordnung oder?


    Gerät neustarten

    DI-524 wird neugestartet.


    WAN-Ping sperren
    Mit "WAN-Ping sperren" verhindern Sie, dass der DI-524 beim Anpingen der öffentlichen WAN-IP-Adresse antwortet. Das Anpingen von öffentlichen IP-Adresse ist eine von Hackern verwendete Methode, um zu prüfen, ob Ihre WAN-IP-Adresse gültig ist. Ping für WAN ausschalten Aktiviert Deaktiviert


    SPI-Modus
    Aktivieren Sie den SPI-Modus.
    Aktiviert Deaktiviert


    UPnP-Einstellungen
    UPnP-Funktionen können jederzeit (de)aktiviert werden.
    Aktiviert Deaktiviert


    VPN Pass-Through
    Erlaubt VPN-Verbindungen über den DI-524.
    PPTP Aktiviert Deaktiviert
    IPSec Aktiviert Deaktiviert


    XBOX-Support
    Aktivieren Sie XBOX-Support.
    Aktiviert Deaktiviert


    DoS-Schutz
    Aktivieren Sie den DoS-Schutz.
    Aktiviert Deaktiviert



    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #4
  6. MrBlack
    Offline

    MrBlack Ist oft hier

    Registriert:
    28. Januar 2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Router-Problem (D-Link 524)

    Welchen Stecker von der Dreambox ziehst du? Strom oder Netzwerk?
     
    #5
  7. dj-rjay
    Offline

    dj-rjay Newbie

    Registriert:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Router-Problem (D-Link 524)

    Also soweit ich informiert bin, ist der Dlink Router 524 nur ein Router ohne Modem, d . h. Es bringt dir ja auch nicht wenn er Prots weiterleitet, denn es geht ja um die Kommunikation zwischen der DreamBox und der Welt da draußen. Du brauchst einen Router mit integriertem Modem. Dann hast du auch kein Problem mit Portfowarding und Zwangstrennung usw. Weil in den Routern mit Modems kann man diese Einstellungen machen. Mit einem Modem aber nicht ganz.
     
    #6
  8. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.587
    Zustimmungen:
    9.794
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: Router-Problem (D-Link 524)

    Hast du mal nach dem Turbolink Spairon IAD von Alice mal gegoogelt?
    Nur schlechte Bewertungen, weil man ganz schwer auf das Teil zu greifen kann.
    Falls du bei Alice bist, frage dort an, welchen anderen Router du an deine Anbindung anschliessen kannst.

    Im schlimmsten Fall, Provider wechseln. :thank_you:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2009
    #7
  9. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Router-Problem (D-Link 524)

    Stell doch mal im Router unter WAN die Leerlaufzeit auf 0 und aktiviere automatisches verbinden bzw. immer an
     
    #8
  10. MrBlack
    Offline

    MrBlack Ist oft hier

    Registriert:
    28. Januar 2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Router-Problem (D-Link 524)

    Triple-x schreibt, daß CS ja funktioniert. Abends findet eine Trennung statt.

    Triple-x, hast du eine dyndns Adresse?
     
    #9
  11. muffty
    Offline

    muffty <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    2.393
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    /drunk/beer
    AW: Router-Problem (D-Link 524)

    bei alice geht kein router mit modem ! nur wenn du das modem im router abschalten kannst, funktioniert es. so gesehen ist der di 524 schon ok.
    es kommt nun drauf an welche iad du hast, die neueren sind unter der ip 192.168.1.1 erreichbar. wenn ja, brauchst du deine daten auch nicht mehr in den router eintragen (ppp0e). zu deinem eigentlichem problem würde ich eher sagen das du "etwas" falsch eingestellt hast.

    gruss
     
    #10
  12. Triple-X
    Offline

    Triple-X Ist oft hier

    Registriert:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Router-Problem (D-Link 524)


    So habe mal die Leerlaufzeit auf 0 gesetzt, da stand vorher eine 5. Zu den anderen Fragen:
    Ich ziehe immer den Stromstecker aus u. danach funktioniert es wieder.
    Verbindungsart ist auch immer an. Dyndns-Adresse habe auch u. scheint auch so weit in Ordnung. Wenn ich den Ping-Test im Router mache steht dort "successfully".
     
    #11
  13. zwerg14
    Offline

    zwerg14 Stamm User

    Registriert:
    10. November 2008
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    hinter den sieben Bergen
    AW: Router-Problem (D-Link 524)

    Du schreibst das wenn du den stecker von der dream ziehst danach alles wieder normal läuft. Deshalb denke ich, das Du nach der Zwangstrennung durch den Provider Probleme hast das die dream wieder mit dem Router verbindet. Hast Du denn in der dream auch das Häkchen in den Netzwerkeinstellungen bei DHCP gesetzt? Dann verbindet sich die Dream automatisch mit dem Router und gleicht die IP Adressen ab. Alternativ kannst Du im Router aber der Dream auch eine feste IP zuweisen.
     
    #12
  14. Triple-X
    Offline

    Triple-X Ist oft hier

    Registriert:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Router-Problem (D-Link 524)

    Bei DHCP ist kein Häkchen gesetzt. Die Dream hat eine feste IP und die habe ich auch im Router zugewiesen. Ich kann ja mal meine Einstellungen aus dem Router bildlich hier reinposten.
     
    #13
  15. zwerg14
    Offline

    zwerg14 Stamm User

    Registriert:
    10. November 2008
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    hinter den sieben Bergen
    AW: Router-Problem (D-Link 524)

    Versuch doch einfach mal den Haken bei DHCP
     
    #14
  16. Triple-X
    Offline

    Triple-X Ist oft hier

    Registriert:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Router-Problem (D-Link 524)

    So habe gestern einen Haken bei DHCP gemacht und die Leerlaufzeit im Router habe ich ja von 5 auf 0 gesetzt. Gestern morgen hat er sich kurz aufgehangen um 5:30, da musste ich noch den Stecker ziehen. Im Router unter Log habe ich gesehen das die Verbindung heute morgen um 5:30 auch noch einmal kurz unterbrochen wurde (wahrscheinlich die 24Std.-Trennung vom Provider) aber sofort wiederhergestellt wurde (ohne irgendeinen Stecker zu ziehen). Seit dem habe ich keine Störungen gehabt. Werde es weiter beobachten. Vielleicht lag es wirklich nur daran, dass die Leerlaufzeit auf 0 gesetzt wurde. Danke noch einmal allen die mir geholfen haben.

    Gruß

    Triple-X
     
    #15

Diese Seite empfehlen